Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Foto-Ausstellung „Knöpfe im Ohr“ im Caritas zentrum plus Bilk
27.05.2021 - Ab Mittwoch, 2. Juni 2021 lädt das Caritas zentrum plus Bilk zur Foto-Ausstellung „Knöpfe im Ohr“ im Schaufenster des Ladenlokals ein.
Symbol für die Rückkehr zur Normalität.„Es ist die Kunst zu impfen“ – Ruhrgebietskonferenz-Pflege und Streetartkünstler Thomas Baumgärtel verleihen die Impfbanane an den Caritasverband Düsseldorf
26.04.2021 - Düsseldorf. Gemeinsam mit dem Streetartkünstler Thomas Baumgärtel setzen die Arbeitgeber aus der Altenpflege ein Zeichen für die Rückkehr zur Normalität in der Corona-Krise.
Foto-Ausstellung "Knöpfe im Ohr " caritas zentrum plus Mörsenbroich zeigt unterschiedlichste Fotos im Schaufenster
23.04.2021 - Ab Mittwoch, dem 28. April 2021, lädt das caritas zentrum plus Mörsenbroich zur Foto-Ausstellung „Knöpfe im Ohr“ im Schaufenster des zentrum plus Mörsenbroich ein.
Corona-Infizierte im Caritas-Altenzentrum Herz Jesu .
21.04.2021 - Bewohner und Pflegekräfte positiv auf COVID-19 getestet, alle haben nur leichte Symptome Die Caritas-Altenzentren führen in regelmäßigen Abständen Schnelltests bei den Bewohnern, Mitarbeitenden und Besuchern durch.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Caritas Erziehungs- und Familienberatung Stadtmitte

Wir unterstützen Familien:

  • in allgemeinen Entwicklungs- und Erziehungsfragen (Trotzphase, Pubertät, ...)
  • in Konflikt- und Krisensituationen
  • die von Trennung bzw. Scheidung betroffen sind
  • bei Schwierigkeiten in Kindergarten oder Schule
  • und in individuellen Fragestellungen.

 

Wir helfen Ratsuchenden dabei, die Hintergründe für ihre Probleme zu verstehen,

andere Sichtweisen zu entwickeln und Lösungen zu finden.

 

Wir helfen:

  • individuell
  • vertraulich
  • orientiert an Ihren Anliegen und Möglichkeiten
  • unbürokratisch, kostenlos und qualifiziert.

 

Unsere Angebote sind:

  • Orientierungsgespräche
  • Beratung und Therapie für Einzelne, Eltern und Familien
  • Kooperation mit Institutionen und Beratung vor Ort (Kindergarten, Schule,...)
  • psychosoziale Diagnostik
  • Einzel- und Gruppentherapie für Kinder und Jugendliche
  • themenspezifische Projektarbeit
  • offene Sprechstunde in Familienzentren / Kindertagesstätten
  • Online-Beratung.
     

Wir bieten für pädagogische Fachkräfte und Institutionen aus Kindergarten, Schule und unterschiedlichen sozialen Diensten folgende Angebote an:

  • präventive Angebote
  • Verhaltensbeobachtung
  • Beratung vor Ort
  • Fallsupervision / Fallberatung
  • Fach- und Beratungsgespräche

 

Wir unterstützen Familien - für Sie vor Ort in Stadtmitte.

Schnell und unkompliziert: Unsere Online-Beratung.

Ab sofort können Sie als Ratsuchende/r unsere neue Videoberatung BeraDIG (Beratung digital) nutzen. Das Format der Videoberatung ist datenschutzrechtlich geprüft und erfüllt alle gesetzlichen Anforderungen. Zur Nutzung aller Funktionen von BeraDIG muss keine Software installiert werden. Voraussetzungen sind lediglich ein Browser, eine eigene E-Mail-Adresse sowie ein selbstgewähltes Passwort. Was müssen Sie tun?

Registrieren Sie sich einfach unter dem Link  https://duesseldorf-cvebmitte.lagbw.net

Nach einem Bestätigungslink können Sie sich anmelden. Nach Ihrer Anmeldung erhält die jeweilige Erziehungsberatungsstelle eine Information und wird Ihnen zeitnah antworten. Alles Weitere in Bezug auf die Videoberatung wird von der Beratungsstelle organisiert.

