Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Polizei NRW Düsseldorf spendet 10.000 Mund-Nasenschutzmasken. Liga der Wohlfahrtsverbände Düsseldorf bekommt endlich Nachschub
09.04.2020 - Unterbilk. Die Polizei NRW hat heute 10.000 Mund-Nasenschutzmasken an die Liga der Wohlfahrtsverbände gespendet. Das Coronavirus stellt insbesondere Pflegeheimbetreiber vor eine neue Herausforderung. Senioren müssen dabei bestmöglich geschützt und mithilfe von Schutzmasken gepflegt werden.
Unter Coronastress ist ein Anstieg von Gewalt in Familien zu erwarten. Die Caritas Erziehungs- und Familienberatungsstellen sind weiterhin für Hilfesuchende erreichbar
09.04.2020 - Düsseldorf. Das Coronavirus verändert derzeit das Zusammenleben vieler Familien: Kinder sind den ganzen Tag zuhause, Freizeitangebote finden nicht mehr statt und Freunde dürfen auch nicht zu Besuch kommen. In dieser Zeit kann es besonders leicht zu Stress und Gewalt in der Familie und speziell gegen Kinder kommen.
Wir sind auch Ostern erreichbar! Caritas zentren plus und die Demenzberatung über die Feiertage telefonisch vor Ort
09.04.2020 - Aufgrund der Einschränkungen durch das Coronavirus und das Kontaktverbot sind viele Menschen aktuell besonderen Herausforderungen ausgesetzt. Es entstehen neue Fragen, Menschen benötigen Unterstützung oder einfach einen Austausch. Wer über die Feiertage also Beratung, Begleitung oder Unterstützung, zum Beispiel beim Einkauf, benötigt oder jemanden kennt, der zur Risikogruppe gehört, der kann sich bei unseren Caritas zentren plus melden. Wir helfen schnell und unbürokratisch.
Caritas Erziehungs- und Familienberatung hilft bei Fragen zu Erziehungsthemen, Stress und Kinderbeschäftigung
20.03.2020 - Beratungsstellen stehen auch weiterhin per Telefon zur Verfügung.Schulen und Kitas sind geschlossen, Spielplätze dürfen nicht besucht werden und die Landesregierung bittet alle Menschen weitestgehend zuhause zu bleiben. Der Coronavirus kann auch in der Familie zu Stress führen, wenn alle Familienmitglieder den ganzen Tag unter einem Dach sind.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Unsere Caritas-Altenzentren

In sieben stationären Altenzentren im Stadtgebiet von Düsseldorf umsorgen und pflegen rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas liebe- und würdevoll insgesamt etwa 800 Bewohnerinnen und Bewohner.

 

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere sieben klassischen stationären Altenpflegezentren im Stadtgebiet von Düsseldorf vor, angefangen beim Altenzentrum St. Hubertusstift, dessen Geschichte bis in das 14. Jahrhundert zurückreicht, über das Caritas Altenzentrum Klara-Gase-Haus, das seit mehr als 25 Jahren in Wersten für seine familiäre Atmosphäre berühmt ist, das Caritas Altenzentrum Herz-Jesu in Flingern, welches mit 183 Bewohnerinnen und Bewohnern zu den größten und modernsten Einrichtungen zählt, das Caritas Altenzentrum St. Hildegard, dessen lichtdurchflutete und moderne Architektur die besondere Atmosphäre im Haus prägt, das Caritas Altenzentrum St. Josef, das in Oberbilk auf eine mehr als 100-jährige Erfolgsgeschichte zurückblickt, das Caritas Altenzentrum St. Martin, das einerseits traditionsreich ist und anderseits dank mehrfacher aufwändiger Um- und Ausbauten zugleich zeitgemäße Pflege bietet, bis hin zum Altenzentrum St. Anna-Stift mitten im Herzen der Altstadt.

 

Wir verstehen unsere Angebote in der Pflege kranker, alter oder behinderter Menschen als unseren christlichen Auftrag, daher gilt der Slogan „Rundum gut versorgt“ nicht nur in unseren stationären Altenzentren, sondern natürlich auch in allen anderen Bereichen des großen Referates Pflegende Begleitung. Zudem bleibt unser Motto nicht bloß leeres Schlagwort, sondern wird wörtlich verstanden und tagtäglich kompetent umgesetzt – für eine hohe Lebensqualität und ein Alt-Werden und Alt-Sein in Würde und Geborgenheit.

 

In allen Häusern gibt es regelmäßig attraktive, aktivierende Angebote wie Gymnastikkreise, Lesekreise oder Spielerunden. Zahlreiche Veranstaltungen, Feste und Feiern fördern Geselligkeit und Gemeinschaft. Hauscafés, Gärten und Hauskapellen werden gern und häufig genutzt. Über Neuigkeiten informieren die Hauszeitungen.

 

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten rund um das Thema Altenhilfe und Pflege?

Sprechen Sie uns an – wir helfen Ihnen und Ihren Angehörigen gern weiter!

Ihr Kontakt zur Caritas-Pflegeberatung

Individuelle Buchungs- und Aufnahmegespräche führt die Caritas-Pflegeberatung durch. Natürlich helfen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch bei Interesse an den Angeboten des Caritas Betreuten Wohnens. Und selbstverständlich sind Hausführungen in den verschiedenen Einrichtungen der Altenhilfe möglich, auch hierfür ist sind unsere Mitarbeiter der Caritas-Pflegeberatung die richtigen Ansprechpartner.

 

Sabine Dettmer
Telefon: (0211) 1602 - 13 51
Fax: (0211) 1602 - 11 40
E-Mail: Sabine.Dettmer@caritas-duesseldorf.de


Monika Preuschoff
Telefon: (0211) 1602 - 13 50
Fax: (0211) 1602 - 11 40
E-Mail: Monika.Preuschoff@caritas-duesseldorf.de

So finden Sie uns!