Suchen & Finden

 

Jetzt Spenden

Unsere Pressemitteilungen

Textil-Workshop meets Upcycling. Noch Plätze frei: Teilnehmende stellen eigene Stoffkunstwerke im kostenfreien Workshop her und werden Teil der Ausstellung „repurpose textiles“
10.07.2020 - In einen gemeinsamen Workshop mit international renommierten, bildenden Künstlern können Interessierte im Alter von 12 bis 92 Jahren kreativ werden und ihre eigenen Stoffkunstwerke entwickeln. Dabei wird vorgefundene Kleidung in kürzester Zeit zu Kunstobjekten.
IT-Dienstleister CGI Deutschland sponsert Kosten für Besucherzelt im Caritas-Altenzentrum St. Hildegard
23.06.2020 - Garath. 22. Juni 2020. Das IT-Unternehmen CGI übernimmt für einen Monat die Kosten für das Besucherzelt im Garten des Caritas-Altenzentrum St. Hildegard. Die CGI Mitarbeitenden Christin Grube, David Hittel und Frank Roscher übergaben Caritasdirektor Henric Peeters symbolisch ein Miniaturzelt.
Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht engagierte Freiwillige …zum Zusammenbauen von Mund-Nase-Schutz
16.06.2020 - Innenstadt. Menschen, die sich gern sinnvoll engagieren möchten, haben nun die Möglichkeit, denn die Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht Freiwillige, die am Donnerstag, 18. Juni von 9 und 16 Uhr dabei unterstützen, aus vorgefertigten Einzelteilen nach Anleitung einen Mund-Nase-Schutz zusammenzubauen
Spendenübergabe im Caritas St. Raphael Haus . Mitsubishi spendet Mund-Nasenschutzmasken für Kinder und Jugendliche an integrative Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung
12.06.2020 - Oberbilk. Die Mitsubishi Tanabe Pharma GmbH und die Mitsubishi Chemical Europe GmbH spendeten zusammen 1.000 Mund-Nasenschutzmasken an die Kinder und Jugendlichen des St. Raphael Haus des Caritasverband Düsseldorf.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Willkommen beim Caritasverband Düsseldorf e.V.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Angebote und Leistungen interessieren und begrüßen Sie sehr herzlich auf unserer Internetseite. Mitten in der Landeshauptstadt arbeitet der Caritasverband Düsseldorf e.V. gemeinsam für Menschen, die Unterstützung, Beratung und Hilfe benötigen. Wir laden Sie ein, mehr über uns zu erfahren. Schauen Sie sich auf unserer Internetseite in Ruhe um! Falls Sie Fragen zu unseren Beratungsangeboten, Dienstleistungen oder zu uns als Arbeitgeber haben, stehen wir Ihnen jederzeit sehr gern zur Verfügung.

Caritas-Beratung: Wir sind natürlich FÜR SIE DA!

📌 ARBEITSLOSENBERATUNG

Ab Montag, dem 11. Mai sind in der Beratungsstelle für Arbeitslose in dringenden Fällen und nach vorheriger Terminabsprache wieder persönliche Beratungen möglich. Wir möchten Sie bitten, im Vorfeld telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns aufzunehmen. Telefonische Kontaktaufnahme unter 0211 1602-1515 oder per E-Mail an Arbeitslosenberatung@caritas-duesseldorf.de, Sprechzeiten (ggfs. persönlich vor Ort nach Abstimmung: Montag bis Mittwoch von 8 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr, Donnerstag von 8 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 15 Uhr, Freitag von 8 bis 13 Uhr

 

📌 BERATUNG FÜR MENSCHEN MIT DEMENZ

Telefonisch unter 0211 1602-1760 oder 0211 1602 -1797 oder per E-Mail an Demenz@caritas-duesseldorf.de, Sprechzeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 14 Uhr.

 

📌 CARITAS-PFLEGEBERATUNG
Telefonisch unter 0211 1602-1350 und -1351 und per E-Mail an Sabine.Dettmer@caritas-duesseldorf.de oder Monika.Preuschoff@caritas-duesseldorf.de, Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr, Freitag von 9 bis 13 Uhr

 

📌 DEMENZNETZ - BETREUUNGSGRUPPEN FÜR MENSCHEN MIT DEMENZ UND HÄUSLICHER BESUCHSDIENST
Telefonisch unter 0211 1602-1752 oder per E-Mail an Andrea.Konkel@caritas-duesseldorf.de

 

📌 ERZIEHUNGS- UND FAMILIENBERATUNG 

Telefonisch sowie per E-Mail und persönlich nach Terminvereinbarung vor Ort. Kontakt unter 0211 51629778 (Rath), 0211 9764050 (Wersten) und 0211 171294-0 (Stadtmitte)

Sprechzeiten von Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 17 Uhr und Freitag von 8 bis 13 Uhr.

