Laufen für den Frieden

13.05.24, 15:28
Christine Schäfer

Bei der diesjährigen Auflage des Kölner Firmenlaufs um den Fühlinger See haben unsere Kolleginnen und Kollegen des Diözesan-Caritasverbands Köln (DiCV) alles gegeben. Bei fünf Kilometern bewiesen sie nicht nur Sportlichkeit, sondern auch großen Einsatz für einen tollen Zweck! Denn die erlaufene Summe kommt in diesem Jahr unserem Friedenstheaterprojekt „Katze und Hund, na und? Von der Superkraft, die Frieden schafft“ zugute.

Das Laufevent am 8. Mai stand ganz im Zeichen des 25. Geburtstags der CaritasStiftung. Alle Caritas-Läuferinnen und Läufer, sowie Walker suchten sich im Vorfeld Sponsorinnen und Sponsoren, die für den erfolgreich absolvierten Lauf einen Betrag spenden wollten. Die große Resonanz und die tolle Spendenbereitschaft unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben uns begeistert. Alle waren mit so viel Freude dabei und hatten Spaß an der Bewegung und am Helfen.

Das Gemeinschaftsgefühl stand dabei im Vordergrund: Es war schön zu sehen, wie alle an einem Strang gezogen haben, um etwas Gutes zu tun und die CaritasStiftung in ihrem Engagement zu unterstützen. Thomas Hoyer, Vorstandsvorsitzender der CaritasStiftung und selbst aktiver Läufer des Firmenlaufs, freut sich über den Einsatz und die großzügige Unterstützung der Teilnehmer und Sponsoren: „Das zeigt, wie wichtig uns das Thema Friedensförderung ist und dass wir gemeinsam etwas bewirken können.“ Dank des Einsatzes und der großzügigen Unterstützung der Teilnehmer und Sponsoren können noch mehr Kindern beim Friedenstheater-Projekt dabei sein.

Spendenlauf
CaritasStiftung im Gespräch

Online und Präsenz: Die regelmäßige Veranstaltungsreihe 'CaritasStiftung im Gespräch' bietet interessante Kurzvorträge rund um das Thema Stiften!

Kontakt

CaritasStiftung im Erzbistum Köln
Georgstr. 7
50676 Köln

Telefon: 0221/2010-210
E-Mail: info@caritasstiftung.de