Suchen & Finden

 

Termine

Fit durch die Woche
05.09.2018 - Ab dem 05.09.2018: Fitness für Frauen
Bonner Curriculum: Gesetzliche Betreuung. Eine Aufgabe mit Verantwortung
20.11.2018 - Die Rolle des Betreuers/der Betreuerin – Begleitungs- und Beratungsmöglichkeiten, Entgelte, Pauschale, Versicherung, Auswertung, Zertifikate und Arbeitshilfen / Modul 8
Vortrag Vorsorgeverfügungen
27.11.2018 - Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung werden vorgestellt
Der SKM Bonn e.V.
ist ein Fachverband im Deutschen Caritasverband.

Bonner Curriculum: Gesetzliche Betreuung. Eine Aufgabe mit Verantwortung

Die Rolle des Betreuers/der Betreuerin – Begleitungs- und Beratungsmöglichkeiten, Entgelte, Pauschale, Versicherung, Auswertung, Zertifikate und Arbeitshilfen / Modul 8

20. November 2018 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Leitung: Regina Koch, Vereinsbetreuerin im Sozialdienst kath. Frauen e.V. Bonn und Rhein-Sieg-Kreis

Ort: Sozialdienst kath. Frauen e.V. Bonn und Rhein-Sieg-Kreis, Stiftsgasse 17, 53111 Bonn

 

Entgeltfrei. Anmeldung erforderlich.

 

Hinweis: Wenn einzelne Module bereits ausgebucht sind: Melden Sie sich dort bitte trotzdem an, damit Ihr Name auf der Warteliste steht. Es kann sein, dass sich nach der Auftaktveranstaltung noch ursprünglich Angemeldete wieder abmelden und somit Plätze frei werden.

5-20 TN

Anmeldung über die VHS Bonn

Oder: Zu allen entgeltfreien Veranstaltungen können Sie sich auch telefonisch anmelden (Tel. 0228-77 3556 oder 77 3631).

 

Die rechtliche Betreuung eines hilfebedürftigen Menschen ist ein wichtiges und verantwortungsvolles soziales Ehrenamt. Für alle, die sich für die Übernahme einer solchen Aufgabe interessieren, bieten die Betreuungsstelle der Stadt Bonn und die Bonner Betreuungsvereine in Zusammenarbeit mit der VHS Bonn diese Schulungsreihe an. Sie vermittelt Ihnen Grundlageninformationen zu allen für die Betreuung wichtigen rechtlichen, medizinischen und psychosozialen Fragen. Sie können sich sowohl zu der gesamten Reihe als auch zu einzelnen Modulen anmelden. Empfohlen wird in jedem Fall die Teilnahme an der Einführungsveranstaltung.

 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die alle Module besucht haben, erhalten ein Zertifikat. Diejenigen, die nur an einzelnen Modulen teilgenommen haben, erhalten eine Teilnahmebescheinigung.


Zurück