Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Impfung gegen Covid-19 .Alle Altenzentren des Caritasverband Düsseldorf sind durchgeimpft, Anfang Februar ist auch die Zweitimpfung abgeschlossen
19.01.2021 - Düsseldorf. Bereits am Donnerstag, dem 31. Dezember 2020 wurden die ersten Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Mitarbeitenden in den Caritas-Hausgemeinschaften St. Benediktus in Düsseldorf-Lörick gegen Covid-19 geimpft.
Spendenübergabe im Caritas Kaufhaus Wertvoll .Caritas übergibt 15 gespendete und technisch überholte Laptops an die Jugendberufshilfe
15.01.2021 - Wersten. Der Caritasverband Düsseldorf e.V. übergab im Rahmen der „Arbeitsgelegenheit Digital“ am Mittwoch, dem 13. Januar 2021 insgesamt 15 Laptops an die Jugendberufshilfe Düsseldorf. Melanie Spengler, Mitglied der Geschäftsleitung der Jugendberufshilfe Düsseldorf, freut sich sehr über die digitalen Endgeräte und nahm die Spende für die Jugendlichen entgegen.
Spende von 12.600 FFP2-Masken aus Düsseldorf an Weihnachten im Flüchtlingslager „Moria 2“ auf Lesbos angekommen. Caritas dankt allen Unterstützern, die dies möglich gemacht haben
04.01.2021 - Am Heiligen Abend kamen die 12.600 FFP2-Masken, die der Caritasverband Düsseldorf Anfang Dezember per Spedition auf die Reise nach Griechenland geschickt hatte, endlich im Flüchtlingslager auf Lesbos an.
Caritas freut sich über zwölf neue ehrenamtliche Sterbebegleiter in den Altenzentren. Zertifikatsübergabe im Befähigungskurs des ambulanten Hospizdienstes
04.01.2021 - Zwölf hochmotivierte Teilnehmerinnen haben sich in den vergangenen vier Monaten im Befähigungskurs auf die ehrenamtliche Sterbebegleitung am Lebensende vorbereitet.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Aktiv ins Berufsleben starten

„Aktiv ins Berufsleben starten“ ist ein berufsorientierendes Projekt, das aus dem ursprünglichen Bundesmodellprojekt „Freiwilliges soziales Trainingsjahr“ (FSTJ) des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hervorgeht. Auf der Grundlage des §16 Abs. 1 SGBII i.V. mit dem §241 Abs. 3a SGB III wird diese Aktivierungshilfe in Form der Trägerkooperation des Berufsbildungszentrum gGmbH e.V. Arbeiterwohlfahrt und dem Caritasverband Düsseldorf durchgeführt. Die Teilnahmedauer beträgt sechs Monate, eine Zuweisung ist über das Jugendamt oder die ARGE möglich.

 

Das Projekt bietet sozialpädagogische Beratung und Unterstützung, zum Beispiel Unterstützung bei der Berufsorientierung, individuelle Förderung mit kontinuierlicher Förderplanung, Berufliche Qualifizierung (durch Berufskunde, Bewerbungstraining, Mathematik- und Deutschförderung sowie EDV-Training), Aufarbeitung persönlicher Problemlagen durch Einzelfallhilfe, Training von Schlüsselqualifikationen und arbeitsgerechtes Verhalten.

 

Durch das Absolvieren von Praktika sollen erste Kontakte zu Arbeitgebern hergestellt und berufliche Erfahrungen gesammelt werden. Ziel ist die Stabilisierung des jeweiligen Teilnehmers sowie die Eingliederung und Vermittlung in Ausbildung, Arbeit, Berufsvorbereitung oder Qualifizierung. Teilnehmen können arbeitslose und sozial benachteiligte Jugendliche und junge Menschen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren aus Düsseldorf. Die Teilnehmer erhalten eine monatliche Mehraufwandsentschädigung, ein ÖPNV-Ticket und haben einen pauschalen Anspruch auf Kindergeld.

Kontakt und Sprechzeiten

Aktiv in Berufsleben starten

Bendemannstr.17

40210 Düsseldorf

 

Unsere Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.30 Uhr
Freitag von 7.30 bis 12.30 Uhr

 

Ihr Ansprechpartner 

Evangelos Karamanlis
Telefon (0211) 60 02 54 80 
Fax: (0211) 60 02 54 88
E-Mail: Evangelos.Karamanlis@caritas-duesseldorf.de 

So finden Sie uns!