Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Caritas-Wandergruppe für Menschen mit Demenz sagt Müll den Kampf an.Gemeinsam wird in der freien Natur aufgeräumt.
07.08.2019 - „Wir wandern jetzt! Naja, wandern ist vielleicht etwas übertrieben, wir sind ja nicht in den Bergen….“, betont ein Mitglied der Caritas-Wandergruppe für Menschen mit Demenz
Ärmel hoch und rein ins Pflegepraktikum. Andreas Ehlert (Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf), Dr. Antonius Hamers (Leiter des Katholischen Büros NRW) und Henric Peeters (Caritasdirektor) zeigen im Rahmen eines Praktikums viel Offenheit, Engagement und Empathie im Düsseldorfer Altenzentrum St. Hubertusstift
06.08.2019 - Bilk. Eine Handmassage für eine Bewohnerin des Caritas-Altenzentrums St. Hubertusstift oder das Vorbereiten des Abendessen gehört nicht in den typischen Berufsalltag der neuen Praktikanten – umso erstaunlicher, dass sie dennoch schnell einen Zugang zu den älteren Bewohnern und zu den neuen Kollegen im Altenzentrum erhalten.
Barrierefrei im Straßenverkehr – Problemerfassung und Lösungsansätze. Netzwerk Flingern/Düsseltal lädt zur Gesprächsrunde ein
23.07.2019 - Am Montag, dem 29. Juli von 10 bis 12 Uhr lädt das Netzwerk Flingern/Düsseltal Interessierte, Menschen mit Mobilitätseinschränkung und Fachleute zu einer Gesprächsrunde mit Hauptkommissar Joachim Tabath (Verkehrsunfallprävention/Opferschutz und Seniorenberatung) zum Thema „Barrierefrei im Straßenverkehr – Problemerfassung und Lösungsansätze“ ein.
15 Jahre Demenznetz Düsseldorf
17.07.2019 - Seit 15 Jahren gibt es in der Landeshauptstadt Düsseldorf das Demenznetz Düsseldorf. Ziel war und ist es, die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen in der zu verbessern
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Erziehungs- und Familienberatung Rath

Wir unterstützen Familien:

  • in allgemeinen Entwicklungs- und Erziehungsfragen (Trotzphase, Pubertät,...), 
  • in Konflikt- und Krisensituationen, 
  • in Krisensituationen mit Babys und Kleinkindern (unstellbares Schreien, heftiges Trotzen bzw. Anklammern...)
  • die von Trennung bzw. Scheidung betroffen sind, 
  • bei Schwierigkeiten in Kindergarten oder Schule.
  • und in individuellen Fragestellungen.

 

Wir unterstützen Ratsuchenden dabei, die Hintergründe für ihre Probleme zu verstehen, andere Sichtweisen zu entwickeln und Lösungen zu finden.

 

Wir helfen:

  • individuell, 
  • vertraulich, 
  • orientiert an Ihren Anliegen und Möglichkeiten, 
  • unbürokratisch, kostenfrei und qualifiziert.
     

Unsere Angebote sind - Für Sie vor Ort in Rath

  • Orientierungsgespräche, 
  • Beratung und Therapie für Einzelne, Eltern und Familien, 
  • Beratung für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern
  • Kooperation mit Institutionen und Beratung vor Ort (Kindergarten, Schule, ...), 
  • psychologische und psychosoziale Diagnostik, 
  • Einzel- und Gruppentherapie für Kinder und Jugendliche, 
  • Elternabende und Seminare, 
  • themenspezifische Projektarbeit, 
  • offene Sprechstunde in Familienzentren / Kindertagesstätten
  • Beratung für Familien mit psychischer Belastung / Erkrankung der Eltern
  • Gruppen für Kinder psychisch kranker Eltern
  • Gruppen für Eltern mit psychischer Belastung / Erkrankung
  • Gruppen für Kinder aus Flüchtlingsfamilien sowie
  • Online-Beratung.

Kinder im Blick für Eltern in Trennung und Scheidung

Im zweiten Halbjahr 2019 findet unser Elternkurs Kinder im Blick (KIB) für Eltern in Trennung und Scheidung wieder statt. Der Kurs richtet sich an Eltern, die Probleme mit dem anderen Elternteil oder mit ihrem Kind haben. Praxisorientiert lernen sie die Beziehung zum Kind in der neuen Lebenssituation zu gestalten, Stress zu vermeiden und einen für das Kind positiven Kontakt zum anderen Elternteil herzustellen.

Der Caritasverband Düsseldorf e.V. bietet mit dem Projekt "Chance for Kids" Hilfe und Unterstützung für Familien an, in denen die Themen Sucht und/oder psychische Belastungen eine Rolle spielen. Die unterschiedlichen Beratungsdienste der Caritas arbeiten dabei mit anderen Verbänden und städtischen Stellen zusammen. Erfahren Sie auf unserer Website mehr über das Projekt | mehr 

Löwenspaß

 

Pate werden - Zeit schenken - Kinder für die Zukunft stärken

 

Als ehrenamtliche Familienpatin oder Familienpate übernehmen Sie eine wichtige, aber auch verantwortungsvolle Aufgabe. Sie verbringen regelmäßig einmal wöchentlich Zeit mit einem Kind, dess Mutter oder Vater unter starken seelischen Belastungen leidet. Hier erfahren Sie mehr ...

Kleiner Bär auf großer Reise

Ein Stabilisierungsangebot für traumatisch belastete Familien mit Kinder im Alter von 5 - 9 Jahren in arabischer Sprache

 

Flüchtlinge sind mitunter im Herkunftsland, auf der Flucht und im Aufnahmeland existentiellen Bedrohungen und extremen Belastungssitutationen ausgesetzt. Diese massiven Verletzungen von fundamentalen menschenlich Grundbedürfnissen können zu traumtischen Reaktionen führen.

Im Rahmen eines klar struktuierten Kleingruppenangebotes für 2 - 3 Familien begleiten wir Eltern und Kinder hier erfahren sie mehr ... 

Kontakt und Sprechzeiten:

Caritas Erziehungs- und Familienberatung Rath
Rather Kreuzweg 43
40472 Düsseldorf

 

Telefon: (0211) 51 62 97 78
Fax: (0211)  51 62 97 79
E-Mail: Erziehungsberatung.Rath@caritas-duesseldorf.de

 

Unsere Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag: 8.00 - 13.00 und 14.00 - 17.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 13.00 Uhr

 

Offene Sprechstunde:

Mittwoch: 10.00 – 11.00 Uhr

 

Sowie Termine nach Vereinbarung!

Ihre Ansprechpartner*innen

Birgit Langer (Leitung)

Marion George (Verwaltung)

Nicole Altevogt.Geng

Kerstin Härtel

Sophie Josefowicz

Andreas Nicolai-Steinhoff

Christiane Ringleb

Manuel Rojano-Morales

Vera Schlensker

Petra Bosch (Familienpatenprojekt)

Christina Pucks (Löwenzahn)

Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf

 

Anrede
Name*
Vorname*
Telefonnummer
E-Mail-Adresse*
Ihre Nachricht
Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 

So finden Sie uns!