Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Das Alter ist bunt: Information, Engagement, Kultur und Geselligkeit.
19.07.2018 - Oberbilk. Die zentren plus bieten für Menschen ab etwa 55 Jahren vielfältige Möglichkeiten sich zu engagieren, Freizeit zu gestalten und Beratung in Lebensfragen zu erhalten. Es wird u.a. getanzt, diskutiert, gekocht oder es gibt Lesungen, Feste und Skat-Turniere.
Ehrenamtlich engagiert für die Gemeinschaft. Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht ehrenamtliche Helferinnen und Helfer
17.07.2018 - … zur Unterstützung von Geflüchteten bei der Wohnungssuche Die Caritas-Freiwilligenagentur impuls benötigt freiwillige Helferinnen und Helfer, die Geflüchteten in Oberbilk bei dem Thema „Wohnungssuche“ Unterstützung anbieten. Eine Einsatzzeit von zwei Stunden pro Woche ist erwünscht. Idealerweise sollten Interessierte Englischkenntnisse verfügen und gute Erfahrung bei der Internetrecherche haben.
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Warum ist das für Jedermann so wichtig?
13.07.2018 - Hassels. Rechtsanwalt Björn Jennert informiert im Caritas zentrum plus Hassels (Am Schönenkamp 146, 40599 Düsseldorf) am Donnerstag, dem 19. Juli um 14.30 Uhr umfassend und kostenlos zum Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, beantwortet Fragen der Seniorinnen und Senioren und führt mit einer Prise Humor grundlegend in die Thematik ein.
Sommerfest in Oberbilk. Caritas und Lotsenpunkt laden ein
02.07.2018 - Oberbilk. Am Montag, dem 9. Juli ab 15.30 Uhr laden der Caritasverband Düsseldorf und der Lotsenpunkt der Kirchengemeinde zum Sommerfest auf der Kölner Straße 265-267 in Düsseldorf-Oberbilk ein.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Jugend in Arbeit plus

Das Projekt "Jugend in Arbeit plus" richtet sich an arbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahren und trägt seit mehr als zehn Jahren zur erfolgreichen Vermittlung junger Menschen in Arbeit bei. Ziel des Projektes ist die Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen tariflich/ortsüblich entlohnten Arbeit auf dem ersten Arbeitsmarkt. Im Mittelpunkt steht die individuelle Berufswegplanung, die verstärkt durch vermittlungsorientierte und qualifizierte Beratung, intensive Bewerbungshilfen und einer Begleitung vor, bei und nach der Vermittlung in Arbeit die berufliche Integration und Stabilisierung des Jugendlichen ermöglicht. Hierbei wird eng mit den Fachkräften der Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerkskammer zusammengearbeitet.

 

Der Jobeinstieg kann bei einer Vermittlung in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis mit einem Lohnkostenzuschuss der Agenturen für Arbeit unterstützt werden. Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds und das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

Kontakt und Sprechzeiten

Jugend in Arbeit plus

Hubertusstr. 3

40219 Düsseldorf

Telefon (0211) 1602 - 15 40

E-Mail: JugendinArbeit@caritas-duesseldorf.de

 

Unsere Sprechzeiten
Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 13.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

 

So finden Sie uns!