Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Internationaler Tag gegen Rassismus in Köln
19.03.2019 - Herzliche Einladung am Donnerstag, 21.03.2019 um 17:00 Uhr im FORUM Volkshochschule  
12. Kölner Vorsorge-Tag- Aktionstag "gesund und mobil im Alter" am 13.03.2019
27.02.2019 - Der 12. Kölner Vorsorge-Tag fndet am 13. März 2019 erneut zusammen mit „gesund & mobil im Alter“ in Kooperation mit der Stadt Köln statt!
Gesprächskreis für pflegende Angehörige demenziell erkrankter Menschen in Köln-Porz
12.02.2019 - Die Diagnose Demenz eines Familienmitglieds kann das Leben in der gesamten Familie aus den Fugen geraten lassen.
Herzliche Einladung zur 32. GuPi-Karnevalssitzung „Mir kehre de Jecke zosamme“ am 22.02.2019
06.02.2019 - Von und mit Menschen mit geistiger Behinderung und Auftritten des Kölner Dreigestirns, der Roten Funken und weiteren Gästen des Kölner Karneval

Ausstellung „Die Sprache der Steine - Köln und Palmyra“ im Klarissenkloster

29. Oktober 2018;

Eröffnung am Samstag, 03. November um 16 Uhr

Ort: Klarissenkloster, Kapellenstr. 51, 51103 Köln-Kalk

 

Köln und Palmyra in Syrien haben Gemeinsamkeiten – in der Historie, und vielleicht auch in Zukunft. Beide Städte tragen antike Spuren aus der Römerzeit, beide sind durch Kriege massiv zerstört wurden. Gebäude und Steine sind Erinnerungen der geschichtlichen Entwicklungen beider Städte.


Der syrische Designer Hassan Shabban, seit April 2015 in Deutschland, ließ sich auf Grund dieser Eindrücke zum Design von Frauenkleidern anregen, die „Steine zum Sprechen bringen“ sollen. Er hofft, dass Palmyra – wie Köln – wieder aufgebaut wird. Durch die Gestaltung der Kleider hat er bereits begonnen, sich persönlich kreativ und hoffnungsvoll mit einem Neuanfang auseinanderzusetzen. Fotos/Bilder aus der Zeit der Blüte und Zerstörung der beiden Städte verdeutlichen den Background seiner Idee.

 

Bei der Vernissage wird die „Sprache der Steine“ zusätzlich durch eine Lesung von Wortbeiträgen ergänzt.

Weitere Öffnungszeiten der Ausstellung: So.,04.11. von 10:30 bis 15 Uhr und  Mo., 05.11. bis Do., 08.11. von 12 bis 18 Uhr.

 

Ansprechpartnerinnen für Rückfragen:

Susanne Rabe-Rahman und Theresa Werhan

Interkulturelles Zentrum Kalk, Caritasverband Köln,

Tel.: 0221 22214815, E-Mail: ikz-kalk@caritas-koeln.de

Zurück