Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Ehrenamtlich engagiert für die Gemeinschaft. Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht Helferinnen und Helfer ... als Unterstützung bei der Beratung
22.06.2018 - Eller. Die Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht freiwillige Helferinnen und Helfer, die bei der Beratung und Vermittlung von Hilfsangeboten unterstützen können.
HaLT-Aktionstag in Garath am 20. Juni. Ein Tag zur Sensibilisierung von Jugendlichen zum Thema Alkohol und für einen angemessenem Umgang
19.06.2018 - In Deutschland trinken zehn Prozent der 12- bis 17-jährigen Jugendlichen regelmäßig Alkohol (vgl. BZgA, 2017). Viele Jugendliche überschreiten dabei ihre Grenzen beim Alkoholkonsum. Sie wissen immer noch sehr wenig über die Wirkungsweisen und Gefahren von Alkohol.
Caritas feiert großes Sommer- und Nachbarschaftsfest in der Flüchtlingsunterkunft „Völklinger Straße“
19.06.2018 - Bilk. In der Flüchtlingsunterkunft an der Völklinger Straße 120 leben seit dem vergangenen Jahr 286 geflüchteten Menschen aus 26 Nationen friedlich miteinander.
Neue Nachbarn herzlich willkommen: gemeinsam kochen, gemeinsam feiern. Food-Truck des Erzbistums Köln zu Gast beim Pfarrfest St. Katharina in Gerresheim
19.06.2018 - Neue Nachbarn aus der ganzen Welt leben in Gerresheim. Der Caritasverband Düsseldorf und die Pfarrgemeinde St. Katharina laden Nachbarn und Freunde am Sonntag, dem 24. Juni von 12 bis 17 Uhr zu einem gemeinsamen Fest ein
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Fachstelle für Beratung, Therapie und Suchtprävention

Die Caritas Fachstelle für Beratung, Therapie und Suchtprävention ist eine Beratungs- und Behandlungsstelle für suchtbezogene Fragen und Problemstellungen.

  • Die Mitarbeiter helfen bei Problemen mit Alkohol, Medikamenten, Nikotin sowie bei Ess-Störungen.
  • Wir bieten Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppengespräche an. Die Beratungs- und Therapieangebote richten sich an Betroffene und Angehörige.
  • Die Angebote der Suchtprävention richten sich an Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Multiplikatoren mit dem Ziel, schon frühzeitig einer Suchtentwicklung entgegen zu wirken.

Nach Verletzungen und Infektionskrankheiten gehört die Alkoholvergiftung zur dritthäufigsten Ursache für eine stationäre Behandlung von Minderjährigen. Das Caritas-Projekt "HaLT - Hart am Limit" betreut die betroffenen Kinder und Jugendlichen, die im Vollrausch ins Krankenhaus eingeliefert werden, sozialpädagogisch und bietet den Eltern fachlich kompetente Beratung. | mehr 

Der Caritasverband Düsseldorf e.V. bietet mit dem Projekt "Chance for Kids" Hilfe und Unterstützung für Familien an, in denen die Themen Sucht und/oder psychische Belastungen eine Rolle spielen. Die unterschiedlichen Beratungsdienste der Caritas arbeiten dabei mit anderen Verbänden und städtischen Stellen zusammen. Erfahren Sie auf unserer Website mehr über das Projekt | mehr 

Kontakt und Sprechzeiten

Fachstelle für Beratung, Therapie und Suchtprävention

Hubertusstr. 3

40219 Düsseldorf

  

Termine nach Vereinbarung

Telefon: (0211) 1602 - 15 38 oder -31

E-Mail: Fachstelle.Sucht@caritas-duesseldorf.de

 

In den folgenden Zeiten sind wir telefonisch und per Mail für Sie erreichbar:
Montag bis Donnerstag: 8.30 bis 15.00 Uhr

Freitag: 8.30 bis 13.00 Uhr 

 

Offene Sprechstunde: 
Montag und Donnerstag von 9.00 bis 15.00 Uhr

 

 

Fachstelle für Beratung, Therapie und Suchtprävention

CROSSPOINT - Die Düsseldorfer Suchtprävention

Oststr. 40

40211 Düsseldorf

 

Ansprechpartner: Rupert Schüler (0211 1602 2213) und Lotte Schneider (0211 1602 22 21)

 

Ihre Ansprechpartner

Leitung

N.N.

 

Beratung

Tanja Eckers

Mandy Eckhardt

Melanie Pohl

Claudia Stark

Bernd Mettenmeyer

Lisa Mülder

 

Prävention

Lotte Schneider

Rupert Schüler

Bitte beachten Sie
Dieses Formular ist vorübergehend deaktiviert.
Ende Juni 2018 wird diese Funktion wieder zur Verfügung stehen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Ihr Weg zu uns!