Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Warnung: Deutschlandweite Betrüger-Anrufe bei Senioren .Anrufer geben sich als Caritas Düsseldorf aus .
17.01.2020 - Düsseldorf. Aktuell kommt es vermehrt zu Betrüger-Anrufen bei Haushalten ganz Deutschland. Die Anrufer geben sich dabei als Mitarbeitende der Caritas Düsseldorf aus und möchten einen kostenintensiven Hausnotruf an Seniorinnen und Senioren vertreiben.
Bürgerbegehren " Wohnen bleiben im Viertel " startet . Breites Bündnis will Unterschriften zum Schutz von Mieter*innen sammeln
14.01.2020 - Am Mittwoch den 15.01.2020 um 11:00 Uhr stellt ein breites Bündnis ein neues Bürgerbegehren unter dem Titel „Wohnen bleiben im Viertel“ im DGB-Haus auf der Friedrich-Ebertstraße 34 vor.
liga wohlfahrt düsseldorf. Sprecherwechsel in der liga der Freien Wohlfahrtspflege in Düsseldorf und Schwerpunkte der sozialpolitischen Initiativen 2020
07.01.2020 - Düsseldorf. Mit Beginn des Jahres übernimmt Henric Peeters vom Caritasverband Düsseldorf die Sprecherfunktion in der liga der Freien Wohlfahrtspflege der Landeshauptstadt Düsseldorf. Damit löst er turnusgemäß Marion Warden von der Arbeiterwohlfahrt ab.
Altenpflegeazubis übernehmen zwei Wochen eigenen Wohnbereich. Caritas-Altenzentrum Herz-Jesu fördert praktische Lerneinheiten während der Ausbildung unter Real-Life-Bedingungen
02.01.2020 - Flingern. Pflegeplanung und Dokumentation, Bestellung von Materialien, tägliche Pflegeroutine, Medikamentengabe und die Organisation von Arztbesuchen oder Physiotherapie: diese und viele andere Aufgaben werden 17 Pflegeazubis des Caritas-Altenzentrums Herz-Jesu im Wohnbereich St. Thomas vom 6. bis zum 19. Januar vollkommenen selbstständig organisieren.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

"CHANCE plus" Netzwerk Flüchtlinge und Arbeit

Sind Sie Flüchtling oder Asylbewerber/in und haben noch keine dauerhafte Beschäftigung gefunden? Dann bietet Ihnen das Netzwerk „CHANCE plus + Netzwerk Flüchtlinge und Arbeit – Köln, Bonn, Düsseldorf, Kreis Mettmann" Unterstützung an.

 

Das Projekt richtet sich an Flüchtlinge aller Altersklassen in Köln, Bonn, Düsseldorf und Kreis Mettmann. Sie erhalten über das Netzwerk eine umfassende und persönliche Förderung. Unser Ziel ist, dass Sie möglichst einer auf Dauer angelegten Arbeit nachgehen können, finanziell unabhängig werden und ein dauerhaftes Bleiberecht erhalten.

Kontakt und Sprechzeiten

Fachdienst für Integration und Migration 

Leopoldstr. 30

40211 Düsseldorf

 

Unsere Sprechzeiten

Montag bis Mittwoch von 9.00 bis 14.00 Uhr
Donnerstag von 9.00 bis 13.30 Uhr

 

Ihre Ansprechpartner

Sebastian Vogt

Telefon: (0211) 1602 - 17 84

Fax: (0211) 1602 - 17 83

E-Mail: Sebastian.Vogt@caritas-duesseldorf.de

 

Fatma El Ouardani

Telefon: (0211) 1602 - 17 96

Fax: (0211) 1602 - 17 83

E-Mail: Fatma.ElOuardani@caritas-duesseldorf.de

 

Sprechen Sie uns gern an!

So finden Sie uns!