Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Mittagstisch im Caritas zentrum plus Bilk. Gemeinsam schmeckt es einfach besser.
12.02.2019 - Jeden dritten Dienstag im Monat um 12.30 Uhr fängt ein neues Angebot im Caritas zentrum plus Bilk für Jung und Alt an – der nächste Termin ist der 19. Februar. Gemeinsam schmeckt es einfach besser!
Vorsorge ist keine Frage des Alters. Thema: Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten.
08.02.2019 - Wersten. Am Dienstag, den 12. Februar 2019 um 20 Uhr findet die zweite Veranstaltung des Stadtteilladens Wersten für junge Familien, der Reihe „Vorsorge ist keine Frage des Alters“ statt.
Caritas hat Vorarbeiten zum Bau des Ludgeri-Quartiers in Bilk bereits abgeschlossen. Auf dem Gelände entstehen bis Ende 2021 ein Altenzentrum und Auszubildendenwohnungen unter einem Dach
07.02.2019 - Auf dem Gelände entstehen bis Ende 2021 ein Altenzentrum und Auszubildendenwohnungen unter einem Dach Bilk. Der erste Schritt ist bereits geschafft: in den vergangenen zwei Wochen hat die Caritas das Gelände an der Merowingerstraße/ Eduard-Schulte-Straße von allerlei Gebüsch, Sträuchern und Unrat befreit.
Veranstaltungsreihe für junge Familien. Vorsorge ist keine Frage des Alters
05.02.2019 - Wersten. Am Dienstag, den 5. Februar 2019 um 20 Uhr beginnt eine neue Veranstaltungsreihe für junge Familien „Vorsorge ist keine Frage des Alters“ im Stadtteilladen Wersten.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Rather Modell Süd

Das Rather Modell Süd ist ein flexibles und vernetztes Kooperationsprojekt zwischen dem Caritasverband Düsseldorf, beteiligten Schulen, dem Schulamt und dem Jugendamt.

 

Das Projekt ist Teil eines gemeinschaftlichen Förderkonzeptes innerhalb des Vereins „Rather Modell e.V.“ In ihm werden Jugendliche betreut, die aus verschiedensten Gründen die Schule „verweigern“.

Ziel ist es, die Mädchen und Jungen mithilfe von Erfolgserlebnissen, Identifizierungsmöglichkeiten, Beziehungs- und identitätsfördernden Angeboten in den Schul-, Berufs- und Lebensalltag zu integrieren und sie zu einer selbstverantwortlichen Lebensführung heranzuführen.

Das Rather Modell beinhaltet Unterricht entsprechend der individuellen Bedarfe und Möglichkeiten mit dem Ziel eines Schulabschlusses, künstlerisch kreative Maßnahmen sowie sozialpädagogische Unterstützung.

 

Hier gelangen Sie zur separaten Website: Rather Modell

Kontakt und Sprechzeiten

Rather Modell Süd

Walzwerkstr. 14

40599 Düsseldorf

 

Unsere Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Ihre Ansprechpartner

Rupert Eising
(Künstler)

Telefon: (0211) 9 84 77 28
Fax: (0211) 9 84 77 29
E-Mail: Rupert.Eising@caritas-duesseldorf.de

 

Réne Thielke
(Dipl. Sozialpädagoge)

Telefon: (0211)  9 84 77 28
Fax: (0211) 9 84 77 29
E-Mail: Rene.Thielke@caritas-duesseldorf.de

So finden Sie uns!