 

📌 ESF-Projekt „RATH – KINDER STÄRKEN VON ANFANG AN“

Erreichbar per E-mail unter Vera.Zepmeusel@caritas-duesseldorf.de oder unter Ulrike.Karwowski@caritas-duesseldorf.de oder in dringenden Fällen telefonisch unter 0211 1602-1749.

 

📌 CARITAS-PROJEKT ETAPPE FÜR MENSCHEN IN SUBSTITUTION

Wieder für die Teilnehmenden täglich von 7.30 bis 17.00 Uhr geöffnet, freitags bis 13:00 Uhr. 

 

📌 FACHSTELLE FÜR BERATUNG, THERAPIE UND SUCHTPRÄVENTION
Ab Montag, dem 11. Mai ist eine persönliche Beratung, nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung, in der Fachstelle wieder möglich, weiterhin besteht die Möglichkeit der Telefonberatung sowie der E-Mail und Online-Beratung.

Telefonisch erreichbar unter 0211 1602-1531 oder per E-Mail an Fachstelle.Sucht@caritas-duesseldorf.de zu kontaktieren.
Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag von 8.30-14.30 Uhr und Freitag bis 12.30 Uhr.

 

📌 FACHBERATUNGSSTELLE WOHNUNGSLOSENHILFE

Sprechzeiten und Postausgabe: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr , Mittwoch von 12 bis 15 Uhr (nur  Terminsprechstunde)

Weitere Termine nach Vereinbarung. Einrichtung von Postadressen nur  nach telefonischer Voranmeldung. Terminvereinbarungen unter Tel: 0211 1602-2210 und  0211 1602-2211

 

📌 FREIWILLIGENAGENTUR IMPULS
Telefonisch zu erreichen unter 0211 1602-1757 oder per E-Mail an: Maria.Peters@caritas-duesseldorf.de

Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 17.30 Uhr

 

📌 GEHÖRLOSENBERATUNG 
Telefonisch unter 0160 7466439 (SMS) oder per E-Mail an Hoerbehinderung@caritas-duesseldorf.de zu erreichen.
Sprechzeiten: Beratungstermine bitte nach Vereinbarung

 

📌 INDIVIDUELLE SCHUL- UND KITAASSISTENZ (Integrationskräfte)
Telefonisch erreichbar unter: 0211 1602-1753, -1754, -1768 und -1771.

 

📌 I-PUNKT ARBEIT

Montag bis Donnerstag können nach telefonischer Voranmeldung in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Termine persönlich wahrgenommen werden. Für Kunden gilt das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, Handdesinfektion steht am Eingang zur Verfügung mit der Bitte diese zu nutzen

Erreichbar sind wir nach wie vor telefonisch als auch per E-Mail Montag bis Donnerstag von 7.30 – 16.30 Uhr, Freitag von 7.30 -13.00 Uhr. 

 

📌 MIGRATIONS- UND FLÜCHTLINGSBERATUNG
Telefonisch unter folgenden Telefonnummern zu erreichen: 0211 1602-1781, -1792, -1784 und -1793 oder per E-Mail an: Migrationsdienst@caritas-duesseldorf.de zu erreichen.
Sprechzeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, Freitag nur von 9 bis 13 Uhr

 

📌 PROJEKT BEETHOVEN FÜR SCHWERHÖRIGE MENSCHEN
Kontakt bitte per E-Mail an: Kathrin.Kluge@caritas-duesseldorf.de

 

📌 RATHER FAMILIENZENTRUM - BEREICH STADTTEILTREFF

Kontakt bitte per E-mail an: Marita.Langenhorst@caritas-duesseldorf.de oder per Telefon montags (morgens) unter 0211 1602-1758 oder mittwochs und donnerstags (morgens) per Telefon unter 0211 200 324 15 oder

 

Weitere Ansprechpartnerinnen:

 

📌 SENIORENREISEN

Telefonisch erreichbar unter: 0211 1602-1762 oder per E-Mail an: Seniorenreisen@caritas-duesseldorf.de

Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr

 

📌 SINTI-PROJEKT

Beratung vor Ort von Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr nach vorheriger Absprache!

Sie erreichen das Sinti-Projekt unter der Telefonummer 0151 12178109

 

📌 TREFFPUNKT GARATH MITTENDRIN

Erreichbar per E-mail unter Gisela.Hohlmann@caritas-duesseldorf.de oder Svenja.Dybeck@caritas-duesseldorf.de oder in dringenden Fällen per Telefon unter 0211 1602-1749

 

Über die zentrale Online-Beratung der Caritas können Sie außerdem einfach und sicher Ihre Fragen zu verschiedenen Hilfethemen stellen. Wenn Sie wollen, können sie hier anonym bleiben. Die Expertinnen und Experten der Caritas beantworten Ihre Erstanfragen in der Regel innerhalb von zwei Werktagen.

