Wir über uns (c) Stefan Klinhammer

Wir über uns

Der Caritasverband Altenkirchen e.V.

Der Caritasverband Altenkirchen besteht seit 1969. Zurzeit arbeiten hier hauptamtlich 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, außerdem etwa 30 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bei der „Tafel Altenkirchen“ und in der Kleiderkammer tätig sind.

Der Caritasverband Altenkirchen ist Repräsentant der sozial-caritativen Arbeit der katholischen Kirche im Kreisdekanat Altenkirchen und gehört als einziger rheinland-pfälzischer Verband zum Erzbistum Köln.

Zuständigkeitsbereich sind die Seelsorgebereiche „Obere Sieg“ und „Westerwald“, die im Wesentlichen aus den Verbandsgemeinden Wissen, Hamm und Altenkirchen bestehen. Die Verbandsgemeinde Flammersfeld, die zum größten Teil zum Bistum Trier gehört, wird vom Caritasverband Altenkirchen mit betreut.

Die Beratungsangebote sind kostenlos; diese kann jeder in Anspruch nehmen, unabhängig von Religion oder Nationalität.

Die Einmaligkeit und die Würde jedes einzelnen Menschen sind zu achten. Es gilt das menschliche Leben in allen Lebensphasen zu schützen, zu achten und bei Not helfend zu begleiten. Ureigenstes Ziel der Caritas Arbeit ist es, besonders benachteiligte, schwache Menschen vor Ausgrenzung und Ausnutzung zu schützen und gleichzeitig, die Selbsthilfekräfte anzuregen und zu fördern. Hierbei müssen die Pluralität der Gesellschaft und die gegebenen Lebensumstände des Betroffenen berücksichtigt werden.

Durch die Arbeit vor Ort leistet der Caritasverband einen Beitrag zu einem solidarischen Miteinander, in dem Vorurteile keinen Platz haben und Minderheiten geschützt werden. 

Die Caritas setzt sich weltweit für gerechte Lebensbedingungen und Menschenrechte ein. Grundsätzlich erfordert menschliche Not in Form von individuellen Beeinträchtigungen - sei es geistiger, körperlicher, seelischer oder materieller Art - menschliche Hilfe. Menschen mit diesen Beeinträchtigungen fallen zumeist aus dem sozialen Gefüge heraus. Hier setzt unsere ganzheitliche Hilfe zur positiven Beeinflussung der Lebensumstände an. 

(Auszug aus unserem Leitbild)

Die Vertreterversammlung

Die Vertreterversammlung ist das höchste Organ des Caritasverbandes Altenkirchen e.V.. Die Vertreterversammlung wird jährlich einberufen. 

Vorsitzender: 
Kreisdechant Martin Kürten, Wissen

Der Caritasrat

Auf der Vertreterversammlung des Caritasverbandes Altenkirchen e.V. wurde im Februar 2006 ein neuer und verkleinerter Caritasrat gewählt. Der Caritasrat ist das Aufsichtsgremium für den Vorstand des Caritasverbandes. Er berät, unterstützt und kontrolliert den von ihm bestellten Vorstand in seiner Arbeit. Der Kreisdechant Martin Kürten ist geborener Vorsitzender des Caritasrates. In seiner konstituierenden Sitzung im März 2006 hat der Caritasrat den neu zu bildenden Vorstand berufen. 

Mitglieder des Caritasrates sind:

  • Kreisdechant Martin Kürten, Wissen
  • Jan Burbach, Bruchertseifen
  • Beatrix Molzberger, Hamm/Sieg 
  • Hans-Georg Rieth, Elkhausen
  • Diakon Peter Vanderfuhr, Selbach 

Mit einer neuen Satzung und einer veränderten Gremienstruktur sind Geschäftsführung und Aufsicht für den Caritasverband konsequent getrennt worden. Damit erfüllt der Caritasverband nun sämtliche in der Gesetzgebung geforderten Bedingungen im Sinne des Gesetzes zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KontraG).

Zum Vorstand des Caritasverbandes sind bestellt:

Manfred Glaßner

Manfred Glaßner

Ehrenamtlicher Vorstand

Christa Abts

Christa Abts

Hauptamtliche Vorstandsvorsitzende

Der Vorstand steht dem Verband vor und ist für die Leitung der Geschäfte verantwortlich.

Ihr Kontakt zu uns

Anfahrt, Adresse & Öffnungszeiten

Caritasverband Altenkirchen e.V.

Rathausstraße 5
57610 Altenkirchen

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 08:30 – 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung