Suchen & Finden

 

Verheerender Zyklon in Mosambik

Unsere Pressemitteilungen

Neuausrichtung der ambulanten Pflege beim Caritasverband Düsseldorf. Caritas-Pflegestation wird zukünftig an vier Standorten im Stadtgebiet gebündelt
19.03.2019 - Die ambulante Pflege des Caritasverbandes Düsseldorf wird zum Mai 2019 inhaltlich und organisatorisch neu ausgerichtet. „Die Entscheidung zur Umstrukturierung unseres ambulanten Pflegedienstes ist uns nicht leicht gefallen und ist das Ergebnis eines monatelangen, intensiven Abwägungsprozesses“, erklärte Caritasdirektor Henric Peeters am Montag.
Vorsorge ist keine Frage des Alters. Zeig mir den Weg. Wie man Kinder bei Verlust und Tod begleiten kann.
12.03.2019 - Wersten. Am Dienstag, den 26. März 2019 um 20 Uhr findet die letzte Veranstaltung des Stadtteilladens Wersten für junge Familien der Reihe „Vorsorge ist keine Frage des Alters“ statt.
Selbstbewusst in eine bessere Zukunft. Vortrag im Maxhaus zum Projekt „Mein neuer Lebensplan“ von Daysi Raquel Rodríguez Fuentes.
12.03.2019 - Düsseldorf. Der Teufelskreislauf von Armut, Gewalt und Perspektivlosigkeit lässt sich durchbrechen. Das zeigt das Projekt „Mein Lebensplan“ der Caritas San Salvador. Das ASG-Bildungsforum und der Caritasverband Düsseldorf laden anlässlich der „Misereor-Fastenaktion 2019“ ein, Daysi Raquel Rodríguez Fuentes, die Leiterin des Caritas-Projekts, näher kennenzulernen.
Fundstücke der Woche. Die Düsseldorfer ibis Hotels spenden vergessene Kleidungsstücke ans Caritas Kaufhaus Wertvoll
07.03.2019 - Ein Hemd, Schuhe oder sogar komplette Anzüge – manchmal vergessen Gäste im Eifer des Gefechts die verschiedensten Kleidungsstücke in einem der beiden ibis Hotels in Düsseldorf. Zunächst hat der Gast selbstverständlich die Möglichkeit, die vergessenen Kleidungsstücke im Hotel abzuholen.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Balu & Du - Jugend und Ehrenamt

Balu & Du ist ein ehrenamtliches Programm, das Kinder im Grundschulalter fördert. Die Kinder sollen außerhalb von Schule und Familie in ihrer Freizeit Erfahrungen machen, die ihre Entwicklung fördern. Hierfür übernehmen ehrenamtliche Mentoren, „Balus“, für ein Jahr eine Patenschaft für ein Kind im Grundschulalter. Die beiden treffen sich, unternehmen gemeinsam etwas und entwickeln oft eine Art freundschaftlicher Beziehung. Die Mentoren führen ein Tagebuch, das wissenschaftlich ausgewertet wird, und werden durch Austauschtreffen und persönliche Beratung begleitet. Der Zeitaufwand für die Mentoren liegt bei ein bis drei Stunden für die wöchentlichen Treffen und die Tagebücher sowie und zusätzlich monatlich zwei Stunden für die Treffen zum Erfahrungsaustausch.

 

Träger von Balu und Du ist der gleichnamige Verein in Osnabrück mit Geschäftsstelle in Köln. Er kooperiert eng mit der Universität Osnabrück und dem Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V. Die Einsätze und die Begleitung erfolgen jedoch vor Ort in den jeweiligen Städten.

 

Verein "Balu und Du"

Caritas-Freiwilligenagentur impuls

Kontakt und Sprechzeiten

Balu & Du

Leopoldstraße 30

40211 Düsseldorf

 

Unsere Sprechzeiten
Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

Simone Anscheit

Telefon (0160) 90 14 15 36

Fax: (0211) 1602 - 17 59
E-Mail: Simone.Anscheit@caritas-duesseldorf.de

 

Marianne Hojtzyk
Telefon (0211) 1602 - 17 57
Fax: (0211) 1602 - 17 00
E-Mail: Marianne.Hojtzyk@caritas-duesseldorf.de

So finden Sie uns!