Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Tanz auf dem Lenauplatz am 05.07.2019
26.06.2019 - Im letzten Jahr hat der „Tanz auf dem Lenauplatz“ zum ersten Mal stattgefunden. Der Erfolg und die große Resonanz ermutigen, auch in diesem Jahr zum offenen Tanznachmittag im öffentlichen Raum auf dem zentralen Platz in Neuehrenfeld einzuladen.
Fachkraft statt Hilfsarbeiter – mehr arbeitsmarktpolitische Förderung für Flüchtlinge notwendig
26.06.2019 - Geflüchtete Menschen können helfen, den Fachkräftemangel zu beheben – so hieß es 2015 immer wieder. Doch obwohl in Köln mittlerweile 6.478 Flüchtlinge sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind, arbeitet der Großteil bislang in Helferjobs, wie der aktuelle Arbeitslosenreport der Freien Wohlfahrtspflege NRW zeigt.
Sommerfest in Ehrenfeld
12.06.2019 - Herzliche Einladung am Dienstag, 02.Juli 2019 ab 14:30 Uhr
Tag der Offenen Tür im Caritas-Hospiz an St. Bartholomäus
11.06.2019 - Herzliche Einladung am Sonntag, 23.06.2019 von 11 bis 17 Uhr

10 Jahre Betriebsintegriertes Arbeiten der Caritas Wertarbeit

Arbeit für Menschen mit Behinderung in Unternehmen außerhalb der Werkstätten
4. Oktober 2018;

Das Angebot der Caritas Wertarbeit Köln umfasst eine breite Palette von Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung. Beschäftigte der Caritas Wertarbeit haben auch die Möglichkeit, außerhalb der Werkstatt in einem Betrieb auf dem ersten Arbeitsmarkt zu arbeiten. Dort werden sie entsprechend ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen eingesetzt.


Diese Betriebsintegrierten Arbeitsplätze sind attraktiv für die Beschäftigten, da ihnen die Teilhabe am Arbeitsleben geboten wird. Betriebe werden durch hoch motivierte Mitarbeitende unterstützt und regelmäßig von Integrationscoaches der Caritas Wertarbeit begleitet. Langfristig ist das Ziel des Betriebsintegrierten Arbeitsplatzes die vollständige berufliche und soziale Eingliederung und im besten Fall eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

 

Das Jubiläum wird mit Beschäftigten und Unternehmensvertreter*innen gefeiert
am  Dienstag, 09. Oktober 2018 um 15:00 Uhr
Ort: Caritas Wertarbeit, Gut Frohnhof, Frohnhofstraße 41, 50827 Köln-Ossendorf

 

Pressetermin: Sie sind herzlich eingeladen, vor der Jubiläumsfeier um 14:30 Uhr mit Unternehmensvertreter*innen und Beschäftigten ins Gespräch zu kommen und zu fotografieren. Ingeborg Schmidt-Tuschhoff, Leiterin Bildung und Rehabilitation Caritas Wertarbeit, informiert Sie über das Angebot Betriebsintegrierte Arbeitsplätze.

 

Am 01.10.2008 begann der erste Beschäftigte der Caritas Wertarbeit auf einem Betriebs-integrierten Arbeitsplatz. Das war damals noch außergewöhnlich, da Menschen mit Behinderung ausschließlich in beschützten Werkstätten arbeiteten. Aktuell sind 70 Beschäftigte der Caritas Wertarbeit auf einem Betriebsintegrierten Arbeitsplatz oder in einer betriebsintegrierten Arbeitsgruppe eingesetzt.
Die Caritas Wertarbeit kooperiert mit Firmen unterschiedlicher Branchen, darunter Metall-verarbeitung, Bürodienstleistungen, hauswirtschaftliche Dienstleistungen in Krankenhäusern und Altenheimen und viele mehr. Die Unternehmen schätzen die Kooperation mit der Caritas Wertarbeit. Die Beschäftigten werden passgenau vermittelt, sind hochmotiviert und zuverlässig, Integrationscoaches der Caritas Wertarbeit sind einmal wöchentlich in den Unternehmen und immer ansprechbar.

 

Für weitere Rückfragen und Informationen wenden Sie sich gerne an
Martina Dillmann, Caritas Wertarbeit, Leitung Rehabilitation, Tel.: 0221 59701 23,
E-Mail: martina.dillmann@caritas-koeln.de

Zurück