Suchen & Finden

 
Video | Die Arbeit der Caritas

Aktuelle Meldungen

Am Food Truck neue Nachbarn treffen
20.04.2018 - Aktion Neue Nachbarn - Begegnungsaktion mit Streetfood vor dem Kölner Dom
Kaum Entkommen aus Hartz IV für ungelernte Langzeitarbeitslose
13.03.2018 - Echte Aus- und Weiterbildung: Kölner Diözesan-Caritasverband fordert Trendwende bei Qualifizierungsangeboten
Pressefrühstück zum Thema Wohnungsnot
13.03.2018 - Gespräch mit Betroffenen und Caritas-Experten am 21. März
Damit soziale Teilhabe nicht baden geht: Caritas ermöglicht Vorschulkindern Schwimmkurse
12.03.2018 - Vorstellung des Projekts Delfin-Freunde: Pressekonferenz im Schwimmbad Düsselstrand am 16. März
Kardinal Woelki ernennt neuen Kölner Diözesan-Caritaspfarrer
19.02.2018 - Pfarrer Frank Müller von St. Agnes folgt auf Matthias Schnegg. Dienstbeginn im Diözesan-Caritasverband: 1. März 2018

Caritas - fairer Arbeitgeber

Ein Beruf bei einem Träger der Caritas – also bei einem kirchlichen Arbeitgeber in sozialem Auftrag – ist ein interessanter Dienstleistungsberuf. Und interessant sind hier auch Ihre Verdienstmöglichkeiten.


Denn was viele nicht wissen: Im Vergleich schneidet Ihr Gehalt bei einem Träger des Caritasverbandes ziemlich vorteilhaft ab. Vergleichen Sie unsere Tarife mit der Gehaltspraxis in anderen Dienstleistungsberufen, zum Beispiel in der Hotellerie und Gastronomie, im Reise- und Verkehrswesen, in kommerziellen Gesundheits- und Pflegeberufen oder in anderen Service-Branche.

Caritas-Arbeitsverträge bieten mehr

Neben ihrem guten Gehaltsniveau warten die Arbeitgeber im Caritasverband noch mit zahlreichen sozialen Vergünstigungen und Zusatzleistungen auf. Eine attraktive zusätzliche Altersvorsorge gehört zum Beispiel dazu, die eines Tages Ihre gesetzliche Rente um eine wertvolle monatliche Aufstockung ergänzen wird. Soziale Absicherungen, faire Löhne und Gehälter und ein Kündigungsschutz weit über die gesetzlich verlangten Sicherheiten hinaus finden sich ebenfalls in unseren Anstellungsverträgen.

Besonders wichtig ist uns die Vereinbarkeit von Familie und Beruf – dabei haben wir sowohl die Kinderbetreuung als auch familiäre Pflegeaufgaben im Blick. Beruf und Familie sollen gerade nicht als konkurrierende Lebensbereiche erlebt werden. Zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat sich der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln im Jahr 2006 als familienfreundlicher Betrieb mit dem audit berufundfamilie zertifizieren lassen.