Berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung oder Berufliche Bildung im katholischen Krankenhaus

Die Krankenhäuser bieten in unterschiedlichem Ausmaß weitere Aus-, Fort- und Weiterbildungen an. Die Angebote befinden sich jeweils auf der Homepage der Kliniken.

Strukturierte Facharztweiterbildung

Die strukturierte Facharztweiterbildung ist fester Bestandteil des Angebotes vieler Kliniken.

Duale Ausbildungsgänge nach dem Berufsbildungsgesetz u.a.

  • Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen
  • Fachinformatiker/-in
  • Köchin/Koch

Weitere Berufe u.a.

  • MTRA - (Medizinisch-Technische/r-Radiologie-Assistent/in)
  • OTA – Operations-Technische/-r Assistent/-in
  • Ergotherapie
  • Hebamme / Entbindungspfleger
  • Chirurgisch-Technische/-r Assistent/-in
  • Anästhesie-Technische/-r Assistent/-in
  • Physiotherapeut/-in
  • Pharmazeutisch-Kaufmännische(r) Angestellte(r)
  • Servicehelfer im Krankenhaus

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Es handelt sich um soziale Bildungs- und Orientierungszeiten für unter 27-Jährige. Sie arbeiten entweder sechs oder 12 Monate Vollzeit in einer sozialen Einrichtung – zum Beispiel der Caritas – und nehmen in regelmäßigen Abständen an Bildungsseminaren teil.

 

Link zu DiCV Homepage

 

Weitere Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr und zum Praktikum in der Pflege finden Sie jeweils auf der Homepage der Einrichtungen.