Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

15 Jahre Demenznetz Düsseldorf
17.07.2019 - Seit 15 Jahren gibt es in der Landeshauptstadt Düsseldorf das Demenznetz Düsseldorf. Ziel war und ist es, die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen in der zu verbessern
Einladung zum Pressegespräch. 15 Jahre Demenznetz Düsseldorf
11.07.2019 - Seit 15 Jahren gibt es in der Landeshauptstadt Düsseldorf das Demenznetz Düsseldorf. Ziel war und ist es, die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen zu verbessern.
Pressegespräch/Fototermin zum Aktionstag „Ausbildung in der Altenpflege“Neue Wege in der Personalgewinnung
08.07.2019 - 2017 startete der Caritasverband Düsseldorf seine innovative Ausbildungskampagne „Bei Anruf Ausbildung“. Nun möchten wir Presse- und Medienvertretern die Ergebnisse im Rahmen des Aktionstages „Ausbildung in der Altenpflege“ in der Düsseldorfer Innenstadt näher vorstellen!
Freundschaft geht durch den Magen! Persisch-deutsches Mitbring-Picknick
08.07.2019 - Wersten. Der Stadtteilladen Wersten und die MTO Shahmaghsoudi® - Schule des Islamischen Sufismus ® laden am Dienstag, den 9 Juli 2019 von 17.00 bis 19.30 Uhr sehr herzlich zum persisch-deutschen Mitbring-Picknick in den Nachbarschaftsgarten Wersten (Burscheider Straße 29) ein.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Fundstücke der Woche. Die Düsseldorfer ibis Hotels spenden vergessene Kleidungsstücke ans Caritas Kaufhaus Wertvoll

7. März 2019; Stephanie Agethen

 

#Fundstücke der Woche

Die Düsseldorfer ibis Hotels spenden vergessene Kleidungsstücke ans Caritas Kaufhaus Wertvoll

 

Ein Hemd, Schuhe oder sogar komplette Anzüge – manchmal vergessen Gäste im Eifer des Gefechts die verschiedensten Kleidungsstücke in einem der beiden ibis Hotels in Düsseldorf. Zunächst hat der Gast selbstverständlich die Möglichkeit, die vergessenen Kleidungsstücke im Hotel abzuholen. „Ein Jahr lang müssen wir die Fundstücke aufbewahren, wenn aber dann nichts passiert, spenden wir die gut erhaltenen Stücke neuerdings an das Caritas-Kaufhaus Wertvoll“, erklärt Gordon Kleebaum, Hoteldirektor der Düsseldorfer ibis Hotels sowie DEHOGA Ausbildungsbotschafter. Kleebaum kam die Idee, die vergessenen Kleidungsstücke zu spenden, übrigens bereits vor einiger Zeit: „Wir finden es immer sehr schade, wenn die meistens sehr gut erhaltenen Kleidungsstücke nicht von ihrem Besitzer abgeholt werden und wir sie dann entsorgen müssen. Viel nachhaltiger ist es doch, wenn jemand, der vielleicht weniger Geld hat, die Fundstücke dann kaufen kann und auch trägt“, erklärt er. „Die Ware, die wir von den ibis Hotels bekommen, ist immer sehr hochwertig und nebenbei erhalten auch unsere Kunden die Chance, gute Kleidung zu erwerben“, berichtet begeistert Christian Ellmann, Leiter des Sozialkaufhauses. „Ausweiten werden wir die Kooperation nun zudem mit aussortierter Bettwäsche oder ggfs. auch Möbelstücken“, so Gordon Kleebaum, der sich mit weiteren Hotelkollegen der AccorHotels zudem auch bei der FirminusKlause der Franziskaner für hilfsbedürftige in Düsseldorf lebende Mitmenschen engagiert.

 

Das Caritas-Kaufhaus Wertvoll freut sich über so umsichtige Kleiderspenden wie von den ibis Hotels und würde sich freuen, wenn weitere Hotels diesem positiven Beispiel folgen.

 

Zurück