Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Virtual Reality ahoi!
24.09.2018 - Caritas-Schifffahrt „Alt und Jung in einem Boot“ mit Kardinal Woelki zeigt Chancen der Digitalisierung in Altenzentren auf
"Sanktionen sind völlig unverhältnismäßig"
18.09.2018 - Caritas kritisiert Leistungskürzungen gegen Hartz-IV-Bezieher
e-cards

Bachelor- und Masterarbeiten

Singen kennt kein Alter!

Liederbuch mit den schönsten alten Kirchenliedern in Großschriftformat


Bei vielen älteren Menschen sind Kirchenlieder Teil der frühen Kindheitserfahrungen, ihre Melodien und Texte begleiten sie das ganze Leben hindurch. Selbst dann, wenn im hohen Alter die Erinnerungen verblassen, gehen die Lieder nicht verloren. Sie lassen sich durch Hören oder Singen wieder aufspüren und können so eine Brücke zur Gegenwart bilden.

 

In der professionellen Betreuung älterer Menschen fehlen oftmals Anregungen zum gemeinsamen Singen. Diese Lücke möchte die Initiative „Singen kennt kein Alter!“ schließen. Auf Anregung des Referenten für Caritaspastoral, Bruno Schrage im Diözesan-Caritasverbandes für das Erzbistum Köln haben sich Partner aus Altenpflege und Kirchenmusik, aus Wissenschaft und Kultur zusammengefunden, um das Singen mit älteren Menschen zu fördern.

 

Es entstand die Edition „Aus meines Herzens Grunde. Die schönsten alten Kirchenlieder“ erschienen: Mit Liederbuch (94 Kirchenlieder beider Konfessionen, 132 Seiten, mit Kennlern-CD), Klavierbegleitband, Deluxe-Edition mit drei CDs (namhafte Sängerinnen und Sängern interpretieren die Kirchenlieder begleitet von Orgel oder Klavier), sowie einer 3er-CD-Box mit den kompletten Mitsingfassungen.

 

Die ausgewählten Stimmlagen berücksichtigen die Bedürfnisse der älteren Stimme, gesetzt sind die Publikationen im lesefreundlichen Großdruck. Einen Einblick in das Liederbuch erhalten Sie durch folgendem Link...

 

Betreuern in der Pflege, Angehörigen, ehrenamtlich Aktiven und Seelsorgern werden damit Rüstzeug und Materialien an die Hand gegeben, um durch das gemeinsame Singen die Lebensqualität älterer Menschen zu steigern. Unter www.singen-kennt-kein-alter.de findet sich weiteres Wissenswertes zum Thema, u.a. eine Filmdokumentation zum Gebrauch der Edition in Pflegeeinrichtungen sowie Termine von Weiterbildungsreihen und Veranstaltungen.

 

Der VKAD unterstützt die Initiative zur Förderung des Singens mit älteren Menschen von Caritas, Diakonie, Samariterstiftung, Deutscher Chorverband, SWR2, Reclam und Carus.

 

Mitglieder des VKAD erhalten bei Bestellungen im Rahmen einer Sondervereinbarung eine Preisvergünstigung von mehr als 40%.

Ihr Kontakt zu uns

Sie möchten Information oder Beratung zu Fragen der Seelsorge in der Caritas? Ihr Ansprechpartner zum Thema Caritaspastoral:


Bruno Schrage

Pastoralreferent | Dipl. Kath. Theol | Dipl. Caritaswissenschaftler
Tel. 0221/2010-184
Fax. 0221/2010-323

E-Mail: Bruno.Schrage@caritasnet.de