Suchen & Finden

 

Unsere Pressemitteilungen

Caritas-Wandergruppe für Menschen mit Demenz sagt Müll den Kampf an.Gemeinsam wird in der freien Natur aufgeräumt.
07.08.2019 - „Wir wandern jetzt! Naja, wandern ist vielleicht etwas übertrieben, wir sind ja nicht in den Bergen….“, betont ein Mitglied der Caritas-Wandergruppe für Menschen mit Demenz
Ärmel hoch und rein ins Pflegepraktikum. Andreas Ehlert (Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf), Dr. Antonius Hamers (Leiter des Katholischen Büros NRW) und Henric Peeters (Caritasdirektor) zeigen im Rahmen eines Praktikums viel Offenheit, Engagement und Empathie im Düsseldorfer Altenzentrum St. Hubertusstift
06.08.2019 - Bilk. Eine Handmassage für eine Bewohnerin des Caritas-Altenzentrums St. Hubertusstift oder das Vorbereiten des Abendessen gehört nicht in den typischen Berufsalltag der neuen Praktikanten – umso erstaunlicher, dass sie dennoch schnell einen Zugang zu den älteren Bewohnern und zu den neuen Kollegen im Altenzentrum erhalten.
Barrierefrei im Straßenverkehr – Problemerfassung und Lösungsansätze. Netzwerk Flingern/Düsseltal lädt zur Gesprächsrunde ein
23.07.2019 - Am Montag, dem 29. Juli von 10 bis 12 Uhr lädt das Netzwerk Flingern/Düsseltal Interessierte, Menschen mit Mobilitätseinschränkung und Fachleute zu einer Gesprächsrunde mit Hauptkommissar Joachim Tabath (Verkehrsunfallprävention/Opferschutz und Seniorenberatung) zum Thema „Barrierefrei im Straßenverkehr – Problemerfassung und Lösungsansätze“ ein.
15 Jahre Demenznetz Düsseldorf
17.07.2019 - Seit 15 Jahren gibt es in der Landeshauptstadt Düsseldorf das Demenznetz Düsseldorf. Ziel war und ist es, die Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen in der zu verbessern
Unser Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE70 3005 0110 0088 0088 00

BIC:    DUSSDEDDXXX

oder spenden Sie Online

Heilerziehungspfleger im Anerkennungsjahr (w/m)

Durch den Willen zur Inklusion in allen Lebensbereichen gewinnt das Arbeitsfeld der Heilerziehungspflege zunehmend an Bedeutung. Sie sind für die pädagogische, lebenspraktische und pflegerische Unterstützung und Betreuung von Menschen mit Behinderung zuständig. Sie begleiten die zu Betreuenden stationär und ambulant bei der Bewältigung ihres Alltags. Die Ausbildung beinhaltet theoretische und praktische Teile der Gesundheit und Pflege mit heilerziehungspflegerischen Schwerpunkten, so z. B. kreative, sprachliche und motorische Förderung. Bei uns begleiten Sie Kinder und Jugendliche mit Behinderung in einer Wohngruppe unserer stationären Jugendhilfeeinrichtung St. Raphael Haus oder in unserer inklusiven Kindertageseinrichtung im Caritas Familienzentrum Leopoldstraße.

 

Die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (w/m) ist eine landesrechtlich geregelte schulische Aus- bzw. Weiterbildung an Fachschulen, die in Vollzeit zwei Jahre plus eines Anerkennungsjahres dauert.

 

Was Sie für ein Anerkennungsjahr bei uns mitbringen müssen:

  • Realschulabschluss oder Fachabitur und eine abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer;
  • soziale Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Selbstständigkeit;
  • gestalterische Fähigkeiten, Konfliktlösungsgeschick und eine gute Ausdrucksfähigkeit,
  • Offenheit sowie Flexibilität; Bereitschaft zur Schichtarbeit und Arbeit an Wochenenden;
  • katholische Konfession und eine christliche Wertehaltung.

 

Was Sie bei uns als Heilerziehungspfleger (w/m) im Anerkennungsjahr verdienen:
Bei uns arbeiten Sie für einen kirchlichen Träger. Das bedeutet, dass unsere Praktikanten über ihre tarifliche Praktikumsvergütung hinaus weitere Zusatzleistungen erhalten. Praktikanten zum Heilerziehungspfleger im Anerkennungsjahr (nach abgelegtem Examen) erhalten bei uns 1.563,76 Euro (brutto).

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung unter:

Bitte bewerben Sie sich über unser elektronisches Bewerbermanagementsystem oder senden Sie uns Ihre Unterlagen postalisch an:

 

Caritasverband Düsseldorf e.V.

Referat Personal, Recht und allgemeine Verwaltung

Hubertusstraße 5

40219 Düsseldorf 

Materialien zum Download