Suchen & Finden

 

Termine

Inhouseschulung
10.07.2019 - „Veränderte Anforderungen an ehrenamtliche und hauptamtliche rechtliche Betreuende nach BTHG“ unter Berücksichtigung der aktuellen landesspezifischen Regelungen für NRW


Inhouseschulung

„Veränderte Anforderungen an ehrenamtliche und hauptamtliche rechtliche Betreuende nach BTHG“ unter Berücksichtigung der aktuellen landesspezifischen Regelungen für NRW

 

Inhalte:

Schulung der Inhalte und gemeinsame Erarbeitung der relevanten Auswirkungen auf die Zusammenarbeit zwischen Trägern, Einrichtungen und Betreuenden nach dem BtG.

Grundsätzlich ist die Schulung praxisorientiert konzipiert (mit Alltags- und Anwendungsbeispielen), so dass erfahrungsgemäß eine hohe und direkte Umsetzbarkeit seitens der Teilnehmenden rückgemeldet wird.

Der zum Veranstaltungszeitpunkt aktuelle Erarbeitungsstand der Regelungen für NRW wird in die Schulung einfließen.

 

Datum: 10.07.2019

Termine zur rechtlichen Betreuung

Veranstaltungshinweise für ehrenamtliche rechtliche Betreuerinnen und Betreuer (Veranstalter: SkF, SKM, Diakonie und Betreuungsbehörde). Angaben ohne Gewähr.

 

Die einzelnen Termine entnehmen Sie bitte der Rubrik "Termine".

Sie befindet sich rechts auf allen Seiten der Homepage.

 

Alle Veranstaltungen beginnen um 18.00 Uhr (es sei denn, es ist etwas anders angegeben) und enden ca. 19.30 Uhr.

 

Für hörbehinderte Menschen ist es möglich, eine gebärdensprachliche Unterstützung zu den o.g. Veranstaltungen hinzuzuziehen. Notwendig hierfür ist eine verbindliche Anmeldung 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

 

Erreichbarkeit der verschiedenen Veranstaltungsorte mit dem öffentlichen Personennahverkehr:

  • Kath. Verein für soziale Dienste Bonn e.V. (SKM): Buslinien 604 (Richtung Hersel-Bahnhof) und 605 (Richtung Mondorfer Fähre), Haltestellen „Sportpark Nord“ oder „Josephinum“
  • Betreuungsverein im Diakonischen Werk Bonn und Region e.V. (Diakonie): Straßenbahnlinien 16 und 63, Buslinie 601, Haltestelle „Tannenbusch-Süd“
  • Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bonn und Rhein-Sieg-Kreis (SkF): Alle Busse und Straßenbahnen mit Haltestellen „Friedensplatz“, „Bertha-von-Suttner-Platz“ und „Stiftsplatz“
  • Stadt Bonn – Betreuungsstelle: Buslinien 603, 607, 608, 609, 636, Straßenbahnlinien 62 und 65, Haltestelle „Beuel Rathaus“

Eigene Informationsveranstaltungen

Wir bieten Infoveranstaltungen über Vollmachten und Betreuungsverfügungen an.
 
Termine hierzu und den Veranstaltungsort finden Sie in der Rubik "Termine" rechts an der Seite oder erfragen Sie bitte bei:

Ralf Waeser

Tel. 0228-98511-16

Material zum Download

Artikel zum Vortrag Ralf Waesers zum Thema "Mein Wille geschehe - Rechtzeitig Vorsorge treffen" am 24.02.2011 bei der Frauen-Union, Gemeindeverband Alfter

Flyer des AK Ehrenamtliche: "Aktiv werden - Betreuer sein"