Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Pfälzisch kriminelle Weihnacht. Lesung mit den Autorinnen Brigitte Lamberts und Kerstin Lange
10.12.2019 - Am Donnerstag, den 12.12.2019 lesen Brigitte Lamberts und Kerstin Lange um 15.30 Uhr im Caritas zentrum plus Stockum selbst verfasste Kriminalgeschichten.
Erste Hilfe bei Kindernotfällen . Was ist zu tun, wie kann ich reagieren?
04.12.2019 - Wersten. Verletzt sich ein Kind, sollten Erwachsene erst einmal eins machen: ruhig bleiben. In einem dreistündigen, kostenfreien Kurs lernen Interessierte und Eltern das richtige Verhalten, zum Beispiel bei Verbrennungen, Stürzen, Verschlucken giftiger Substanzen.
Wie bitte... ich verstehe Sie nicht !Vortrag zum Thema „Altersschwerhörigkeit“ im Caritas zentrum plus Bilk
03.12.2019 - Bilk. Am Dienstag, den 10.12.2019 um 14.30 Uhr informiert Kathrin Kluge („Projekt Beethoven“ vom Caritasverband Düsseldorf e.V.) im Cairtas zentrum plus Bilk über das Thema „Altersschwerhörigkeit“.
Vanillekipferl und Zimtsterne versüßen die Weihnachtszeit. Große Eltern-Kind-Backaktion für Familien
03.12.2019 - Innenstadt. In der Caritasbäckerei, gibt es mache Leckerei! Am Samstag, den 14. Dezember 2019 in der Zeit von 10 bis 13 Uhr können sich Eltern und Kindern die Ärmel hoch krempeln und zwischen Mehl und Milch Weihnachtsplätzchen backen.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Kostenfreier Workshop für Ehrenamtliche zum Thema Geschlechterrollen. Zwischen traditioneller Rollenverteilung und Gleichberechtigung.

12. November 2019; Stephanie Agethen

 

Kostenfreier Workshop für Ehrenamtliche zum Thema Geschlechterrollen

Zwischen traditioneller Rollenverteilung und Gleichberechtigung

 

Stadtmitte. Das Soziale Zentrum des Caritasverbandes Düsseldorf bietet am kommenden Freitag, dem 8. November 2019 einen Vortrag zum Thema Geschlechterrollen an.  Die interkulturelle Trainerin und Bildungsreferentin bei der Landesorganisation Arbeit und Leben DBG/VHS Nordrhein-Westfalen e.V., Melike Kizil, zeigt gemeinsam mit Fatma El Ouardani (Diversity-Trainerin und Mitarbeiterin beim Caritasverband Düsseldorf) in einem interaktiven Workshop, wie altmodische Rollenbilder beiseite geräumt werden können. „Eine Frau gehört an den Herd und der Mann geht arbeiten. Frauen, die ein Kopftuch tragen, sind unterwürfig“ - diese und viele andere Vorurteile verbinden die meisten Menschen beim Gedanken an klassische Geschlechterrollen. Im intensiven Gespräch und anhand von unterschiedlichen Übungen vermitteln die Referentinnen den Teilnehmenden, wie man Vorurteile und eine Befremdung gegenüber anderen Kulturen überwinden kann. Der Workshop richtet sich insbesondere an Ehrenamtliche, die tagtäglich mit anderen Kulturen in Kontakt kommen.

 

Wann? Freitag, 8. November 2019 von 15-18 Uhr

Wo? Caritas Soziales Zentrum (Leopoldstraße 30 | Konferenzraum 4.Etage)

 

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei.

Ansprechpartnerin ist Sarah Pulm unter 0211 1602-1756 oder unter Sarah.pulm@caritas-duesseldorf.de. 

 

Zurück