Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Aktionstag DEMENZ im Düsseldorfer Hauptbahnhof am Freitag, dem 21. September von 10 bis 17 Uhr Eingangshalle Konrad-Adenauer-Platz
20.09.2018 - Eingeladen sind Interessierte, Angehörige oder Betroffene, die sich über das Krankheitsbild und über Unterstützungsangebote informieren möchten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, mit Angehörigen und Unterstützenden zum Thema Demenz ins Gespräch zu kommen und Beratung von Fachleuten wahrzunehmen.
„Sanktionen sind völlig unverhältnismäßig“ Caritas kritisiert Leistungskürzungen gegen Hartz-IV-Bezieher.
18.09.2018 - Wer beim Jobcenter einen Termin verpasst, bekommt weniger Geld. Von den knapp 15.000 Sanktionen, die gegen Hartz-IV-Bezieher in der Stadt Köln 2017 verhängt wurden, sind 80 Prozent auf Meldeversäumnisse zurückzuführen.
Jeder Mensch braucht ein Zuhause .Aktionszimmer auf dem Düsseldorfer Friedensplätzchen in Unterbilk: Caritas macht in Düsseldorf erneut auf Wohnungskrise aufmerksam
17.09.2018 - Düsseldorf. In Deutschland fehlen eine Million Wohnungen. Nicht nur Menschen in prekären Lebenslagen sind betroffen, sondern auch die Mitte der Gesellschaft. Wohnungen werden luxussaniert, Mieten steigen explosionsartig, Menschen müssen ihr Zuhause verlassen und finden keine bezahlbare Bleibe.
Gemeinsam auf den Spuren der Hilfe. Einladung zur spirituellen Exkursion in Düsseldorf.
17.09.2018 - Bilk/Innenstadt: Die Kirchengemeinde St. Bonifatius und die Caritas-Fachberatung Gemeindecaritas lädt anlässlich des diesjährigen Caritassonntages am Samstag, dem 22. September 2018 von 14 bis 18 Uhr unter dem Titel „Unterwegs auf den Spuren der Hilfe“ sehr herzlich zu einer spirituellen Exkursion ein.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Jahrespressekonferenz des Caritasverbandes Düsseldorf im Rahmen der jährlichen Vertreterversammlung

29. Juni 2018; Stephanie Agethen

Jahrespressekonferenz des Caritasverbandes Düsseldorf

im Rahmen der jährlichen Vertreterversammlung

 

Wie ist der Caritasverband mit mehr als 1.500 Mitarbeitenden und großer sozialer Arbeitgeber in Düsseldorf wirtschaftlich aufgestellt? Welche Herausforderungen muss sich die Caritas im Rahmen des demographischen Wandels stellen und welche sozialen Themen sowie größeren Bauprojekte stehen in den kommenden Jahren für den Verband an? Diese und weitere Fragen möchten wir Ihnen gern im Rahmen unserer Jahrespressekonferenz beantworten.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu unserer Jahrespressekonferenz begrüßen zu dürfen am

 

Dienstag, dem 3. Juli 2018

um 15 Uhr

im Caritas Sozialen Zentrum, Konferenzraum 5. Stock

(Hubertusstraße 3 | 40219 Düsseldorf)

Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

Henric Peeters, Vorstandsvorsitzender Caritasverband Düsseldorf e.V.
Thomas Salmen, stellv. Vorstandsvorsitzender Caritasverband Düsseldorf e.V.
Monsignore Ulrich Hennes, Stadtdechant und Vorsitzender des Caritasrates
Hildegard Kempkes, stellv. Vorsitzende des Caritasrates
Referatsleitungen des Caritasverbandes Düsseldorf e.V.
 

Bitte melden Sie sich an unter: Stephanie.Agethen@caritas-duesseldorf.de

 

Der Caritasverband Düsseldorf e.V. ist Träger von mehr als 120 sozialen Diensten und Einrichtungen an über 90 Standorten der Landeshauptstadt und Arbeitgeber für über 1.500 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege vertritt er zudem andere caritative Einrichtungen und Fachverbände in Düsseldorf. Die Vertreterversammlung ist das wichtigste Gremium der örtlichen Caritas. Die stimmberechtigten Mitglieder der Caritas-Vertreterversammlung setzen sich aus den Vertretungen der örtlichen Pfarrgemeinden, den Mitgliederverbänden der katholischen Verbände und Institutionen in Düsseldorf zusammen. Die Caritas-Vertreterversammlung tagt mindestens einmal jährlich.

 

Zurück