Suchen & Finden

 

Verheerender Zyklon in Mosambik

Unsere Pressemitteilungen

Sing mit! Gemeinsam singen in unterschiedlichen Sprachen
17.05.2019 - Rath. Am Montag, den 20. Mai 2019 ab 15.30 Uhr findet erneut das „Sing mit! Angebot des Rather Familienzentrums“ (Rather Kreuzweg 43 | 40472 Düsseldorf) statt.
Aktionstag Mensch & Auto in Wersten. Sicherheit ist Einstellungssache
14.05.2019 - Wersten. Am Donnerstag, den 23. Mai von 10 bis 16 Uhr können Interessierte an der katholischen Kirche St. Maria Rosenkranz (Burscheider Straße, Wersten) beim Aktionstag „Mensch & Auto“ des Caritas zentrum plus Wersten und der Polizei Düsseldorf- Verkehrsprävention/Opferschutz viele individuelle Tipps zu Einstellungen in und um das Auto erhalten, um eine erhöhte Fahrsicherheit zu erhalten.
42,2 Kilometer. Sechs Staffeln, zwei Halbmarathons, 26 Top-Athleten. Caritas-Mitarbeitende laufen beim METRO Marathon für den guten Zweck
26.04.2019 - Unter dem Motto „Keinen zurücklassen. Caritas“ laufen am Sonntag, dem 28. April 26 Mitarbeitenden des Caritasverbandes Düsseldorf für den guten Zweck. „Unsere wöchentlichen Trainingseinheiten für den Metro-Marathon seit September haben viel Spaß gemacht – wir äußerst motiviert und sportlich gut vorbereitet“, betont gelassen sportlich Thomas Salmen, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, der selbst die dritte Etappe mit 8,6 Kilometern absolviert.
Caritas warnt: Falsche Spendensammler in Düsseldorf unterwegs. Betrüger mit gefälschten Caritas-Ausweisen im Stadtbezirk 8
23.04.2019 - Düsseldorf. Der Caritasverband Düsseldorf hat in den vergangenen Tagen verstärkt Hinweise erhalten, dass aktuell vermeintliche Spendensammler im Dienst der Caritas unterwegs sind und warnt daher eindringlich vor Trickbetrügern.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Projekt „Bunt stiften – Heimat gemeinsam leben und gestalten“

In dem Projekt „Bunt stiften – Heimat gemeinsam leben und gestalten“ wird die gesellschaftliche Teilhabe von Senioren und Menschen mit und ohne Migrationshintergrund gefördert. Durch niederschwellige kulturpädagogische Angebote im gemeinsamen Lebensraum werden die einzelnen Entwicklungsmöglichkeiten der generationsübergreifenden Zielgruppe in den Fokus genommen und Begegnungen über die Grenzen von Vorurteilen hinaus angestoßen. Persönliche Kompetenzen und individuelle Ressourcen werden gefördert und fokussiert.

 

Über die Medien der Kunst und Kultur wird die soziale Integration und die Wertschätzung der Potenziale der heterogenen Zielgruppe gefördert und durch die Gemeinschaftserlebnisse ein Beitrag für eine offenere Gesellschaft geleistet. Durch Aktionen, Austausche und Begegnungen werden interkulturelle und interreligiöse Öffnung der Menschen gefördert. Die Auseinandersetzung mit dem Heimatverständnis wird auf unterschiedlichen Ebenen eingebracht und neue Verständnismodelle im gegenseitigen Austausch zum Heimatbegriff aber auch zu praktischen Auslebung und Gestaltung angeregt. Die Teilnehmenden sollen als selbstorganisierte Akteure in ihren Stadtteilen agieren.

 

Mittels der Zusammenführung von verschiedenen Lebensbereichen und Ressourcen, werden Beziehungsstrukturen aufgebaut und nachhaltig verstärkt. In dem Projekt werden zusammen mit den Menschen vor Ort gemeinsame Aktivitäten im Kontext partizipativer Lebensgestaltung angeregt und unterstützt. Dabei ist die Einrichtung von transkulturellen Begegnungsstätten erwünscht.

Ihr Kontakt

Projekt „Bunt stiften – Heimat gemeinsam leben und gestalten“

Leopoldstr. 30

40211 Düsseldorf

 

Ihre Ansprechpartnerin

Julia Scheps

Telefon: (0211) 1602 - 17 70

Fax: (0211) 1602 - 17 83

E-Mail: Julia.Scheps@caritas-duesseldorf.de