📌 https://www.caritas.de/hilfeu…/onlineberatung/onlineberatung

Caritas zentren plus

Seit Mittwoch, 3. Juni sind die Caritas zentren plus  wieder geöffnet. Seit diesem Zeitpunkt können sich Seniorinnen und Senioren wieder vor Ort beraten lassen.  Ab 8. Juni  werden sukzessiv weitere Angebote, wie zum Beispiel Bewegungsangebote, Gedächtnistraining dazu kommen. Für alle Angebote wird eine Anmeldung erforderlich sein, da die Anzahl der Teilnehmenden aufgrund der räumlichen Gegebenheiten begrenzt sein wird. Die Angebote, für die keine Anmeldung erforderlich ist, werden bis auf weiteres nicht möglich sein. 

 

Unse­re Wie­der­öff­nung ist an Ver­hal­tens­re­geln und Hygie­ne­vor­schrif­ten zum Ihrem Schutz und zum Schutz unse­rer Beschäf­tig­ten geknüpft. 

  • Bit­te beach­ten Sie die Aus­hän­ge in unse­ren Ein­rich­tun­gen.
  • Bit­te hal­ten Sie in unse­ren Ein­rich­tun­gen die all­ge­mei­nen Hygie­ne­stan­dards und einen Min­dest­ab­stand von 1,50 Metern ein.
  • Für eine indi­vi­du­el­le Bera­tung ver­ein­ba­ren Sie bit­te einen Ter­min mit unse­ren Ein­rich­tungs­lei­tun­gen.
  • In unse­ren Ein­rich­tun­gen kön­nen der­zeit kei­ne offene Angebote (wie Stadtteilcafés usw.)  statt­fin­den.

Unter folgenden Rufnummern und E-Mail Adressen sind wir montags bis freitags für Sie da:

 

Einkaufsdienst für Senioren und Risikogruppen

Caritas zentren plus sind weiterhin für Sie da! Menschen, die ihre Wohnung nicht verlassen sollten und diejenigen, die aufgrund ihres Alters oder ihrer gesundheitlichen Situation dringende Hilfe benötigen, bekommen von unseren Helfern unkomplizierte Unterstützung für Einkäufe von Lebensmitteln oder die Besorgung von Medikamenten. Dies können Sie digital bei uns in Auftrag geben, am besten telefonisch in jedem „zentrum plus“ . Sie geben einfach Ihrer Einkaufswünsche telefonisch durch und vereinbaren gleichzeitig einen Lieferungstermin an Ihre Adresse. Wenn Sie Unterstützung benötigen, melden Sie sich bei uns. Auf uns können Sie sich verlassen – WIR HELFEN IHNEN !

Unter den oben genannten Rufnummern und E-Mail Adressen sind wir montags bis freitags von 10-14 Uhr für Sie da.

Ideen-Schatzkiste für Kinder gegen Langeweile

Schulen und Kitas sind z.T. immer noch geschlossen, die Freizeit von Kindern ist stark eingeschränkt. Da kann es für Kinder schnell mal langweilig werden.

 

Hierfür haben die Caritas-Erziehungsberatungen nun phantasievolle, lustige, kniffelige und bewegungsfördernde Spiele für Kinder gesammelt. Hier geht es zu den ultimativen Anti-Langeweile-Spieletipps.

Vermieter geben Wohnungslosen eine Chance - Endlich ein Zuhause.

Die Initiative Endlich ein Zuhause in Düsseldorf unterstützt Familien, Frauen und Männer, die wieder ein eigenes Zuhause anstreben. Ziel ist es, ihnen im eigenen Wohnraum ein eigen-verantwortliches, selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Sozial und fair. Hier finden Sie den aktuellen Flyer.

 

Eine Landesinitiative der Landeshauptstadt Düsseldorf in Koopration mit der Diankonie Düsseldorf, Caritasverband Düsseldorf und franzfreunde.

Unsere besonderen Angebote

EnergieSparService

Energie und Wasser sparen bedeutet bares Geld sparen: Wir bieten kostenfreie Beratungen für Geringverdiener-Haushalte an. Selbstverständlich auch direkt bei Ihnen zuhause!

Caritas-Pflegeberatung

Wir stehen Ihnen und Ihren Angehörigen bei allen Fragen rund um das Thema Pflege in Düsseldorf sehr gern zur Verfügung.

Erziehungs- und Familienberatung

Wir unterstützen Sie und Ihre Familien kostenlos und kompetent in allen Fragen rund um das Thema Erziehung und Entwicklung.

Ihr Weg zu uns