Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Ehrenamtlich engagiert für die Gemeinschaft. Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht Helferinnen und Helfer ...für einen Dekorationskurs in sozialen Einrichtungen
22.09.2017 - Düsseldorf, Rath und Garath. Die Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht freiwillige Helfer, die Lust haben in zwei sozialen Einrichtungen anderen die Kunst der Dekoration näherzubringen.
Kostenloses KennenLernCafe zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Kontakte knüpfen, sich vorstellen und ins Gespräch kommen
21.09.2017 - Oberbilk/Flingern-Süd. Am Montag, den 25. September von 9.30 bis 11 Uhr lädt der i-Punkt Arbeit des Caritasverbandes Düsseldorf e.V. Arbeitssuchende und auch potenzielle Arbeitgeber aus Oberbilk und Flingern-Süd ein, sich direkt auszutauschen und in entspannter Atmosphäre in Kontakt zu kommen.
WER IST WER? Caritas-Schreib-und Videoworkshop hinterfragt Angela Merkels bekannten Ausruf "Wir schaffen das !"
19.09.2017 - Düsseldorf. Im Einwanderungsland Deutschland gehört Vielfalt zum Alltag. Doch nicht selten werden Zuwanderung und gesellschaftlicher Wandel ausschließlich als Problem stigmatisiert und mit persönlichen oder sozialen Ängsten aufgeladen.
Caritas-Schifffahrt: Alt und Jung setzen die Segel auf dem Rhein. 12. Schifffahrt des Diözesan-Caritasverbandes und des Caritasverbandes Düsseldorf mit knapp 700 Teilnehmenden und Kardinal Woelki auf der MS RheinEnergie
13.09.2017 - Köln. Unter dem Motto "Alt und Jung in einem Boot" startet am 19. September am Kölner Rheinufer die traditionelle Schifffahrt des Kölner Diözesan-Caritasverbandes - in diesem Jahr gemeinsam mit dem Caritasverband Düsseldorf. Mit an Bord auf der MS RheinEnergie während der vierstündigen Fahrt sind knapp 500 Seniorinnen und Senioren aus dem gesamten Erzbistum, 70 Schülerinnen und Schüler, zahlreiche Auszubildende sowie der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Kurzzeitpflege in unseren Caritas-Altenzentren

Gibt es bei Ihnen und Ihrer Familie Zeiten, in denen Ihre pflegenden Angehörigen Entspannung und Urlaub benötigen? Wünschen Sie nach einem Krankenhausaufenthalt eine intensive Nachsorge? Oder möchten Sie vielleicht in eines unserer Caritas-Altenzentren einziehen, vor einer Entscheidung aber erst einmal Probewohnen? Der Caritasverband Düsseldorf e.V. bietet in allen Altenzentren selbstverständlich auch Kurzzeit- und/oder Verhinderungspflege an.

 

Welche Leistungen bieten wir?

  • Aktivierende Pflege und Betreuung,
  • Teilnahme an Beschäftigungsangeboten und Veranstaltungen,
  • komplette Verpflegung (Mahlzeiten und Getränke),
  • Wohnen im Einzel- bzw. Doppelzimmer sowie
  • ärztliche Versorgung während des Aufenthalts.

 

Kosten und Finanzierung
Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Kurzzeitpflege ist die Einstufung des pflegebedürftigen Menschen in eine Pflegestufe. In diesen Fällen können die pflegebedingten Aufwendungen bis zu einer Höhe von 1.612 Euro für längstens vier Wochen pro Kalenderjahr von der Pflegekasse übernommen werden.

 

Information und Beratung
Für weitergehende Informationen zur Kurzzeit- und / oder Verhinderungspflege in den Caritas Altenzentren steht Ihnen und Ihren Angehörigen unsere zentrale Einzugsberatung gern zur Verfügung!

Kontakt und Ansprechpartner

Caritas-Pflegeberatung

Hubertusstr. 5

40219 Düsseldorf

 

Ihre Ansprechpartner:
Sabine Dettmer
Telefon: (0211) 1602 – 13 51
Fax: (0211) 1602 – 11 40
E-Mail: Sabine.Dettmer@caritas-duesseldorf.de


Monika Preuschoff
Telefon: (0211) 1602 – 13 50
Fax: (0211) 1602 – 11 40
E-Mail: Monika.Preuschoff@caritas-duesseldorf.de

 

So finden Sie uns!