Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Bewertungskonzept inQS: 147 Einrichtungen verbessern ihre Pflegequalität
15.12.2017 - Datenbankbasiertes Lernkonzept des Kölner Diözesan-Caritasverbandes hilft Einrichtungen beim Qualitätsmanagement
"Wer Altersarmut verhindern will, muss alleinerziehende Frauen unterstützen"
11.12.2017 - Arbeitslosenreport: Diözesan-Caritasverband fordert Ausbau von passenden Qualifizierungsangeboten für Frauen
e-cards

Bachelor- und Masterarbeiten

Gebetskarte für Pflegende

Wer in der ambulanten oder stationären Pflege tätig ist, der erlebt Situationen, wo es für Patienten, Bewohner und Angehörige eine Hilfe ist, ein Gebet zu sprechen. Es ist dann keine Zeit lange zu suchen. Die Situation oder der Anlass möchte vor Gott ins Wort gebracht werden. Die Gebetskarte kann hierzu eine Hilfe sein.

 

Auf der Rückseite finden sich die Hinweise, wo im Gebet- und Gesangsbuch der katholischen Kirche, dem Gotteslob,  die Grundgebete, Gebete am Tag, im Alter, Krankheit, im Sterben und für Verstorbene zu finden sind. Die Karte kann bei Bruno Schrage bestellt werden.

Material zum Download

Ihr Kontakt zu uns

Sie möchten Information oder Beratung zu Fragen der Seelsorge in der Caritas? Ihr Ansprechpartner zum Thema Caritaspastoral:


Bruno Schrage

Pastoralreferent | Dipl. Kath. Theol | Dipl. Caritaswissenschaftler
Tel. 0221/2010-184
Fax. 0221/2010-323

E-Mail: Bruno.Schrage@caritasnet.de