Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Kaum Aussichten bei der Jobsuche: Caritas fordert bessere Chancen für ältere Arbeitslose Generation 55plus droht Langzeitarbeitslosigkeit und Altersarmut. Weiterbildungs- und Förderangebote nötig
11.12.2018 - Erzbistum Köln. Trotz sinkender Arbeitslosenzahlen und Fachkräftemangel: Ältere Arbeitssuchende finden nur schwer einen Job. In NRW sind vier von fünf über 55-jährigen Hartz-IV-Empfängern seit zwei Jahren oder mehr ohne geregelte Arbeit
Ehrenamtlich engagiert für die Gemeinschaft. Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht Helferinnen und Helfer … für die Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“
08.11.2018 - Oberkassel. Die Caritas-Freiwilligenagentur impuls benötigt freiwillige Helfer, die einmalig am Samstag, dem 17.11.2018 vier Stunden lang die Aktion „Eine Million Sterne“ begleitet.
Kostenfreier Workshop für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe. Noch Plätze frei!
08.11.2018 - Am Donnerstag, 15. November 2018 von 18 bis 21 Uhr findet im Sozialen Zentrum des Caritasverbandes Düsseldorf e.V. (Leopoldstraße 30 | Düsseldorf-Innenstadt) ein kostenfreier Workshop „Wenn geflüchtete Menschen gehen (müssen)“ statt
MENSCH.DEMENZ.KIRCHE. Ausstellungs- und Vortragsreihe gibt Menschen mit Demenz ein Gesicht
31.10.2018 - Die Wanderausstellung „MENSCH. DEMENZ.KIRCHE.“ des Erzbistums Köln kommt nach Düsseldorf. Gezeigt werden Aufnahmen des Fotografen Michael Uhlmann und ausgewählte Impulstexte, die einladen, sich dem Thema Demenz spirituell zu nähern.Die Wanderausstellung „MENSCH. DEMENZ.KIRCHE.“ des Erzbistums Köln kommt nach Düsseldorf. Gezeigt werden Aufnahmen des Fotografen Michael Uhlmann und ausgewählte Impulstexte, die einladen, sich dem Thema Demenz spirituell zu nähern.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Oasentage für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz. stand vom Alltag in schöner Umgebung – Erholung, Entspannung und Information.

8. Oktober 2018; Stephanie Agethen

Oasentage für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz

Abstand vom Alltag in schöner Umgebung – Erholung, Entspannung und Information

 

Düsseldorf. Zum 18. Mal bietet der Caritasverband Düsseldorf e.V. in der Woche vom 12. bis zum 16. November 2018 Oasentage für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz an. Während die Menschen mit Demenz im „Café Lilli Marleen“ in Flingern, umgeben von einer kleinen Grünanlage, an fünf Tagen professionell und einfühlsam begleitet werden, bietet der Caritasverband Düsseldorf für die Angehörigen im Kloster Langwaden an drei Tagen ein abwechslungsreiches und wohltuendes Programm. Die Angehörigen finden dort Abstand vom Alltag, Gespräche, Informationen und Erholung. Mit einem Bus werden Angehörige und Menschen mit Demenz jeden Vormittag gegen 8.30 Uhr gemeinsam zu den jeweiligen Zielen gebracht und gegen 17 Uhr wieder nach Hause gefahren. Die Gesamtkosten für Fahrt, Verpflegung, Material, Ausflug und Referenten betragen für den Angehörigen 170,- Euro und für Menschen mit Demenz 350,- Euro. Dieser Betrag kann ggf. von der Pflegekasse erstattet werden.

 

Oasentage

für pflegende Angehörige

und Menschen mit Demenz

vom 12. bis 16. November  2018

Information und Anmeldung:

Caritas zentrum plus in Flingern

Flurstr. 57c, 40235 Düsseldorf

Mary Zander 0211 660060

oder per E-Mail an: Mary.Zander@caritas-duesseldorf.de

 

Zurück