Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Caritas Erziehungs- und Familienberatung hilft bei Fragen zu Erziehungsthemen, Stress und Kinderbeschäftigung
20.03.2020 - Beratungsstellen stehen auch weiterhin per Telefon zur Verfügung.Schulen und Kitas sind geschlossen, Spielplätze dürfen nicht besucht werden und die Landesregierung bittet alle Menschen weitestgehend zuhause zu bleiben. Der Coronavirus kann auch in der Familie zu Stress führen, wenn alle Familienmitglieder den ganzen Tag unter einem Dach sind.
Caritasverband Düsseldorf gewinnt Deutschen Demografie Preis 2020
20.03.2020 - Auszeichnung in der Kategorie „Integration, die gelingt“. Berlin. Der Caritasverband Düsseldorf erhält für das Projekt „Bei Anruf…Ausbildung“ den Deutschen Demografie Preis 2020. In der Kategorie „Integration, die gelingt“ setzt sich das niedrigschwellige Ausbildungskonzept der Caritas gegen die Einsendungen der „cultura mobile e.V.“ und der „Social Impact gGmbH“ durch.
Caritasverband Düsseldorf verstärkt Sicherheitsmaßnahmen gegen Coronavirus. Mitarbeitende sind sensibilisiert, Hygienevorkehrungen wurden ausgeweitet
28.02.2020 - Düsseldorf. Der Caritasverband Düsseldorf hat seine ca. 1.600 Mitarbeitenden über das aktuelle Krankheitsgeschehen sowie über das besondere Verhalten in der Personalhygiene (u.a. regelmäßiges Händewaschen und Desinfizieren – vor allem nach dem Aufenthalt im öffentlichen Raum z. B. in öffentlichen Verkehrsmitteln) informiert
Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart. Ausstellungseröffnung im Caritas zentrum plus Stockum
27.02.2020 - Am Donnerstag, den 5. März, wird um 15 Uhr die Ausstellung „Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart“ im Caritas zentrum plus Stockum eröffnet. Die Ausstellung informiert über die deutschen Spätaussiedler aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion.
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Auszubildende (w/m) zum Fachinformatiker Systemintegration

In Ihrer Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (w/m) lernen Sie die Konzeption und Umsetzung komplexer EDV-Systeme und Sie erfahren, wie Sie diese kunden- und usergerecht anpassen. Darüber hinaus erlernen unsere Kunden bei Ihnen in Schulungen die beste Nutzung der Anwendungen. Sie sind zukünftig der erste Ansprechpartner für sämtliche technischen Angelegenheiten. Das kann ein abgestürztes Notebook sein, die Installation neuer virtueller Maschinen oder die Wartung der Geräte oder Reparaturen unterschiedlichster Art.

 

Im Bereich Systemintegration arbeiten Sie primär mit Hardware: Sie installieren anspruchsvolle EDV-Systeme – auch virtuell – und realisieren Informations- und Kommunikationssysteme nach Wunsch des internen Kunden. Die Wartung sowie die Fehlerdiagnose und -behebung zählen ebenfalls zu Ihren Aufgaben in Ihrer Ausbildung zum Fachinformatiker. Sie beraten unsere internen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Auswahl und dem Einsatz der IT-Geräte und schulen sie anschließend in der von Ihnen konzipierten und bereitgestellten Lösung. Sehr wichtig für die Ausbildung zum Fachinformatiker sind auch die sogenannten außerfachlichen Eigenschaften, wie beispielweise Kommunikationsfähigkeit oder Serviceorientierung. Geduld und Fingerspitzengefühl sind außerdem gefragt, denn nicht jeder ist ein IT-Experte und braucht ab und an ein wenig Service im Umgang mit dem EDV-System. Wir bieten Ihnen ein spannendes Aufgabenfeld und ein sympathisches Team in unserer Verwaltungsabteilung, das Sie tatkräftig während Ihrer Ausbildung unterstützt. Ihre Abschlussprüfung erfolgt vor der IHK Düsseldorf.

 

Was Sie für eine Ausbildung bei uns mitbringen müssen:

  • einen mittleren Bildungsabschluss mit überzeugendem Zeugnis, d. h. Realschulabschluss oder erfolgreichen Abschluss einer sonstigen zehnjährigen Schulausbildung
  • gute Noten, vor allem in Mathematik und Informatik sowie eine gute Ausdrucksfähigkeit
  • Kenntnisse rund um Hard- und Software, um EDV-Systeme und Apps
  • Denken in komplexen Zusammenhängen bei gleichzeitiger Flexibilität
  • soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Selbstständigkeit 
  • Sorgfalt, Geduld und Genauigkeit, strukturiertes Arbeiten und Konzentration


Was Sie bei uns als Auszubildende (w/m) zum Fachinformatiker Systemintegration verdienen
Bei uns arbeiten Sie auch in der IT für einen kirchlichen Träger. Das bedeutet, dass unsere Auszubildenden über ihre tarifliche Ausbildungsvergütung
hinaus weitere kirchliche Zusatzleistungen erhalten. Im ersten Ausbildungsjahr verdienen Sie 918,26 Euro (brutto), im zweiten 968,20 Euro (brutto) und im dritten Jahr 1.014,02 Euro (brutto).

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung unter:

Bitte bewerben Sie sich über unser elektronisches Bewerbermanagementsystem oder senden Sie uns Ihre Unterlagen postalisch an:

 

Caritasverband Düsseldorf e.V.

Referat Personal, Recht und allgemeine Verwaltung

Hubertusstraße 5

40219 Düsseldorf 

Materialien zum Download