Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Caritas international: Mehr als drei Millionen Euro an Spenden aus dem Erzbistum Köln
19.07.2018 - So viel Geld wie nie konnte das Hilfswerk weltweit für Menschen in Not einsetzen
Pflege 4.0: Kollege Pepper als Helfer und Entertainer in der Altenpflege
10.07.2018 - Digitalisierung und Robotik: Diözesan-Caritasverband und Universität Siegen stellen Assistenz-Roboter vor
e-cards

Bachelor- und Masterarbeiten

Mit spirituellen e-Cards Botschaften senden

Seit 2010 laden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln unter der Überschrift „Wechseln Sie die Perspektive“, eigene Fotos und Sinnsprüche im Intranet hoch. Diese sorgen als Bildschirmschoner an allen Arbeitsplätzen für eine christliche „Unterbrechung“ im Berufsalltag.

 

Das Projekt lebt von den persönlichen sprichwörtlichen Lebensweisheiten der Mitarbeitenden, dem gehörten geistreichen Sinnspruch oder Bibelzitat. Auf diese Weise entstehen „Sinnbilder“, die zum Hinschauen einladen.

 

Auf Grund der guten Resonanz im Kreis der Kolleginnen und Kollegen entstand die Idee, Interessierten diese Bildkarten als spirituelle E-Cards im Worldwideweb zur Verfügung zu stellen: Das Projekt Caritas-E-Cards war geboren. So wird auch digital erlebbar: Der christliche Glaube ist die soziale Botschaft.

 

Auf jeden fall können Botschaften jeder Art jetzt noch kreativer und direkter gesendet werden: Mit der spirituellen e-Card – einer Bildkarte, die per E-Mail verschickt wird – lädt die Caritas ein: „Werden auch Sie Boschafter/in!“ Denn jeder Mensch ist Botschafter – seines Glaubens, seiner Wünsche und Hoffnungen, die er teilen und mitteilen möchte. So wird digital erlebbar: Der christliche Glaube ist die soziale Botschaft.

Weitere Informationen

Die spirituellen e-Cards finden Sie hier...

Ihr Kontakt zu uns

Sie möchten Information oder Beratung zu Fragen der Seelsorge in der Caritas? Ihr Ansprechpartner zum Thema Caritaspastoral:


Bruno Schrage

Pastoralreferent | Dipl. Kath. Theol | Dipl. Caritaswissenschaftler
Tel. 0221/2010-184
Fax. 0221/2010-323

E-Mail: Bruno.Schrage@caritasnet.de