Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Fit im Kopf. Ganzheitliches Gedächtnistraining für Senioren in Wersten
13.08.2018 - Wersten. Es sind wieder Plätze beim wöchentlichen Gedächtnistraining des Caritas zentrum plus in Wersten frei. Jeden Montag, von 11.30 bis 13.00 Uhr haben Interessierte ab sofort wieder die Möglichkeit, ihr Gedächtnis mit einer ganzheitlichen Trainingsmethode zu trainieren.
Ehrenamt engagiert für die Gemeinschaft . Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht Helferinnen und Helfer...zur Unterstützung bei administrativen oder IT-Aufgaben in einem Blinden- und Sehbehindertenverein
13.08.2018 - Angermund. Die Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht freiwillige Helferinnen und Helfer, die administrative Aufgaben in einem kleinen Blinden- und Sehbehindertenverein übernehmen könnten.
Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht Helferinnen und Helfer … für die Betreuung des sozialen Trainingsraums einer Schule
07.08.2018 - Wersten. Die Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht freiwillige Helferinnen und Helfer, die bei der Betreuung eines Trainingsraums unterstützen.
Teile Deine Stadt. Jugendliche auf kostenlosem Kreativtrip quer durch Düsseldorf und dem Ruhrgebiet.
31.07.2018 - Der Caritasverband Düsseldorf (Projekt vielfalt.viel wert) lädt Jugendliche am Sonntag, dem 12. August von 10 bis 17 Uhr zu einem kostenlosen Kreativtrip quer durch Düsseldorf und das Ruhrgebiet ein.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Caritas-Betreuungskreise für demenziell Erkrankte

Die meisten demenzerkrankten Menschen werden von ihren Angehörigen zu Hause betreut. Ist die erforderliche Hilfe zu Beginn noch zeitlich begrenzt, wird sie mit fortschreitender Erkrankung häufig zu einer „Rund um die Uhr“- Pflege.

 

Pflegende Angehörige nehmen dabei oft große Einschränkungen ihrer eigenen Lebensführung in Kauf. Nicht selten kommt es auch zu starken körperlichen und/oder seelischen Belastungen. Um pflegende Angehörige in dieser Situation zu unterstützen, gibt es die Betreuungskreise für demenzkranke Menschen. Ein Team, bestehend aus einer Sozialarbeiterin und speziell geschulten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, bietet in einer geschützten Umgebung Gelegenheit zum geselligen Beisammensein und lädt ein zu vielerlei Aktivitäten, wie z. B. kreativem Werken, gemeinsamem Singen oder Ausflügen.

Ihre Ansprechpartnerin:

Andrea Konkel

Koordination Demenz, Sinnesbehinderung und Seniorenreisen


Telefon: (0211) 1602 - 17 52
Mobil: (0151) 11 72 94 78

Fax: (0211) 1602 - 17 03
E-Mail: Andrea.Konkel@caritas-duesseldorf.de 


Koordination Demenz

Leopoldstr. 30

40211 Düsseldorf

So finden Sie uns!