LEADER-Projekt BUNT startet in Weilerswist

31.01.20 10:59
Carsten Düppengießer
BUNT kommt nach Weilerswist

Die Köpfe haben geraucht und erste tolle Ideen wurden am Dienstag in der Aula der Gesamtschule Weilerswist ausgebrütet, denn: BUNT (das BördeUnterstützungsNetzwerk Teilhabe) kommt nach Weilerswist. Mit dem LEADER-Projekt wollen wir mit möglichst vielen Akteuren vor Ort Weilerswist BUNTer machen.

Zusammen mit Bürgermeistern Anne Horst und dem 1. Beigeordneten René Strotkötter haben unser Vorstand Martin Jost und unser Projektverantwortlicher Carsten Düppengießer das Projekt den Gästen vorgestellt.

Ziel von BUNT ist es, dabei zu helfen, Menschen in Weilerswist - egal, ob alteingesessen, zugezogen oder zugewandert - miteinander in Kontakt zu bringen. Und zwar gemeinsam mit den Menschen, die bereits vor Ort aktiv sind - in Vereinen, der Kommune, den Kirchen, der Politik und und und...

Das Projekt BUNT ist gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen. Es ist ein Projekt der LEADER-Region Zülpicher Börde.

Neugierig? Infos gibt es unter www.caritas-eu.de und per E-Mail: bunt@caritas-eu.de