Suchen & Finden

 

Verheerender Zyklon in Mosambik

Unsere Pressemitteilungen

Sing mit! Gemeinsam singen in unterschiedlichen Sprachen
17.05.2019 - Rath. Am Montag, den 20. Mai 2019 ab 15.30 Uhr findet erneut das „Sing mit! Angebot des Rather Familienzentrums“ (Rather Kreuzweg 43 | 40472 Düsseldorf) statt.
Aktionstag Mensch & Auto in Wersten. Sicherheit ist Einstellungssache
14.05.2019 - Wersten. Am Donnerstag, den 23. Mai von 10 bis 16 Uhr können Interessierte an der katholischen Kirche St. Maria Rosenkranz (Burscheider Straße, Wersten) beim Aktionstag „Mensch & Auto“ des Caritas zentrum plus Wersten und der Polizei Düsseldorf- Verkehrsprävention/Opferschutz viele individuelle Tipps zu Einstellungen in und um das Auto erhalten, um eine erhöhte Fahrsicherheit zu erhalten.
42,2 Kilometer. Sechs Staffeln, zwei Halbmarathons, 26 Top-Athleten. Caritas-Mitarbeitende laufen beim METRO Marathon für den guten Zweck
26.04.2019 - Unter dem Motto „Keinen zurücklassen. Caritas“ laufen am Sonntag, dem 28. April 26 Mitarbeitenden des Caritasverbandes Düsseldorf für den guten Zweck. „Unsere wöchentlichen Trainingseinheiten für den Metro-Marathon seit September haben viel Spaß gemacht – wir äußerst motiviert und sportlich gut vorbereitet“, betont gelassen sportlich Thomas Salmen, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, der selbst die dritte Etappe mit 8,6 Kilometern absolviert.
Caritas warnt: Falsche Spendensammler in Düsseldorf unterwegs. Betrüger mit gefälschten Caritas-Ausweisen im Stadtbezirk 8
23.04.2019 - Düsseldorf. Der Caritasverband Düsseldorf hat in den vergangenen Tagen verstärkt Hinweise erhalten, dass aktuell vermeintliche Spendensammler im Dienst der Caritas unterwegs sind und warnt daher eindringlich vor Trickbetrügern.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Fundstücke der Woche. Die Düsseldorfer ibis Hotels spenden vergessene Kleidungsstücke ans Caritas Kaufhaus Wertvoll

7. März 2019; Stephanie Agethen

 

#Fundstücke der Woche

Die Düsseldorfer ibis Hotels spenden vergessene Kleidungsstücke ans Caritas Kaufhaus Wertvoll

 

Ein Hemd, Schuhe oder sogar komplette Anzüge – manchmal vergessen Gäste im Eifer des Gefechts die verschiedensten Kleidungsstücke in einem der beiden ibis Hotels in Düsseldorf. Zunächst hat der Gast selbstverständlich die Möglichkeit, die vergessenen Kleidungsstücke im Hotel abzuholen. „Ein Jahr lang müssen wir die Fundstücke aufbewahren, wenn aber dann nichts passiert, spenden wir die gut erhaltenen Stücke neuerdings an das Caritas-Kaufhaus Wertvoll“, erklärt Gordon Kleebaum, Hoteldirektor der Düsseldorfer ibis Hotels sowie DEHOGA Ausbildungsbotschafter. Kleebaum kam die Idee, die vergessenen Kleidungsstücke zu spenden, übrigens bereits vor einiger Zeit: „Wir finden es immer sehr schade, wenn die meistens sehr gut erhaltenen Kleidungsstücke nicht von ihrem Besitzer abgeholt werden und wir sie dann entsorgen müssen. Viel nachhaltiger ist es doch, wenn jemand, der vielleicht weniger Geld hat, die Fundstücke dann kaufen kann und auch trägt“, erklärt er. „Die Ware, die wir von den ibis Hotels bekommen, ist immer sehr hochwertig und nebenbei erhalten auch unsere Kunden die Chance, gute Kleidung zu erwerben“, berichtet begeistert Christian Ellmann, Leiter des Sozialkaufhauses. „Ausweiten werden wir die Kooperation nun zudem mit aussortierter Bettwäsche oder ggfs. auch Möbelstücken“, so Gordon Kleebaum, der sich mit weiteren Hotelkollegen der AccorHotels zudem auch bei der FirminusKlause der Franziskaner für hilfsbedürftige in Düsseldorf lebende Mitmenschen engagiert.

 

Das Caritas-Kaufhaus Wertvoll freut sich über so umsichtige Kleiderspenden wie von den ibis Hotels und würde sich freuen, wenn weitere Hotels diesem positiven Beispiel folgen.

 

Zurück