Fachdienst für Integration und Migration (FIM)

Grundsätzlich gilt in unseren Fachdiensten für Integration und Migration (FIM) das kirchliche Selbstverständnis, dass alle Menschen gleichwertig sind, unabhängig von Rechtsstatus, nationaler, kultureller oder religiöser Zugehörigkeit. Unser Service ist daher für alle Menschen offen.

 

Die Fachdienste für Integration und Migration (FIM) leisten ihre Arbeit in zwei wesentlichen Bereichen:

  • als Integrationsagentur (IA) zur Verbesserung der gesellschaftlichen Integration
  • durch Beratung für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte zur individuellen Integration

In allen Arbeitsfeldern arbeiten sie eng mit freien und öffentlichen Trägern, wie z.B. der ARGE oder Migrantenselbstorganisationen zusammen.