Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Katholische Vereine und Verbände Düsseldorfs bekräftigen abermals ihre Bereitschaft, bei der Aufnahme von Menschen aus überfüllten griechischen Flüchtlingslagern zu unterstützen
05.08.2020 - Düsseldorf. Angesichts des aktuellen Besuchs des NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet in Griechenland bekräftigen die Katholischen Vereine und Verbände Düsseldorfs (Caritasverband Düsseldorf, Flingern mobil, franzfreunde, IN VIA, Malteser, Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer) abermals ihr Versprechen, für Menschlichkeit und Solidarität mit Geflüchteten aus griechischen Flüchtlingslagern einzustehen: „Angesichts der humanitären Notlage können wir nicht einfach tatenlos zuschauen. Wir dürfen als Gesellschaft nicht wegschauen, sondern müssen endlich aktiv werden!
Ausstellung „repurpose textiles“im MMIII Kunstverein Mönchengladbach, Krefelder Kunstverein und beim Caritasverband Düsseldorf e.V.
29.07.2020 - „repurpose textiles“ vereint Künstlerinnen und Künstler, die vorgefundene Stoffe für ihre künstlerischen Arbeiten verwenden. Die Kooperation der verschiedenen Häuser soll den vielfältigen Aufgriff des Themas visualisieren und auf das heutige textile Upcycling in der Mode verweisen.
M.T.O Jugendhilfe und Kulturförderung e.V. spendet 120 Mund-Nasen-Masken mit Sichtfenster für die Caritas-Gehörlosenberatung
15.07.2020 - Innenstadt. Der M.T.O Jugendhilfe und Kulturförderung e.V. übergab am Montag, dem 13. Juli 2020 120 Mund-Nasen-Masken an die Gehörlosenberatung des Caritasverbandes Düsseldorf.
Stadtsparkasse Düsseldorf sorgt für sichere Besuche im Caritas-Altenzentrum St. Hildegard.Patenschaft des Besucherzeltes übernommen
14.07.2020 - Garath. Das weiße Besucherzelt im Garten des Altenzentrums St. Hildegard ist in Zeiten von Corona zu einem festen Ort der Freude, des Gespräches und des geschützten Zusammenseins geworden – täglich finden hier ca. 15 bis 20 Besuche von Bewohnerinnen und Bewohnern mit Kindern, Enkeln, Nachbarn, Bekannten und Freunden statt.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Jugend in Arbeit plus

Das Projekt "Jugend in Arbeit plus" richtet sich an arbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahren und trägt seit mehr als zehn Jahren zur erfolgreichen Vermittlung junger Menschen in Arbeit bei. Ziel des Projektes ist die Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen tariflich/ortsüblich entlohnten Arbeit auf dem ersten Arbeitsmarkt. Im Mittelpunkt steht die individuelle Berufswegplanung, die verstärkt durch vermittlungsorientierte und qualifizierte Beratung, intensive Bewerbungshilfen und einer Begleitung vor, bei und nach der Vermittlung in Arbeit die berufliche Integration und Stabilisierung des Jugendlichen ermöglicht. Hierbei wird eng mit den Fachkräften der Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerkskammer zusammengearbeitet.

 

Der Jobeinstieg kann bei einer Vermittlung in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis mit einem Lohnkostenzuschuss der Agenturen für Arbeit unterstützt werden. Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds und das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

Kontakt und Sprechzeiten

Jugend in Arbeit plus

Hubertusstr. 3

40219 Düsseldorf

Telefon (0211) 1602 - 15 40

E-Mail: JugendinArbeit@caritas-duesseldorf.de

 

Unsere Sprechzeiten
Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 13.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

 

So finden Sie uns!