Interessensvertretung für Menschen mit Behinderung

Die Angehörigenvertretung für Menschen mit Behinderung besteht seit Anfang 2002 im Erzbistum Köln. Sie bietet Eltern, Angehörigen und  rechtliche Betreuern die Möglichkeit Menschen mit Behinderung in ihrer Selbstvertretung zu unterstützen Ihre Arbeit der Angehörigenvertretung wird von Abteilung Behindertenhilfe im Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V. begleitet.

 

Einmal im Jahr findet ein Treffen zum Erfahrungsaustausch für Angehörige statt