Besuchen Sie uns auf Facebook

Veranstaltungen

Einladung der Oberbürgermeisterin Henriette Reker
01.09.2010 - "Sichtbar, Hörbar, Wehrhaft: Starke Frauen in einer offenen Stadt" Unterhaltsamer Meinungs- und Informationsaustausch am 7. März 2017, 18 Uhr, in der Piazzetta des Historischen Rathauses zu Köln.
Frühstücks-Treffen für Frauen - ein Forum für Lebens-und Glaubensfragen
01.10.2010 - Nächster Termin in der Region: 11.03.2017, 09:30 Uhr - 12:00 Uhr, Stadthalle Bad Godesberg zum Thema: "Katastrophenglück"? - Krisen erleben, befreit leben

Aktuelle Meldungen

Jubispecial: "Pott for Portrait"
01.09.2016 - Jedes neu-eingereichte Frauen-Portrait wird mit einem kostenlosen Jubiläumsbecher belohnt! Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge.50 sollen es wohl werden, oder.....
Alle Frau an Bord!
06.06.2016 - frauen.macht.caritas beim Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterfest am 16. Juni 2016 an Bord der MS Lorely - Übrigens auch eine ganz machtvolle Dame am Rande des Erzbistums Köln....

"Weck die Chefin in dir - 40 Strategien für mehr Selbstbehauptung im Job"

Lieber handeln, als den eigenen Erfolg verschlafen! Beim jetzigen Tempo kann es noch 950 Jahre dauern, bis eine berufliche Gleichberechtigung von Männern und Frauen erreicht ist. Woran das liegt und was "Frau" dagegen tun kann, darüber referiert die Autorin und Trainerin Siegrid Meuselbach in der Katholischen Bildungsstätte Bonn am 31.5.2016, 19:30 - 21:45 Uhr

8. April 2016 15:00 Uhr


Wie Dornröschen im Märchen verschlafen Frauen ihren Erfolg, so die These der erfahrenen Trainerin. Erfolge in Schule, Studium und Ausbildung gaukeln ihnen vor, Frauen stünden heute alle Türen offen. Eine trügerische Sicherheit, denn im Job herrschen andere Spielregeln als im Hörsaal oder in der Lehre. Wer die ungeschriebenen Gesetze nicht kennt, hat das Nachsehen. Und so endet manche Einser-Absolventin als Assistentin des früheren Klassenrabauken. Es geht ihr wie Dornröschen,
die nicht weiß, wie gefährlich Spindeln sind – bis es sich an einer sticht.
Wenn Sie also wissen wollen wozu eine Uniform gut ist, welche Geste mehr bewirkt als 1000 Worte, wie der Vaterreflex ambitionierten Frauen in die Hände spielt, welche Folgen der Lächelreflex haben
kann und warum anzügliche Witze keine Bagatelle, sondern gezielte Machtspielchen sind und wie Frauen sich effektiv dagegen wehren, ist dieser interaktiver Vortrag, der auch zum sofortigen Üben vor Ort einlädt, genau das richtige für Sie!

Die Veranstaltung ist gebührenfrei!

 

Di 31. Mai 2016, 19:30-21.45 Uhr
Sigrid Meuselbach, Bergisch-Gladbach
Autorin, Trainerin, Coach

Lennéstraße 5, Saal

53113 Bonn

 


Veranstaltungs-Nr.: 2506035


Zurück