Suchen & Finden

 

Jetzt Spenden

Unsere Pressemitteilungen

WenDO-Selbstbehauptung für Frauen. Kostenloser Kurs zur Prävention, Selbstverteidigung und -behauptung für Frauen
11.09.2019 - Wersten. Im Gegensatz zu klassischen Kampfsportarten basiert das Training beim Wendo auf einer Auseinandersetzung mit patriarchalen Machtverhältnissen und erlernten Opferhaltungen.
Fit im Kopf – ganzheitliches Gedächtnistraining für Erwachsene. Es sind wieder Plätze im Caritas zentrum plus Wersten frei!
11.09.2019 - Es sind wieder Plätze beim wöchentlichen Gedächtnistraining des Caritas zentrum plus in Wersten frei. Jeden Montag von 11:30 bis 13:00 Uhr haben interessierte Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit, ihr Gedächtnis mit einer ganzheitlichen Trainingsmethode zu trainieren.
Die Flüchtlingshilfe entlang der Balkanroute.Bericht des Journalisten Kim Nicolai Kerkhof von caritas international über die aktuelle Lage, im Anschluss Gespräch im Plenum
10.09.2019 - Seit dem EU-Flüchtlingsabkommen von 2016 mit der Türkei gilt die Balkanroute offiziell als geschlossen, kilometerlange Zäune sichern die Grenzen. Was bedeutet dies für tausende Flüchtlinge, die aktuell festsitzen?
Autorenlesung zu Geschichten aus der Nachbarschaft im Caritas zentrum plus Oberbilk.Lustiges, Spannendes und Absurdes aus dem Leben eines Hausmeisters
06.09.2019 - Tino Pieper ist Hausmeister in einer Wohnanlage.Was er dort an lustigen, spannenden und auch absurden Situationen erlebt, erzählt Michael Uhlworm - Autor der Geschichten - in einer persönlichen Lesung im Rahmen des Infofrühstücks.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

In Gedenken Trost und Hoffnung schenken

Eine Spende im Gedenken an einen lieben Menschen kann den Hinterbliebenen Trost schenken, anderen Menschen aber auch neuen Lebensmut und Hoffnung geben. Denn Sie helfen damit Menschen in schwierigen Lebenssituationen.

 

Weisen Sie Ihre Trauergäste bereits in der Traueranzeige darauf hin, dass Sie - z.B. anstelle von Blumen und Kränzen - um Spenden für Menschen bitten, die vom Caritasverband Düsseldorf betreut, begleitet und beraten werden. Wir setzen die Spenden dort ein, wo sie dringend benötigt werden. Einige Projekte finden Sie bei unseren Spenden-Projekten. Gern beraten wir Sie aber auch bei der gezielten Auswahl eines Projekts, das Spenden benötigt.  

 

Spendenkonto für Trauerspenden bei der Stadtsparkasse Düsseldorf: 

Caritasverband Düsseldorf e.V.

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00 

BIC: DUSSDEDDXXX

Bitte als Spendenzweck 'Gedenkspende' sowie den Vor- und Nachnamen des Verstorbenen angeben, damit wir die Spenden zuordnen können (z.B. 'Gedenkspende Max Mustermann').

 

Gern senden wir Ihnen nach einer Zeitspanne von ca. vier Wochen eine Liste der Trauerspender mit Angabe der Gesamt-Spendensumme per Post zu. Dafür benötigen wir Ihre vollständige Adresse.

Ihre Ansprechpartnerin

Andrea Schreck

Fundraising und Spenderservice

Hubertusstr. 5

40219 Düsseldorf

 

Telefon: (0211) 1602 - 16 03
Fax: (0211) 1602 - 11 10
Mobil: (0171) 99 52 066 
E-Mail: Andrea.Schreck@caritas-duesseldorf.de