Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Imparare l'italiano. Italienisch für Anfänger - in kleinen Gruppen und in geselliger Atmosphäre im Caritas zentrum plus in Flingern.
22.10.2018 - Am Donnerstag, den 25. Oktober 2018 startet ein neuer Italienischkurs. Die Teilnehmer lernen in einer kleinen Gruppe Schritt für Schritt diese wohlklingende Sprache und beschäftigen sich zugleich mit Land und Leuten und der italienischen Kultur.
„Erbrecht – Was ist zu beachten?“ Info-Nachmittag zum Thema im Caritas zentrum plus in Flingern
22.10.2018 - Rechtsanwalt Björn Jennert klärt Seniorinnen und Senioren am Dienstag, den 23. Oktober 2018 um 16.00 Uhr im Caritas zentrum plus Flingern (Flurstraße 57 c, Flingern) umfassend zum Thema Erbrecht auf.
Noch wenige Tage frei: Oasentage für betreuende Angehörige und Mensvchen mit Demenz .Abstand vom Alltag in schöner Umgebung – Erholung, Entspannung und Information
22.10.2018 - Düsseldorf. Zum 18. Mal bietet der Caritasverband Düsseldorf e.V. in der Woche vom 12. bis zum 16. November 2018 Oasentage für Angehörige und Menschen mit Demenz an.
Menschen, Kulturen, Vergessenes. Caritasverband Düsseldorf und Studierende des Fachbereichs Fotografie der HSD – Peter Behrens School of Arts präsentieren an acht ungewöhnlichen Orten in Oberbilk fotografische Reportagearbeiten des Bezirk 3
12.10.2018 - Oberbilk – ein von Eisen- und Stahlindustrie geprägtes Arbeiterviertel. Menschen unterschiedlichster Kulturen, Religionen und Schichten leben zwischen Hauptbahnhof und Kölner Straße. Textildiscounter,
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Jeder Mensch braucht eine Wohnung. Caritas-Wohnungsscouts unterstützen Menschen mit Hörschädigung kostenlos bei der Wohnungssuche

5. Februar 2018; Stephanie Agethen

Jeder Mensch braucht eine Wohnung

Caritas-Wohnungsscouts unterstützen Menschen mit Hörschädigung kostenlos bei der Wohnungssuche

 

Die Sozialberatung für Gehörlose und Schwerhörige des Caritasverbandes Düsseldorf e.V. bietet seit kurzer Zeit Menschen mit Hörschädigung kostenlose Unterstützung an. Ehrenamtliche Wohnungsscouts mit Gebärdensprachkompetenz begleiten und unterstützen Betroffene bei der Wohnungssuche im Stadtgebiet. Im Gegenzug erhalten die Ehrenamtlichen die Möglichkeit, ihre Gebärdensprachkompetenz zu verbessen. Auf dem hartumkämpften Wohnungsmarkt in Großstädten haben es hörgeschädigte Menschen besonders schwer: „Bei der Kontaktaufnahme oder der Wohnungsbesichtigung ist die Kommunikation mit dem Vermieter oder dem Makler entscheidend. Bei Hörgeschädigten ist dies nachhaltig erschwert oder gar nicht möglich - sie sind bei der Wohnungssuche deutlich im Nachteil“, berichtet Anna Heßke von der Caritas-Sozialberatung für Gehörlose und Schwerhörige.

 

Die Caritas-Sozialberatung für Gehörlose und Schwerhörige sucht dringend noch weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die die Grundformen der Gebärdensprache beherrschen. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Anna Heßke unter Telefon 0211 1602-1763 oder per E-Mail: Anna.hesske@caritas-duesseldorf.de

 

In Deutschland leben ca. 80.000 Gehörlose, das sind 0,1 % der Bevölkerung. In Düsseldorf sind dies schätzungsweise ca. 600 Gehörlose. Nach einer Studie des Deutschen Schwerhörigenbundes werden ca. 14 Millionen Menschen in Deutschland als schwerhörig eingeschätzt, das sind 17 % der Gesamtbevölkerung. Auf Düsseldorf heruntergerechnet wären dies ca. 102.000 Menschen.

 

Caritas-Sozialberatung für Gehörlose und Schwerhörige

Beraterin Anna Heßke

Leopoldstr. 30

40211 Düsseldorf

Telefon 0211 1602-1763

SMS 0160 7466439 (für Gehörlose)

Hoerbehinderung@caritas-duesseldorf.de

 
Die Sozialberatung für Gehörlose und Schwerhörige des Caritasverbandes Düsseldorf e.V. bietet seit kurzer Zeit Menschen mit Hörschädigung kostenlose Unterstützung an
Ehrenamtliche Wohnungsscouts mit Gebärdensprachkompetenz begleiten und unterstützen Betroffene bei der Wohnungssuche im Stadtgebiet

Zurück