Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Neuausrichtung der ambulanten Pflege beim Caritasverband Düsseldorf. Caritas-Pflegestation wird zukünftig an vier Standorten im Stadtgebiet gebündelt
19.03.2019 - Die ambulante Pflege des Caritasverbandes Düsseldorf wird zum Mai 2019 inhaltlich und organisatorisch neu ausgerichtet. „Die Entscheidung zur Umstrukturierung unseres ambulanten Pflegedienstes ist uns nicht leicht gefallen und ist das Ergebnis eines monatelangen, intensiven Abwägungsprozesses“, erklärte Caritasdirektor Henric Peeters am Montag.
Vorsorge ist keine Frage des Alters. Zeig mir den Weg . Wie man Kinder bei Verlust und Tod begleiten kann.
12.03.2019 - Wersten. Am Dienstag, den 26. März 2019 um 20 Uhr findet die letzte Veranstaltung des Stadtteilladens Wersten für junge Familien der Reihe „Vorsorge ist keine Frage des Alters“ statt.
Selbstbewusst in eine bessere Zukunft. Vortrag im Maxhaus zum Projekt „Mein neuer Lebensplan“ von Daysi Raquel Rodríguez Fuentes.
12.03.2019 - Düsseldorf. Der Teufelskreislauf von Armut, Gewalt und Perspektivlosigkeit lässt sich durchbrechen. Das zeigt das Projekt „Mein Lebensplan“ der Caritas San Salvador. Das ASG-Bildungsforum und der Caritasverband Düsseldorf laden anlässlich der „Misereor-Fastenaktion 2019“ ein, Daysi Raquel Rodríguez Fuentes, die Leiterin des Caritas-Projekts, näher kennenzulernen.
Fundstücke der Woche. Die Düsseldorfer ibis Hotels spenden vergessene Kleidungsstücke ans Caritas Kaufhaus Wertvoll
07.03.2019 - Ein Hemd, Schuhe oder sogar komplette Anzüge – manchmal vergessen Gäste im Eifer des Gefechts die verschiedensten Kleidungsstücke in einem der beiden ibis Hotels in Düsseldorf. Zunächst hat der Gast selbstverständlich die Möglichkeit, die vergessenen Kleidungsstücke im Hotel abzuholen.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Caritas stellt Pläne zum Neubau des Altenzentrums St. Anna-Stift in der Altstadt vor. Geplanter Baubeginn im Frühjahr 2020

17. Dezember 2018; Stephanie Agethen

Caritas stellt Pläne zum Neubau des Altenzentrums St. Anna-Stift in der Altstadt vor

Geplanter Baubeginn im Frühjahr 2020

 

Altstadt. Fest steht: das Altenzentrum St. Anna-Stift ist seit Jahren eine feste Institution in der Düsseldorfer Altstadt: 99 Bewohnerinnen und Bewohner verleben hier in 51 Einzel- und 24 Doppelzimmern ihren Lebensabend. In dem Gebäude aus den 60er-Jahren mit begrünten Innenhof und großem Garten fühlen sich die Pflegebedürftigen aktuell zwar wohl, das Gebäude ist allerdings nicht mehr zeitgemäß und es muss, aufgrund der neuen gesetzlichen Bestimmungen in der Pflege, dringend ein Neubau erfolgen. Aus diesem Grund stellt der Caritasverband Düsseldorf nun, gemeinsam mit dem Büro Schmale Architekten (Grevenbroich), die umfassenden Neubaupläne des Altenzentrums St. Anna vor. Zur Sicherung des Standortes, der einer der letzten sozialen Stützpunkte in der Düsseldorfer Altstadt darstellt, investiert die Stiftung St. Anna einen zweistelligen Millionenbetrag. Im Neubau werden zukünftig 100 pflegebedürftige Menschen plus 20 Bewohner in der Kurzzeitpflege, ausschließlich in Einzelzimmern, sowie 16 Tagespflegeplätze berücksichtigt. Betrieben wird der Standort, wie auch heute schon, durch den Caritasverband Düsseldorf e.V.

 

Presse- und Medienvertreter laden wir ebenfalls sehr herzlich ein zum

Pressetermin zur

Vorstellung der Neubaupläne Altenzentrum St. Anna Stift (Altstadt)

am Dienstag, dem 18. Dezember

um 12 Uhr

Altenzentrum St. Anna Stift | Eiskellerstr. 7 | 40213 Düsseldorf

 

Bitte melden Sie sich vorab kurz per E-Mail an:

Stephanie.Agethen@caritas-duesseldorf.de

 

Zurück