Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Ehrenamtlich engagiert für die Gemeinschaft. Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht ehrenamtliche Helferinnen und Helfer
17.07.2018 - … zur Unterstützung von Geflüchteten bei der Wohnungssuche Die Caritas-Freiwilligenagentur impuls benötigt freiwillige Helferinnen und Helfer, die Geflüchteten in Oberbilk bei dem Thema „Wohnungssuche“ Unterstützung anbieten. Eine Einsatzzeit von zwei Stunden pro Woche ist erwünscht. Idealerweise sollten Interessierte Englischkenntnisse verfügen und gute Erfahrung bei der Internetrecherche haben.
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Warum ist das für Jedermann so wichtig?
13.07.2018 - Hassels. Rechtsanwalt Björn Jennert informiert im Caritas zentrum plus Hassels (Am Schönenkamp 146, 40599 Düsseldorf) am Donnerstag, dem 19. Juli um 14.30 Uhr umfassend und kostenlos zum Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, beantwortet Fragen der Seniorinnen und Senioren und führt mit einer Prise Humor grundlegend in die Thematik ein.
Sommerfest in Oberbilk. Caritas und Lotsenpunkt laden ein
02.07.2018 - Oberbilk. Am Montag, dem 9. Juli ab 15.30 Uhr laden der Caritasverband Düsseldorf und der Lotsenpunkt der Kirchengemeinde zum Sommerfest auf der Kölner Straße 265-267 in Düsseldorf-Oberbilk ein.
Tag der Frauen im Caritas zentrum plus Flingern. Vortrag über starke Frauen, die Düsseldorf prägten
02.07.2018 - Flingern. Referentin Helga Maaßen hält am Dienstag, den 10. Juli um 14.30 Uhr im Caritas zentrum plus in Flingern (Flurstraße 57a, 40235 Düsseldorf) einen Impuls- und Lichtvortrag zum Thema „Die Geschichte der Stadt Düsseldorf und Frauen, die sie prägten – Vom Bürgertum zur Neuzeit“, Teil II.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe zu Besuch beim Caritasverband Düsseldorf . Diskussionsrunde mit MdB Thomas Jarzombek zum Thema "Zukunft der Pflege in Deutschland"

3. August 2017; Stephanie Agethen

 

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe zu Besuch beim Caritasverband Düsseldorf

 

Diskussionsrunde  mit MdB Thomas Jarzombek zum Thema „Zukunft der Pflege in Deutschland“

 

Am kommenden Mittwoch, den 9. August 2017 ab 11 Uhr wird Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe auf Initiative des CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Jarzombek den Caritasverband Düsseldorf e.V. besuchen. Die Zahl der Pflegebedürftigen wird nach Schätzungen bis zum Jahr 2030 auf etwa 4 Millionen ansteigen. Deshalb ist die Zukunft der Pflege in Deutschland von entscheidender Bedeutung. Um diesem wachsenden Bedarf nachzukommen, muss der Beruf attraktiver und zukunftsfester gestaltet werden. Dazu hat der Bundesgesundheitsminister bereits Vieles auf den Weg gebracht, wie beispielsweise die Modernisierung der Ausbildung oder die Pflegestärkungsgesetze.

 

Der Caritasverband Düsseldorf präsentiert Minister Gröhe bei seinem Besuch zunächst seine innovative Recruting-Kampagne „Bei Anruf … Ausbildung!“ zur Anwerbung von Azubis für die Altenpflege (ab 11 Uhr). Anschließend stellt sich Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (ab 11.30 Uhr) der Diskussion zur Zukunft der Pflege in Deutschland. Gesprächspartner auf dem Podium sind Thomas Salmen (stellvertretender Vorstandsvorsitzender Caritasverband Düsseldorf), Dr. Burkhard Kämper (stellvertretender Leiter Katholisches Büro NRW) sowie Rainer Schlaghecken, (Referatsleiter Pflege Caritasverband Düsseldorf). Moderiert wird die Diskussionsrunde von MdB Thomas Jarzombek, Vorsitzender der CDU in Düsseldorf. 

 

Wir laden Medienvertreter sehr herzlich ein, die Veranstaltung zu besuchen:

 

Mittwoch, den 9. August von 11 bis 12.30 Uhr

Caritasverband Düsseldorf e.V., Hubertusstr. 3, 6. Etage       

 

Programm

Vorstellung Recruiting-Kampagne „Bei Anruf … Ausbildung Altenpflege!“ als  Best-Practice-Beispiel.
Anschließend Diskussionsveranstaltung zur „Zukunft der Pflege in Deutschland“.
 

„Zukunft der Pflege in Deutschland“, Moderation Thomas Jarzombek MdB

Hermann Gröhe MdB, Bundesminister für Gesundheit
Thomas Salmen, stellvertretender Vorstandsvorsitzender Caritasverband Düsseldorf
Dr. Burkhard Kämper, stellvertretender Leiter Katholisches Büro NRW
Rainer Schlaghecken, Referatsleiter Pflege Caritasverband Düsseldorf

mit MdB Thomas Jarzombek zum Thema „Zukunft der Pflege in Deutschland“

Zurück