Auf Wunsch erhalten Sie dann direkt einen Link für die Videoberatung. Bei Fragen erreichen sie uns unter der Telefonnummer (0211) 1712940

 

Infoveranstaltung zum Thema: Trennung - Scheidung - Neubeginn

Sie leben in Trennung und haben Fragen zu Ihrer neuen Lebenssituation?

Erhalten Sie bei uns Infos über die Angebote der Beratungsstelle Wersten zum Thema "Trennung & Scheidung". Bei dieser Veranstaltung haben Sie auch die Gelegenheit Fragen zur Rechtslage, z . B. zum Umgangs- & Sorgerecht, zum Unterhalt, zur Hausrats- und Vermögensteilung oder zum gerichtlichen Scheidungsverfahren zu stellen.

Antworten gibt Ihnen die uns uns eingeladene Expertin, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht Frau Dr. Franziska Sander.

Die nächste Veranstaltung findet im Frühjahr 2021 statt.

Projekte

  •  miO plus

Das Projekt miO plus bietet die Möglichkeit präventive und lebensweltorientierte Aktivitäten in Düsseldorfer Kitas im Stadtteil Oberbilk zu implementieren.

Es gewährleistet einen niederschwelligen und lebensweltorientierten Zugang für belastete Familien und die in den Einrichtungen arbeitenden Fachkräfte.

Diese Erreichbarkeit, ohne zusätzliche Hürden, ist ein integraler Bestandteil aller umgesetzten Projektanteile.

 

Angebote vor Ort:

Für Fachkräfte bietet die Fachkräfteberatung in Form einer anonymen Falldarstellung die Möglichkeit, bestimmte Fragestellungen zu besonderem Verhalten einzelner Kinder formulieren zu können.

Hierbei wurde die zeitliche Flexibilität geschätzt diese Beratung nicht nur an Präsentzeiten anzubieten, sondern auch individuell zu gestalten.

 

Elternangebote finden in unterschiedlicher Form und Abhängigkeit der unterschiedlichen Bedarf jeder Einrichtung statt. Dabei reicht die Angebotspalette von Offenen Elterncafés über Elternbastelaktionen bis hin zu Thematischen Elternseminaren. Elternsprechstunden bieten den Müttern und Väter der Kitas die Möglicheit sich über Entwicklungsfragen zu informieren oder bestimmte Fragestellungen innerhalbt des Familiensystems zu besprechen. Das Angebot der Verhaltensbeobachtung beim Kind in der Kitagruppe bietet Eltern wie Fachkräften die Möglichkeit eine Sicherheit bei Fragen der Entwicklungsstufe des Kindes zu erhalten. Allen Angeboten liegt eine wertschätzende Haltung zu Grunde und ist geprägt von Grundlagen der systemischen Beratung.

 

Es geht weiter...

Auch für die kommenden zwei Jahre wird es miO plus in Oberbilk geben. Ganz im Sinne von Bewahren des Bewärten könnte daneben auch ein neuer Fokus die Implementierung von Angeboten hinschtlich des Übergangs Kita - Schule sein. Zusammen mit den Kitas in Oberbilk und im Verbund mit den Schulen im Sozialraum kann hier belasteten Familien eine Unterstützung dargeboten werden.

Der Caritasverband Düsseldorf bietet mit dem Projekt "Chance for Kids" Hilfe und Unterstützung für Familien, in denen die Themen Sucht und/oder psychische Belastungen eine Rolle spielen. Die unterschiedlichen Beratungsdienste der Caritas arbeiten dabei mit anderen Verbänden und Stellen zusammen.

Kontakt und Sprechzeiten

Caritas Erziehungs- und Familienberatung Stadtmitte

(in der 5. Etage)

Friedrich-Ebert-Str. 31

40210 Düsseldorf

 

Telefon: (0211) 17 12 94 - 0
Fax: (0211) 17 12 94 - 21
E-Mail: Erziehungsberatung@caritas-duesseldorf.de

 

Unsere Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 17.00 Uhr 

Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr

 

und nach Vereinbarung

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Susanne Höllrigl (Leiterin der Beratungsstelle)

Monika Mennen (Sekretariat)

Heike Burk

Anke Hedrich

Melanie Peters

Silvia Serries-Hofmann

Doro Thau

Katja Wolff

 

Projekt-Mitarbeiterinnen

Katja Wolff

So finden Sie uns: