Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Katholische Vereine und Verbände Düsseldorfs bekräftigen abermals ihre Bereitschaft, bei der Aufnahme von Menschen aus überfüllten griechischen Flüchtlingslagern zu unterstützen
05.08.2020 - Düsseldorf. Angesichts des aktuellen Besuchs des NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet in Griechenland bekräftigen die Katholischen Vereine und Verbände Düsseldorfs (Caritasverband Düsseldorf, Flingern mobil, franzfreunde, IN VIA, Malteser, Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer) abermals ihr Versprechen, für Menschlichkeit und Solidarität mit Geflüchteten aus griechischen Flüchtlingslagern einzustehen: „Angesichts der humanitären Notlage können wir nicht einfach tatenlos zuschauen. Wir dürfen als Gesellschaft nicht wegschauen, sondern müssen endlich aktiv werden!
Ausstellung „repurpose textiles“im MMIII Kunstverein Mönchengladbach, Krefelder Kunstverein und beim Caritasverband Düsseldorf e.V.
29.07.2020 - „repurpose textiles“ vereint Künstlerinnen und Künstler, die vorgefundene Stoffe für ihre künstlerischen Arbeiten verwenden. Die Kooperation der verschiedenen Häuser soll den vielfältigen Aufgriff des Themas visualisieren und auf das heutige textile Upcycling in der Mode verweisen.
M.T.O Jugendhilfe und Kulturförderung e.V. spendet 120 Mund-Nasen-Masken mit Sichtfenster für die Caritas-Gehörlosenberatung
15.07.2020 - Innenstadt. Der M.T.O Jugendhilfe und Kulturförderung e.V. übergab am Montag, dem 13. Juli 2020 120 Mund-Nasen-Masken an die Gehörlosenberatung des Caritasverbandes Düsseldorf.
Stadtsparkasse Düsseldorf sorgt für sichere Besuche im Caritas-Altenzentrum St. Hildegard.Patenschaft des Besucherzeltes übernommen
14.07.2020 - Garath. Das weiße Besucherzelt im Garten des Altenzentrums St. Hildegard ist in Zeiten von Corona zu einem festen Ort der Freude, des Gespräches und des geschützten Zusammenseins geworden – täglich finden hier ca. 15 bis 20 Besuche von Bewohnerinnen und Bewohnern mit Kindern, Enkeln, Nachbarn, Bekannten und Freunden statt.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Textil-Workshop meets Upcycling. Noch Plätze frei: Teilnehmende stellen eigene Stoffkunstwerke im kostenfreien Workshop her und werden Teil der Ausstellung „repurpose textiles“

10. Juli 2020; Stephanie Agethen

  

Textil-Workshop meets Upcycling

Noch Plätze frei: Teilnehmende stellen eigene Stoffkunstwerke im kostenfreien Workshop her und werden Teil der Ausstellung „repurpose textiles“

 

In einen gemeinsamen Workshop mit international renommierten, bildenden Künstlern können Interessierte  im Alter von 12 bis 92 Jahren kreativ werden und ihre eigenen Stoffkunstwerke entwickeln. Dabei wird vorgefundene Kleidung in kürzester Zeit zu Kunstobjekten. 

Die Ergebnisse und Arbeiten werden anschließend Teil einer Ausstellung beim Caritasverband Düsseldorf sowie im Kunstverein Mönchengladbach und Krefeld.

 

Wann/Wo finden die Workshops statt?

Mittwoch, 22.07.2020            mit Künstlerin Isabelle Heske (isabelleheske.com)

Freitag, 24.07.2020                mit Künstlerin Ulrike Kessl (ulrikekessl.de)

Dienstag, 28.07.2020             mit Künstlerin Angelika Huber (angelika-huber.com)

jeweils von 14 bis 17 Uhr beim Caritasverband Düsseldorf, Klosterstraße 92, 40211 Düsseldorf

Achtung: Umfangreiche Vorsichtsmaßnahmen hinsichtlich des Schutzes vor einer Corona-Infektion werden eingehalten. 

 

Anmeldung zum kostenfreien Workshop:

E-Mail:            textilworkshop@web.de

Telefon:          0163 1423925

Ansprechpartner: Wilko Austermann

 

30.07.2020                             Aufbau der Ausstellung „repurpose textiles“

31.07.2020 ab 19 Uhr           Eröffnung der Ausstellung „repurpose textiles“

Wo? Ladenlokal Caritasverband Düsseldorf, Klosterstraße 92, 40211 Düsseldorf

 

Die Ausstellung „repurpose textiles“ im MMIII Kunstverein Mönchengladbach, Krefelder Kunstverein und beim Caritasverband Düsseldorf e.V.

„repurpose textiles“ vereint Künstlerinnen und Künstler, die vorgefundene Stoffe für ihre künstlerischen Arbeiten verwenden. Die Kooperation der verschiedenen Häuser soll den vielfältigen Aufgriff des Themas visualisieren und auf das heutige textile Upcycling in der Mode verweisen. In Kooperation mit dem Caritasverband Düsseldorf (Projekt vielfalt.viel wert) werden partizipatorisch Künstler sowie u.a. Migrant*innen / Menschen mit Migrationshintergrund gemeinsam Kunstwerke entwickeln. Diese Zusammenarbeit leistet einen Beitrag zur Integration und kulturellen Weiterentwicklung in der Region Niederrhein. Die Städte Mönchengladbach und Krefeld vereinen die industrielle Vergangenheit der Textilproduktion. Die Schau verweist auf die jeweilige Historie der Städte und rückt den Blick in die Zukunft. Innerhalb des Kooperationsprojekts sind junge, regionale und etablierte Künstler mit einem Bezug zur Region Niederrhein beteiligt. Die Wiederverwendung von Stoffen innerhalb des Wandbildes und Installation soll in der Breite veranschaulicht werden. Kuratiert von Wilko Austermann

 

Caritasverband Düsseldorf:                          31.07 - 14.08.2021
Krefelder Kunstverein:                                  14.08 - 13.09.2020
MMIII Kunstverein Mönchengladbach:         15.08 - 13.09.2020
 

Zurück