Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

HaLT-Aktionstag am Mittwoch, dem 26. Juni von 10 bis 14 Uhr auf dem Nikolaus-Groß-Platz in Garath. Ein Tag zur Sensibilisierung von Jugendlichen zum Thema Alkohol und einem angemessenem Umgang mit diesem
19.06.2019 - In Deutschland trinken zehn Prozent der 12- bis 17-jährigen Jugendlichen regelmäßig Alkohol (vgl. BZgA, 2017). Viele Jugendliche überschreiten dabei regelmäßig ihre Grenzen beim Alkoholkonsum.
Fit für den Sommer. Qi Gong mit Yoga-Elementen im Caritas zentrum plus Unterrath
19.06.2019 - Interessierte Menschen 55+ können mit Hilfe des Atems, der Konzentration und mit leichten Körperübungen ihre Lebensenergie zu spüren und verstärken.
Einladung zur Fachveranstaltung.Religionen und Demenz
17.06.2019 - Altstadt. Gemeinsam mit dem ASG Bildungsforum und der Paulus Buchhandlung lädt der Caritasverband Düsseldorf e.V. am 18. Juni 2019 von 13.30 – 18 Uhr zur Fachveranstaltung Religionen und Demenz ein
55+ Herzlich willkommen. Bingo, Quiz und Spielespaß
14.06.2019 - Einen fröhlichen Vormittag möchten Mitarbeitende der Firma L’Oreal Senioren und Seniorinnen in Oberbilk schenken: Nach einem gemeinsamen Frühstück geht es ans Spielen: Lust auf ein paar Quizfragen oder eine flotte Runde Bingo?
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Kurzzeitpflege in unseren Caritas-Altenzentren

Gibt es bei Ihnen und Ihrer Familie Zeiten, in denen Ihre pflegenden Angehörigen Entspannung und Urlaub benötigen? Wünschen Sie nach einem Krankenhausaufenthalt eine intensive Nachsorge? Oder möchten Sie vielleicht in eines unserer Caritas-Altenzentren einziehen, vor einer Entscheidung aber erst einmal Probewohnen? Der Caritasverband Düsseldorf e.V. bietet in allen Altenzentren selbstverständlich auch Kurzzeit- und/oder Verhinderungspflege an.

 

Welche Leistungen bieten wir?

  • Aktivierende Pflege und Betreuung,
  • Teilnahme an Beschäftigungsangeboten und Veranstaltungen,
  • komplette Verpflegung (Mahlzeiten und Getränke),
  • Wohnen im Einzel- bzw. Doppelzimmer sowie
  • ärztliche Versorgung während des Aufenthalts.

 

Kosten und Finanzierung
Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Kurzzeitpflege ist die Einstufung des pflegebedürftigen Menschen in eine Pflegestufe. In diesen Fällen können die pflegebedingten Aufwendungen bis zu einer Höhe von 1.612 Euro für längstens vier Wochen pro Kalenderjahr von der Pflegekasse übernommen werden.

 

Information und Beratung
Für weitergehende Informationen zur Kurzzeit- und / oder Verhinderungspflege in den Caritas Altenzentren steht Ihnen und Ihren Angehörigen unsere zentrale Einzugsberatung gern zur Verfügung!

Kontakt und Ansprechpartner

Caritas-Pflegeberatung

Hubertusstr. 5

40219 Düsseldorf

 

Ihre Ansprechpartner:
Sabine Dettmer
Telefon: (0211) 1602 – 13 51
Fax: (0211) 1602 – 11 40
E-Mail: Sabine.Dettmer@caritas-duesseldorf.de


Monika Preuschoff
Telefon: (0211) 1602 – 13 50
Fax: (0211) 1602 – 11 40
E-Mail: Monika.Preuschoff@caritas-duesseldorf.de

 

So finden Sie uns!