Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Quality time für Kinder & Papa. Werstener VäterGruppe
06.02.2020 - Wersten. Einmal monatlich treffen sich Väter, mit ihren Kleinkindern ab dem ersten Lebensjahr, an einem Sonntagvormittag. Die Väter treffen sich und gestalten gemeinsam die Zeit mit ihren Kindern. Es wird gemeinsam gebacken, gekocht, gespielt, gebastelt, Spielplätze unsicher gemacht oder ein Streichelzoo besucht
Einladung: Premiere des Schulungsfilms „Religionen und Demenz“
22.01.2020 - Stadtmitte. Der Caritasverband Düsseldorf lädt Interessierte sehr herzlich zur Premiere des Schulungsfilms „Religionen und Demenz“ am Dienstag, dem 28. Januar 2020 um 14 Uhr im Bambi-Kino ein.
Warnung: Deutschlandweite Betrüger-Anrufe bei Senioren. Anrufer geben sich als Caritas Düsseldorf aus.
17.01.2020 - Düsseldorf. Aktuell kommt es vermehrt zu Betrüger-Anrufen bei Haushalten ganz Deutschland. Die Anrufer geben sich dabei als Mitarbeitende der Caritas Düsseldorf aus und möchten einen kostenintensiven Hausnotruf an Seniorinnen und Senioren vertreiben.
Bürgerbegehren " Wohnen bleiben im Viertel " startet . Breites Bündnis will Unterschriften zum Schutz von Mieter*innen sammeln
14.01.2020 - Am Mittwoch den 15.01.2020 um 11:00 Uhr stellt ein breites Bündnis ein neues Bürgerbegehren unter dem Titel „Wohnen bleiben im Viertel“ im DGB-Haus auf der Friedrich-Ebertstraße 34 vor.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Veranstaltungsreihe für junge Familien. Vorsorge ist keine Frage des Alters

5. Februar 2019; Stephanie Agethen

Veranstaltungsreihe für junge Familien

Vorsorge ist keine Frage des Alters

 

Wersten. Am Dienstag, den 5. Februar 2019 um 20 Uhr beginnt eine neue Veranstaltungsreihe für junge Familien „Vorsorge ist keine Frage des Alters“ im Stadtteilladen Wersten. Das Thema der Einführungsveranstaltung ist „Was passiert, wenn ich selber nicht mehr entscheiden kann?“ Hier erfahren Interessierte, warum es wichtig ist, schon jetzt Vorsorge in vielen Bereichen des Lebens zu treffen. Warum sollte man jetzt schon klären, wer sich um das Kind/die Kinder kümmert, wenn man es nicht mehr kann? Interessierte erhalten vielfache Anregungen, wie das Thema Vorsorge mit ihren Verwandten und Freunden thematisieren können. Die Veranstaltung findet im Stadtteilladen Wersten, Liebfrauenstr. 30, 40591 Düsseldorf statt. Die persönliche Vorsorge, die Versorgung und Absicherung der eigenen Kinder und des Partners im Todesfall, die Vorbereitung der Kinder auf das Thema Abschied und Sterben – alles wichtige Themen, über die es jedoch schwer fällt zu sprechen, die gern aufgeschoben werden oder zu denen Informationen fehlen. Der Caritasverband Düsseldorf bietet, gemeinsam mit dem ASG-Bildungsforum und dem kath. Familienzentrum St. Maria Rosenkranz, mit der Veranstaltungsreihe „Vorsorge ist keine Frage des Alters“ Informationen und Gespräche mit familiennahen Tipps zur Notwendigkeit von und zum Umgang mit rechtlich verbindlichen Vorsorgemaßnahmen im Ernstfall.

 

Die Veranstaltungsreihe umfasst insgesamt vier Termine (5.2., 12.2., 26.2. und 19.2) und befasst sich mit den Themen „Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten“, „Das Berliner Testament“ und „ Zeig mir den Weg – Wie Sie Kinder bei Trauer, Verlust und Tod begleiten können“. Die genauen Termine können dem beigefügten Flyer entnommen werden (siehe Anhang). 

 

Die Teilnahme an der Veranstaltungsreihe ist kostenfrei. Zur besseren Planung und Organisation bitten wir um eine kurze Anmeldung.

Ansprechpartnerin ist Tanja Sowinski unter Telefon 0211 4953277, E-Mail Tanja.Sowinski@caritas-duesseldorf.de

 

Zurück