Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Die Corona-Zeit macht einsam! Das Caritas zentrum plus Mörsenbroich hat wöchentlich ein telefonisches Plaudernetz für Senioren eingerichtet.
25.01.2021 - Das Caritas zentrum plus in Mörsenbroich hat ein „Plaudernetz“ eingerichtet und vermittelt telefonische Gesprächskontakte, denn viele Bereiche des alltäglichen und sozialen Lebens sind zur Zeit eingeschränkt.
„Achtet auf Eure Mitmenschen und unterstützt die über 80-Jährigen beim Impfprozedere“ - Evangelische und Katholische Kirchen sowie Caritas und Diakonie appellieren an die Solidarität der Düsseldorfer und bieten Hilfestellungen an
25.01.2021 - Düsseldorf. In diesen Tagen werden die Infobriefe der Stadt Düsseldorf an tausende Seniorinnen und Senioren versandt, in denen das Impfprozedere im Detail erläutert wird.
Eintopf-Küche im Caritas zentrum plus Mörsenbroich „Essen to go“ einmal wöchentlich für Senioren bestellbar
22.01.2021 - Mörsenbroich. Ab dem 3. Februar 2021 kann, nach telefonischer Voranmeldung, jeweils am ersten und dritten Mittwoch im Monat mittags ein Eintopfmenü plus Dessert im Caritas zentrum plus Mörsenbroich (Eugen-Richter-Str.10) für 3,50 von Senioren bestellt und abgeholt werden.
Impfung gegen Covid-19 .Alle Altenzentren des Caritasverband Düsseldorf sind durchgeimpft, Anfang Februar ist auch die Zweitimpfung abgeschlossen
19.01.2021 - Düsseldorf. Bereits am Donnerstag, dem 31. Dezember 2020 wurden die ersten Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Mitarbeitenden in den Caritas-Hausgemeinschaften St. Benediktus in Düsseldorf-Lörick gegen Covid-19 geimpft.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Caritas-Altenzentrum St. Josef

Das Caritas-Altenzentrum St. Josef blickt auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurück. 1995 wurde hier im Stadtteil Oberbilk ein Neubau errichtet, der den Anforderungen an ein modernes Altenzentrum gerecht wird. Hell und freundlich ist das Haus, welches 122 Bewohnerinnen und Bewohner ein modernes Zuhause bietet. Im Obergeschoss befindet sich eine Hauskapelle, ebenerdig ein geräumiges Hausrestaurant mit einer großzügigen Außenterrasse und einem liebevoll angelegten Teich. Seit 2010 setzt die Einrichtung ein Konzept zur besonderen Betreuung von älteren Menschen mit Suchtabhängigkeiten erfolgreich um. In dem gesonderten Wohnbereich St. Johannes, der seit Herbst 2019 erweitert und vollständig renoviert ist, stehen für Klienten 32 Plätze zur Verfügung. Hier werden die Bewohnerinnen und Bewohner mit Suchthintergrund umfassend pflegerisch-professionell betreut. Außerdem bietet das Altenzentrum 14 Plätze zur Kurzzeitpflege an.

 

Gymnastikgruppen, Tanzcafé und Gedächtnistraining sind nur einige Beispiele zur Beschäftigung und Freizeitgestaltung für die Bewohner. Zahlreich stattfindende Feste und Feiern im Jahreskreis sowie eine jährlich stattfindende Urlaubsreise erfreuen sich bei den Bewohnerinnen und Bewohnern besonderer Beliebtheit. Der christliche Geist der Einrichtung wird durch den Einsatz von Ordensschwestern mit geprägt.

