Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

IT-Dienstleister CGI Deutschland sponsert Kosten für Besucherzelt im Caritas-Altenzentrum St. Hildegard
23.06.2020 - Garath. 22. Juni 2020. Das IT-Unternehmen CGI übernimmt für einen Monat die Kosten für das Besucherzelt im Garten des Caritas-Altenzentrum St. Hildegard. Die CGI Mitarbeitenden Christin Grube, David Hittel und Frank Roscher übergaben Caritasdirektor Henric Peeters symbolisch ein Miniaturzelt.
Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht engagierte Freiwillige …zum Zusammenbauen von Mund-Nase-Schutz
16.06.2020 - Innenstadt. Menschen, die sich gern sinnvoll engagieren möchten, haben nun die Möglichkeit, denn die Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht Freiwillige, die am Donnerstag, 18. Juni von 9 und 16 Uhr dabei unterstützen, aus vorgefertigten Einzelteilen nach Anleitung einen Mund-Nase-Schutz zusammenzubauen
Spendenübergabe im Caritas St. Raphael Haus . Mitsubishi spendet Mund-Nasenschutzmasken für Kinder und Jugendliche an integrative Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung
12.06.2020 - Oberbilk. Die Mitsubishi Tanabe Pharma GmbH und die Mitsubishi Chemical Europe GmbH spendeten zusammen 1.000 Mund-Nasenschutzmasken an die Kinder und Jugendlichen des St. Raphael Haus des Caritasverband Düsseldorf.
Spendenübergabe mit Oberbürgermeister Geisel: Ströer spendet Stellwände für Besuche in Caritas-Altenzentren in Düsseldorf
03.06.2020 - Oberbürgermeister Thomas Geisel übergab dem Caritas-Altenzentrum Herz Jesu in Düsseldorf-Flingern am Freitag, dem 22. Mai 2020 um 13:30 Uhr eine Stellwand aus Plexiglas als Spende der Ströer Deutsche Städte Medien GmbH. Besonders Senioren in Pflegeeinrichtungen waren von den Corona Maßnahmen in den vergangenen Wochen stark betroffen und litten unter den strengen Besuchsverboten. Umso mehr freuen sich nun die Bewohnerinnen und Bewohner der Caritas-Altenzentren über die Lockerungen.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Caritas-Betreuungskreise für demenziell Erkrankte

Die meisten demenzerkrankten Menschen werden von ihren Angehörigen zu Hause betreut. Ist die erforderliche Hilfe zu Beginn noch zeitlich begrenzt, wird sie mit fortschreitender Erkrankung häufig zu einer „Rund um die Uhr“- Pflege.

 

Pflegende Angehörige nehmen dabei oft große Einschränkungen ihrer eigenen Lebensführung in Kauf. Nicht selten kommt es auch zu starken körperlichen und/oder seelischen Belastungen. Um pflegende Angehörige in dieser Situation zu unterstützen, gibt es die Betreuungskreise für demenzkranke Menschen. Ein Team, bestehend aus einer Sozialarbeiterin und speziell geschulten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, bietet in einer geschützten Umgebung Gelegenheit zum geselligen Beisammensein und lädt ein zu vielerlei Aktivitäten, wie z. B. kreativem Werken, gemeinsamem Singen oder Ausflügen.

Ihre Ansprechpartnerin:

Andrea Konkel

Koordination Demenz, Sinnesbehinderung und Seniorenreisen


Telefon: (0211) 1602 - 17 52
Mobil: (0151) 11 72 94 78

Fax: (0211) 1602 - 17 03
E-Mail: Andrea.Konkel@caritas-duesseldorf.de 


Koordination Demenz

Leopoldstr. 30

40211 Düsseldorf

So finden Sie uns!