Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Caritas-Wandergruppe für Menschen mit Demenz sagt Müll den Kampf an.Gemeinsam wird in der freien Natur aufgeräumt.
07.08.2019 - „Wir wandern jetzt! Naja, wandern ist vielleicht etwas übertrieben, wir sind ja nicht in den Bergen….“, betont ein Mitglied der Caritas-Wandergruppe für Menschen mit Demenz
Ärmel hoch und rein ins Pflegepraktikum. Andreas Ehlert (Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf), Dr. Antonius Hamers (Leiter des Katholischen Büros NRW) und Henric Peeters (Caritasdirektor) zeigen im Rahmen eines Praktikums viel Offenheit, Engagement und Empathie im Düsseldorfer Altenzentrum St. Hubertusstift
06.08.2019 - Bilk. Eine Handmassage für eine Bewohnerin des Caritas-Altenzentrums St. Hubertusstift oder das Vorbereiten des Abendessen gehört nicht in den typischen Berufsalltag der neuen Praktikanten – umso erstaunlicher, dass sie dennoch schnell einen Zugang zu den älteren Bewohnern und zu den neuen Kollegen im Altenzentrum erhalten.
Barrierefrei im Straßenverkehr – Problemerfassung und Lösungsansätze. Netzwerk Flingern/Düsseltal lädt zur Gesprächsrunde ein
23.07.2019 - Am Montag, dem 29. Juli von 10 bis 12 Uhr lädt das Netzwerk Flingern/Düsseltal Interessierte, Menschen mit Mobilitätseinschränkung und Fachleute zu einer Gesprächsrunde mit Hauptkommissar Joachim Tabath (Verkehrsunfallprävention/Opferschutz und Seniorenberatung) zum Thema „Barrierefrei im Straßenverkehr – Problemerfassung und Lösungsansätze“ ein.
15 Jahre Demenznetz Düsseldorf
17.07.2019 - Seit 15 Jahren gibt es in der Landeshauptstadt Düsseldorf das Demenznetz Düsseldorf. Ziel war und ist es, die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen in der zu verbessern
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Caritasverband Düsseldorf und vielfalt.viel wert veranstalten kostenlosen Longboard-Workshop für Jugendliche

4. Juni 2019; Stephanie Agethen

 

Caritasverband Düsseldorf und vielfalt.viel wert veranstalten kostenlosen Longboard-Workshop für Jugendliche

 

Innenstadt. Sechs Tage Zeit zum Aussägen, Verleimen und Imprägnieren – klingt nach einem Handwerkerkurs für Einsteiger, oder? Gewerkelt wird hier zwar auch, aber das Ergebnis ist kein Vogelhäusschen, sondern ein Longboard. Bei diesem kostenlosen Workshop im Rahmen des Projektes vielfalt.viel wert vom Caritasverband Düsseldorf zeigt ein Tischlergeselle wie man sein eigenes Longboard bauen kann. Mit  Unterstützung des Streetart-Künstlers Christian Dünow wird dem Ergebnis dann noch das gewisse Extra verliehen, mit einem persönlichen Stencil-Logo auf dem Board. Am letzten Tag folgt dann der Praxistest und die Langbretter werden von den Workshop-Teilnehmerinnen und -teilnehmern auf den Prüfstand gestellt.

 

Der Workshop findet an zwei langen Wochenenden im Juni statt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Zeitraum:

7. bis 10. Juni 2019, jeweils ab 13 Uhr

20. bis 21. Juni 2019, jeweils ab 13 Uhr

 

Ort:

JugendKULTURcafé Franzmann

Ratinger Str. 20, 40213 Düsseldorf

 

Ansprechpartnerin für Fragen und Anmeldung ist Sandra Buchhorn unter Telefon 0211 1602-1785, E-Mail Sandra.Buchhorn@caritas-duesseldorf.de

Mit dem Projekt vielfalt.vielwert. möchte der Caritasverband Düsseldorf e.V. zum Gelingen der Vielfaltsgesellschaft und zur Entwicklung gemeinsamer Werte tatkräftig beitragen. Die Kampagne steht für verschiedenste Caritas-Projekte, die die gesellschaftliche Vielfalt als etwas Positives erfahrbar machen. Dabei geht es nicht nur um die Dimensionen Geschlecht, Alter, Behinderung und Milieu. Vielfalt wird hier in all seinen Facetten verstanden.

 

Zurück