Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

M.T.O Jugendhilfe und Kulturförderung e.V. spendet 120 Mund-Nasen-Masken mit Sichtfenster für die Caritas-Gehörlosenberatung
15.07.2020 - Innenstadt. Der M.T.O Jugendhilfe und Kulturförderung e.V. übergab am Montag, dem 13. Juli 2020 120 Mund-Nasen-Masken an die Gehörlosenberatung des Caritasverbandes Düsseldorf.
Stadtsparkasse Düsseldorf sorgt für sichere Besuche im Caritas-Altenzentrum St. Hildegard.Patenschaft des Besucherzeltes übernommen
14.07.2020 - Garath. Das weiße Besucherzelt im Garten des Altenzentrums St. Hildegard ist in Zeiten von Corona zu einem festen Ort der Freude, des Gespräches und des geschützten Zusammenseins geworden – täglich finden hier ca. 15 bis 20 Besuche von Bewohnerinnen und Bewohnern mit Kindern, Enkeln, Nachbarn, Bekannten und Freunden statt.
Textil-Workshop meets Upcycling. Noch Plätze frei: Teilnehmende stellen eigene Stoffkunstwerke im kostenfreien Workshop her und werden Teil der Ausstellung „repurpose textiles“
10.07.2020 - In einen gemeinsamen Workshop mit international renommierten, bildenden Künstlern können Interessierte im Alter von 12 bis 92 Jahren kreativ werden und ihre eigenen Stoffkunstwerke entwickeln. Dabei wird vorgefundene Kleidung in kürzester Zeit zu Kunstobjekten.
IT-Dienstleister CGI Deutschland sponsert Kosten für Besucherzelt im Caritas-Altenzentrum St. Hildegard
23.06.2020 - Garath. 22. Juni 2020. Das IT-Unternehmen CGI übernimmt für einen Monat die Kosten für das Besucherzelt im Garten des Caritas-Altenzentrum St. Hildegard. Die CGI Mitarbeitenden Christin Grube, David Hittel und Frank Roscher übergaben Caritasdirektor Henric Peeters symbolisch ein Miniaturzelt.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Kostenfreier Workshop für Ehrenamtliche zum Thema Geschlechterrollen. Zwischen traditioneller Rollenverteilung und Gleichberechtigung.

12. November 2019; Stephanie Agethen

 

Kostenfreier Workshop für Ehrenamtliche zum Thema Geschlechterrollen

Zwischen traditioneller Rollenverteilung und Gleichberechtigung

 

Stadtmitte. Das Soziale Zentrum des Caritasverbandes Düsseldorf bietet am kommenden Freitag, dem 8. November 2019 einen Vortrag zum Thema Geschlechterrollen an.  Die interkulturelle Trainerin und Bildungsreferentin bei der Landesorganisation Arbeit und Leben DBG/VHS Nordrhein-Westfalen e.V., Melike Kizil, zeigt gemeinsam mit Fatma El Ouardani (Diversity-Trainerin und Mitarbeiterin beim Caritasverband Düsseldorf) in einem interaktiven Workshop, wie altmodische Rollenbilder beiseite geräumt werden können. „Eine Frau gehört an den Herd und der Mann geht arbeiten. Frauen, die ein Kopftuch tragen, sind unterwürfig“ - diese und viele andere Vorurteile verbinden die meisten Menschen beim Gedanken an klassische Geschlechterrollen. Im intensiven Gespräch und anhand von unterschiedlichen Übungen vermitteln die Referentinnen den Teilnehmenden, wie man Vorurteile und eine Befremdung gegenüber anderen Kulturen überwinden kann. Der Workshop richtet sich insbesondere an Ehrenamtliche, die tagtäglich mit anderen Kulturen in Kontakt kommen.

 

Wann? Freitag, 8. November 2019 von 15-18 Uhr

Wo? Caritas Soziales Zentrum (Leopoldstraße 30 | Konferenzraum 4.Etage)

 

Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei.

Ansprechpartnerin ist Sarah Pulm unter 0211 1602-1756 oder unter Sarah.pulm@caritas-duesseldorf.de. 

 

Zurück