Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Das Alter ist bunt
25.09.2018 - Düsseldorf-Bilk. Die zentrenplus bieten für Menschen ab 55 Jahren vielfältige Möglichkeiten sich zu engagieren, Freizeit zu gestalten und Beratung in Lebensfragen zu erhalten.
Aktionstag DEMENZ im Düsseldorfer Hauptbahnhof am Freitag, dem 21. September von 10 bis 17 Uhr Eingangshalle Konrad-Adenauer-Platz
20.09.2018 - Eingeladen sind Interessierte, Angehörige oder Betroffene, die sich über das Krankheitsbild und über Unterstützungsangebote informieren möchten. Weiterhin besteht die Möglichkeit, mit Angehörigen und Unterstützenden zum Thema Demenz ins Gespräch zu kommen und Beratung von Fachleuten wahrzunehmen.
„Sanktionen sind völlig unverhältnismäßig“ Caritas kritisiert Leistungskürzungen gegen Hartz-IV-Bezieher.
18.09.2018 - Wer beim Jobcenter einen Termin verpasst, bekommt weniger Geld. Von den knapp 15.000 Sanktionen, die gegen Hartz-IV-Bezieher in der Stadt Köln 2017 verhängt wurden, sind 80 Prozent auf Meldeversäumnisse zurückzuführen.
Jeder Mensch braucht ein Zuhause .Aktionszimmer auf dem Düsseldorfer Friedensplätzchen in Unterbilk: Caritas macht in Düsseldorf erneut auf Wohnungskrise aufmerksam
17.09.2018 - Düsseldorf. In Deutschland fehlen eine Million Wohnungen. Nicht nur Menschen in prekären Lebenslagen sind betroffen, sondern auch die Mitte der Gesellschaft. Wohnungen werden luxussaniert, Mieten steigen explosionsartig, Menschen müssen ihr Zuhause verlassen und finden keine bezahlbare Bleibe.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Unsere Spenden-Projekte

In 120 Diensten und Einrichtungen begleitet, berät und unterstützt der Caritasverband Düsseldorf e.V. Menschen in besonderen persönlichen, sozialen oder gesundheitlichen Notlagen. Doch obwohl ein Großteil der Finanzierung dieser Dienste und Einrichtungen über Leistungsentgelte, öffentliche Zuschüsse und Förderungen erfolgt, sind zahlreiche unserer Projekte darüberhinaus auf Spenden angewiesen, um den betroffenen Menschen konkret helfen zu können.

 

Hier finden Sie eine Auswahl von Projekten, die auf Ihre Spenden angewiesen sind.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Hilfe für Kinder von psychisch belasteten Eltern

Menschen, die unter besonderen psychischen Belastungen leiden, benötigen häufig ihre ganze Energie dafür, ihre persönliche Krise zu bewältigen. Ihre Kinder stehen dann häufig mit Ihren Nöten alleine da. Sie empfinden die Atmosphäre in ihrer Familie als angespannt, unberechenbar und traurig und erleben seelische oder körperliche Vernachlässigung oder Gewalt. Doch sie verdecken ihr Leid und versuchen, ihre Familie zu schützen und zu stützen.

Lachen schenken und Erinnerungen wecken mit den Clownixen "Bims und Mine"

Helfen Sie uns, Menschen mit Demenz oder Menschen im Hospiz mit Humor zum  "Aufblühen" zu bringen

Wenige Gesten genügen, um Stimmungen positiv zu verändern und Menschen zum Lächeln oder gar Lachen zu bringen. Die "Clownixen" Nuria Hansen und Simore Faßnacht alias "Bims" und "Mine" können den Bewohnern unserer Caritas Hausgemeinschaft St. Benediktus für Menschen mit Demenz und den Gästen unseres Caritas Hospiz Garath bezaubernde Momente bescheren. Denn das Lachen, das sie den Menschen entlocken, befreit und weckt viele Kindheits-erinnerungen.

 

Ausstaffiert mit roten Nasen, fachlicher Kompetenz und viel Feingefühl schaffen die Clownixen bei ihren ca. 3-stündigen Besuchen immer wieder besondere Begegnungen, Momente der Leichtig-keit und der Hoffnung. Sie bringen Freude und Humor in einen Alltag, der von Alter und Krankheit geprägt ist. So ist es kein Wunder, dass die Bewohner den Besuchen der Clownixen regelrecht entgegenfiebern.

 

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, den Bewohnern von St. Benediktus und den Gästen des Hospizes jede Woche ein Lachen zu schenken. Jeder Besuch der beiden professionellen Clowninnen kostet 312,00 € plus Fahrtkosten. Doch nur ein Teil der Kosten wird zur Zeit durch die Stiftung HUMOR HILFT HEILEN von Dr. Eckart von Hirschhausen finanziert, ab 2019 entfällt auch diese Förderung. 

 

Unser Spendenkonto bei der Stadtsparkasse Düsseldorf: 

Caritasverband Düsseldorf e.V.

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00 

BIC: DUSSDEDDXXX

Spendenzweck: "Clownixen"

Fotosafari mit L’ORÈAL

Während ich diese Zeilen schreibe, ist eine Bewohnerinnengruppe in Begleitung junger Menschen unterwegs im Stadtteil: auf Fotosafari! Die Firma L’ORÈAL Deutschland hat ihre Düsseldorfer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den heutigen Tag freigestellt, um einen sogenannten Sozialtag zu gestalten. Nach einer Rollstuhleinweisung für die freiwilligen Helfer ging es um 10 Uhr los Richtung Medienhafen. Hier wurde dann fotografiert und viel erzählt, da das Wetter nicht ganz so mitspielte (glücklicherweise blieb es trocken) konnte man sich nachher im „Curry" bei frischen Pommes Frites und leckerer Currywurst gut aufwärmen. Wieder einmal ein unvergessliches Erlebnis, welches nur möglich ist durch die Unterstützung unserer Caritas-Freiwilligenagentur impuls, der guten Organisation unseres Sozialdienstes und nicht zuletzt der engagierten Helfer „für einen Tag". Die Rückmeldung der Loreal-Mitarbeiter fiel so positiv aus, dass sich der ein oder andere ein baldiges Wiedersehen wünscht – nicht erst in einem Jahr beim nächsten Sozialtag. Für das Caritas-Altenzentrum St.Martin bleibt mir nur zu sagen: Unsere Türen stehen Ihnen jederzeit offen!

 

Lioba Gamm (Einrichtungsleiterin Caritas-Altenzentrum St. Martin)

Ihre Ansprechpartnerin

Andrea Schreck

Fundraising und Spenderservice

Hubertusstr. 5

40219 Düsseldorf

 

Telefon: (0211) 1602 - 16 03
Fax: (0211) 1602 - 11 10
Mobil: (0171) 99 52 066 
E-Mail: Andrea.Schreck@caritas-duesseldorf.de

Spenden Sie für Menschen in Düsseldorf!

Spendenkonto:

Caritasverband Düsseldorf e.V.

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN:  DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX (Stadtsparkasse Düsseldorf)

 

Direkt und unkompliziert - unsere Online-Spende. 

Über unser Online-Spende-Formular unterstützen Sie schnell, unkompliziert und gezielt 'Ihr' Wunschprojekt. 


Bitte geben Sie Ihre Absender-Adresse an, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung zusenden können. Herzlichen Dank! 

So finden Sie uns!