Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Menschen, Kulturen, Vergessenes. Caritasverband Düsseldorf und Studierende des Fachbereichs Fotografie der HSD – Peter Behrens School of Arts präsentieren an acht ungewöhnlichen Orten in Oberbilk fotografische Reportagearbeiten des Bezirk 3
12.10.2018 - Oberbilk – ein von Eisen- und Stahlindustrie geprägtes Arbeiterviertel. Menschen unterschiedlichster Kulturen, Religionen und Schichten leben zwischen Hauptbahnhof und Kölner Straße. Textildiscounter,
Oasentage für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz. stand vom Alltag in schöner Umgebung – Erholung, Entspannung und Information.
08.10.2018 - Düsseldorf. Zum 18. Mal bietet der Caritasverband Düsseldorf e.V. in der Woche vom 12. bis zum 16. November 2018 Oasentage für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz an.
Kreativität in Wolle und Maschen. Strick-Grundkurs im Stadtteilladen Wersten
08.10.2018 - Wersten. Alle kreativ Interessierten, die Lust haben das Stricken zu lernen, sind eingeladen beim Grundkurs „Stricken“ dabei zu sein. Strickgrundkenntnissen müssen nicht vorhanden sein, nur jede Menge Freude und Geduld, das Stricken zu erlernen.
Was tun wenn es ums Vererben geht? Info-Nachmittag zum Thema Testament im Caritas zentrum plus Wersten
05.10.2018 - Rechtsanwalt Björn Jennert klärt Seniorinnen und Senioren am Donnerstag, dem 11. Oktober 2018 von 15 bis 17 Uhr im Caritas zentrum plus Wersten (Liebfrauenstraße 30, 40591 Düsseldorf) umfassend zum Thema Testament auf.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Kriminalitätsvorbeugung für Senioren. Vortrag über Trickbetrug an der Wohnungstür und der falsche Polizist am Telefon

24. April 2018; Stephanie Agethen

  

Kriminalitätsvorbeugung für Senioren

Vortrag über Trickbetrug an der Wohnungstür und der falsche Polizist am Telefon

 

Am Donnerstag, den 26. April um 15 Uhr informiert Lutz Türk, Kriminalhauptkommissar der Polizei NRW, Seniorinnen und Senioren in einem Vortrag im Caritas zentrum plus Stockum (Lönsstraße 5a, 40474 Düsseldorf) über die neuesten Trickbetrügereien an der Wohnungstür. Dabei behaupten angebliche Polizeibeamte, dass sie zu Hause aufbewahrtes Geld und Wertgegenstände für die Senioren sicher verwahren. Lutz Türk erläutert geeignete Maßnahmen und Hilfestellungen zur Vorbeugung bzw. Verhinderung von Straftaten. Der Vortrag ist kostenlos.

 

Caritas zentrum plus Stockum

Lönsstraße 5a, 40474 Düsseldorf

Telefon 0211 4576336

Ansprechpartner: Udo Glasmacher

 
 

Am Donnerstag, den 26. April um 15 Uhr informiert Lutz Türk, Kriminalhauptkommissar der Polizei NRW, Seniorinnen und Senioren in einem Vortrag im Caritas zentrum plus Stockum (Lönsstraße 5a, 40474 Düsseldorf) über die neuesten Trickbetrügereien an der Wohnungstür

Zurück