Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Ergebnisse der Testung auf Covid-19 im Caritas-Altenzentrum St. Martin. Eine Bewohnerin und eine Pflegekraft positiv auf COVID-19 getestet, beide zeigen keine Symptome
11.05.2020 - Düsseldorf. Die präventiv vom Caritasverband Düsseldorf und dem Gesundheitsamt Düsseldorf durchgeführte Testung der Mitarbeitenden und der Bewohnerinnen und Bewohner des Caritas-Altenzentrums St. Martin in Unterbilk auf COVID-19 ergab ein positives Ergebnis bei einer Bewohnerin und ein positives Ergebnis bei einer Pflegekraft. Beide zeigen keinerlei Symptome, der Gesundheitszustand beider Personen ist stabil.
Caritas-Altenzentrum St. Josef ist räumlich gut gerüstet für Besuche ab Muttertag. „Gut versorgt in Düsseldorf“-Team stattet Altenzentrum mit sicherem Besucherzimmer aus
08.05.2020 - Ab dem kommenden Sonntag ist es endlich wieder soweit: Bewohnerinnen und Bewohner der Altenzentren in NRW dürfen, unter Auflagen, wieder Besuch von ihren Angehörigen erhalten. Besuche im Innenbereich dürfen nur in separaten Räumen stattfinden und notwendige Hygienestandards und erforderliche Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Bewohner müssen erfüllt sein.
Ehrenamtliche Näher*innen gesucht
07.05.2020 - Um Risikopatient*innen in Düsseldorf zu unterstützen und eine Notreserve für die Caritas-Altenzentren vorhalten zu können, näht der Caritasverband textile Mund-Nasen-Masken.
Coronavirus: Stadt und Caritas Düsseldorf schaffen Not-Kapazitäten, um Pflegebedürftige vorübergehend stationär zu versorgen
29.04.2020 - Das Amt für Soziales und der Caritasverband Düsseldorf e. V. haben übergangsweise aufgrund der besonderen Situation durch das Corona-Virus zusätzliche stationäre Pflegekapazitäten in einer ehemaligen Pflegeeinrichtung geschaffen
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht Engagierte. Ehrenamtliche für Mentoring-Gruppe für Geflüchtete zur Begleitung beim Neustart in Deutschland gesucht

22. Oktober 2019; Stephanie Agethen

  

Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht Engagierte

Ehrenamtliche für Mentoring-Gruppe für Geflüchtete zur Begleitung beim Neustart in Deutschland gesucht

 

Oberbilk. Die Caritas Freiwilligenagentur impuls sucht freiwillige Mentorinnen und Mentoren, die gemeinsam die Begleitung einer besonders schutzbedürftigen Flüchtlingsfamilie oder  einer entsprechenden Einzelperson im Rahmen des Aufnahmeprogramms NesT (Neustart im Team) übernehmen. Die Ehrenanmtlichen befinden sich in einem mindestens fünfköpfigen Team, die Betreuung der Geflüchteten laufen mindestens über ein Jahr. Im Team begleiten die Mentoren die Geflüchteten bei ihrem Neustart in Deutschland, denn dank persönlicher Kontakte über z.B. die Schule/Kita, den Sportverein oder Chor, über einen Sprach- oder Kochkurs oder einen Job finden sie sich schneller in ihrem neuen Umfeld zurecht. Für die materielle Unterstützung sorgt das Erzbistum Köln; fachlich werden die Mentoren und die Geflüchteten durch den Caritasverband Düsseldorf begleitet. Die Caritas Welcome Points sind hierbei die Anlaufstelle im Viertel, wo man sich zwanglos treffen kann, wo Beratung erfolgt und Ideen ausgetauscht werden können.  

 

Infoveranstaltung zum Mentroenprogamm ist 

am Dienstag, dem 29.10.2019 

von 19.00 bis 20.30 Uhr

im Caritas Welcome Point Oberbilk (Kölner Straße 267 | 40227 Düsseldorf)

 

Bei Interesse an der Infoveranstaltung bitte wir um Anmeldung unter:

0175 7168235 (Susanne Schulte)

 

Caritas Welcome Point Oberbilk

Ansprechpartnerin: Susanne Schulte

Kölner Straße 267

40227 Düsseldorf

Susanne.Schulte@caritas-duesseldorf.de

 

Zurück