Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

HaLT-Aktionstag am Mittwoch, dem 26. Juni von 10 bis 14 Uhr auf dem Nikolaus-Groß-Platz in Garath. Ein Tag zur Sensibilisierung von Jugendlichen zum Thema Alkohol und einem angemessenem Umgang mit diesem
19.06.2019 - In Deutschland trinken zehn Prozent der 12- bis 17-jährigen Jugendlichen regelmäßig Alkohol (vgl. BZgA, 2017). Viele Jugendliche überschreiten dabei regelmäßig ihre Grenzen beim Alkoholkonsum.
Fit für den Sommer. Qi Gong mit Yoga-Elementen im Caritas zentrum plus Unterrath
19.06.2019 - Interessierte Menschen 55+ können mit Hilfe des Atems, der Konzentration und mit leichten Körperübungen ihre Lebensenergie zu spüren und verstärken.
Einladung zur Fachveranstaltung.Religionen und Demenz
17.06.2019 - Altstadt. Gemeinsam mit dem ASG Bildungsforum und der Paulus Buchhandlung lädt der Caritasverband Düsseldorf e.V. am 18. Juni 2019 von 13.30 – 18 Uhr zur Fachveranstaltung Religionen und Demenz ein
55+ Herzlich willkommen. Bingo, Quiz und Spielespaß
14.06.2019 - Einen fröhlichen Vormittag möchten Mitarbeitende der Firma L’Oreal Senioren und Seniorinnen in Oberbilk schenken: Nach einem gemeinsamen Frühstück geht es ans Spielen: Lust auf ein paar Quizfragen oder eine flotte Runde Bingo?
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Veranstaltungsreihe für junge Familien. Vorsorge ist keine Frage des Alters

5. Februar 2019; Stephanie Agethen

Veranstaltungsreihe für junge Familien

Vorsorge ist keine Frage des Alters

 

Wersten. Am Dienstag, den 5. Februar 2019 um 20 Uhr beginnt eine neue Veranstaltungsreihe für junge Familien „Vorsorge ist keine Frage des Alters“ im Stadtteilladen Wersten. Das Thema der Einführungsveranstaltung ist „Was passiert, wenn ich selber nicht mehr entscheiden kann?“ Hier erfahren Interessierte, warum es wichtig ist, schon jetzt Vorsorge in vielen Bereichen des Lebens zu treffen. Warum sollte man jetzt schon klären, wer sich um das Kind/die Kinder kümmert, wenn man es nicht mehr kann? Interessierte erhalten vielfache Anregungen, wie das Thema Vorsorge mit ihren Verwandten und Freunden thematisieren können. Die Veranstaltung findet im Stadtteilladen Wersten, Liebfrauenstr. 30, 40591 Düsseldorf statt. Die persönliche Vorsorge, die Versorgung und Absicherung der eigenen Kinder und des Partners im Todesfall, die Vorbereitung der Kinder auf das Thema Abschied und Sterben – alles wichtige Themen, über die es jedoch schwer fällt zu sprechen, die gern aufgeschoben werden oder zu denen Informationen fehlen. Der Caritasverband Düsseldorf bietet, gemeinsam mit dem ASG-Bildungsforum und dem kath. Familienzentrum St. Maria Rosenkranz, mit der Veranstaltungsreihe „Vorsorge ist keine Frage des Alters“ Informationen und Gespräche mit familiennahen Tipps zur Notwendigkeit von und zum Umgang mit rechtlich verbindlichen Vorsorgemaßnahmen im Ernstfall.

 

Die Veranstaltungsreihe umfasst insgesamt vier Termine (5.2., 12.2., 26.2. und 19.2) und befasst sich mit den Themen „Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten“, „Das Berliner Testament“ und „ Zeig mir den Weg – Wie Sie Kinder bei Trauer, Verlust und Tod begleiten können“. Die genauen Termine können dem beigefügten Flyer entnommen werden (siehe Anhang). 

 

Die Teilnahme an der Veranstaltungsreihe ist kostenfrei. Zur besseren Planung und Organisation bitten wir um eine kurze Anmeldung.

Ansprechpartnerin ist Tanja Sowinski unter Telefon 0211 4953277, E-Mail Tanja.Sowinski@caritas-duesseldorf.de

 

Zurück