Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht engagierte Freiwillige. Begleitung einer Laufgruppe für geflüchtete Frauen
10.10.2019 - Bilk. Die Caritas-Freiwilligenagentur impuls sucht ehrenamtliche Unterstützerinnen, die eine Laufgruppe von geflüchteten Frauen betreuen möchten. Die Ehrenamtliche ist für die Abholung der Frauen von ihrer Gemeinschaftsunterkunft, für die Begleitung während des Laufens und für ihre Rückkehr zur Unterkunft verantwortlich.
Presseeinladung mit Fototermin. Ausstellungseröffnung des Kunstprojektes „Kinderrechte“ und offizieller Start der letzten Bau- und Sanierungsphase im St. Raphael Haus
09.10.2019 - Oberbilk. Lucas ist 13 Jahre und glücklich über sein Recht auf Kunst. Ein Leben ohne Buntstifte, Bastelkleber und Pappe kann er sich nämlich nicht vorstellen. Anlässlich des Kinderrechtejahres lädt das St. Raphael Haus, die integrative Kinder- und Jugendeinrichtung des Caritasverbandes Düsseldorf, am Montag, dem 14. Oktober 2019 um 14.30 Uhr zur Ausstellung des Kunstprojektes „Kinderrechte“ ein, die durch den Leiter des Düsseldorfer Jugendamtes, Johannes Horn, offiziell eröffnet wird
Gedächtnistraining im Caritas zentrum plus . Mörsenbroich
27.09.2019 - Düsseldorf-Mörsenbroich. Zum Gedächtnistraining treffen sich regelmäßig dienstags um 14.30 Uhr Senioren im Caritas zentrum plus Mörsenbroich, Eugen-Richter-Straße 10.
Fit im Kopf -ganztägliches Gedächnistraining für Erwachsen . Es sind wieder Plätze frei!
17.09.2019 - Düsseldorf - Wersten Es sind wieder Plätze frei, beim wöchentlichen Gedächtnistraining des Caritas zentrum plus Wersten. Jeden Montag, von 11:30 bis 13:00 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, ihr Gedächtnis mit einer ganzheitlichen Trainingsmethode zu trainieren.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Rather Modell Süd

Das Rather Modell Süd ist ein flexibles und vernetztes Kooperationsprojekt zwischen dem Caritasverband Düsseldorf, beteiligten Schulen, dem Schulamt und dem Jugendamt.

 

Das Projekt ist Teil eines gemeinschaftlichen Förderkonzeptes innerhalb des Vereins „Rather Modell e.V.“ In ihm werden Jugendliche betreut, die aus verschiedensten Gründen die Schule „verweigern“.

Ziel ist es, die Mädchen und Jungen mithilfe von Erfolgserlebnissen, Identifizierungsmöglichkeiten, Beziehungs- und identitätsfördernden Angeboten in den Schul-, Berufs- und Lebensalltag zu integrieren und sie zu einer selbstverantwortlichen Lebensführung heranzuführen.

Das Rather Modell beinhaltet Unterricht entsprechend der individuellen Bedarfe und Möglichkeiten mit dem Ziel eines Schulabschlusses, künstlerisch kreative Maßnahmen sowie sozialpädagogische Unterstützung.

 

Hier gelangen Sie zur separaten Website: Rather Modell

Kontakt und Sprechzeiten

Rather Modell Süd

Walzwerkstr. 14

40599 Düsseldorf

 

Unsere Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Ihre Ansprechpartner

Rupert Eising
(Künstler)

Telefon: (0211) 9 84 77 28
Fax: (0211) 9 84 77 29
E-Mail: Rupert.Eising@caritas-duesseldorf.de

 

Réne Thielke
(Dipl. Sozialpädagoge)

Telefon: (0211)  9 84 77 28
Fax: (0211) 9 84 77 29
E-Mail: Rene.Thielke@caritas-duesseldorf.de

So finden Sie uns!