 

Wir bieten Qualität − mit Sicherheit!
Der Caritasverband Düsseldorf e. V. verfügt über ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem
gemäß DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW mit klar definierten Qualitätskriterien und -standards. Unsere strengen Qualitätsstandards werden regelmäßig intern und extern überprüft und kontinuierlich weiterentwickelt. Gemäß diesem Qualitätsgrundsatz finden in unseren Altenzentren in regelmäßigen Abständen interne und externe Fort- und Weiterbildungen, Qualitätszirkel und Dienstbesprechungen statt. Unsere Einrichtungs- und Pflegedienstleitungen sind sehr aufgeschlossen für neue Ideen von Bewohnern, Angehörigen oder Mitarbeitenden und jederzeit offen für Gespräche und konstruktive Verbesserungsvorschläge. Hierzu dienen z. B. ein verbindliches Beschwerdemanagement und regelmäßige Kunden- und Mitarbeiterbefragungen. Sie sind darauf ausgerichtet, Anregungen aufzugreifen, tragfähige Problemlösungen zu erarbeiten und diese in wirksame Maßnahmen umzusetzen. 


Ihre Anfahrtsmöglichkeiten mit dem ÖPNV:

  • Die Haltestelle "Oberbilk/Philippshalle" der U-Bahnlinien 74, 77 und der Straßenbahnlinie 715 sowie die Haltestelle "Oberbilk" der S-Bahnlinien S6 und S7 liegen in der Nähe.

Besuchsregelungen und Schnelltests in unseren CAZ-Altenzentren

Bitte wenden Sie sich an Frau Breuers unter 0211 1602-2930 (Erreichbarkeit von 9 bis 16.30 Uhr), um eine telefonische Terminvereinbarung zu koordinieren. Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihr Verständnis.

 

Wir bieten zudem seit kurzer Zeit mehrmals wöchentlich kostenfreie Schnelltests (POC-Antigen-Schnelltest) für Angehörige und Besucherinnen und Besucher unserer Bewohner an folgenden Tagen/Uhrzeiten im CAZ St. Josef an: 

 

Montags von 16 bis 19 Uhr

Mittwochs von 16 bis 18 Uhr

Freitags von 16 bis 18 Uhr

Samstags von 12 bis 16 Uhr

Kontakt und Sprechzeiten

Caritas Altenzentrum St. Josef

Schmiedestr. 16

40227 Düsseldorf

Telefon: (0211) 1602 - 29 30
Fax: (0211) 1602 - 2 93 40

E-Mail: caz.st.josef@caritas-duesseldorf.de

 

Unsere Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 16.00 Uhr
Freitag von 9.00 bis 14.00 Uhr

Einrichtungsleitung

Timo Gaberle

Tino Gaberle

Telefon: (0211) 1602 - 29 30
Fax: (0211) 1602 - 2 93 40
E-Mail: Tino.Gaberle@caritas-duesseldorf.de

 

 

 

Pflegedienstleitung

Olga Moos
Telefon: (0211) 1602 - 29 30

Fax: (0211) 1602 - 2 93 40

E-Mail: Olga.Moos@caritas-duesseldorf.de

 

Die Einrichtungsleitung ist Beauftrager für Medizinproduktesicherheit (gemäß MPBetreibV) und unter den o.a. Kontaktdaten erreichbar.

Ihr Kontakt zur Caritas-Pflegeberatung

Individuelle Buchungs- und Aufnahmegespräche führt die Caritas-Pflegeberatung durch. Natürlich helfen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch bei Interesse an den Angeboten des Caritas Betreuten Wohnens. Und selbstverständlich sind Hausführungen in den verschiedenen Einrichtungen der Altenhilfe möglich, auch hierfür ist sind unsere Mitarbeiter der Caritas-Pflegeberatung die richtigen Ansprechpartner.

 

Sabine Dettmer
Telefon: (0211) 1602 - 13 51
Fax: (0211) 1602 - 11 40
E-Mail: Sabine.Dettmer@caritas-duesseldorf.de


Monika Preuschoff
Telefon: (0211) 1602 - 13 50
Fax: (0211) 1602 - 11 40
E-Mail: Monika.Preuschoff@caritas-duesseldorf.de

So finden Sie uns!