Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Ist die Pflege selber schon ein Pflegefall?
18.06.2018 - Die ambulanten Pflegedienste der Wohlfahrtspflege laden ein zum Politischen Frühstück und anschließendem Pressegespräch am 20. Juni.
Mit dem Bus von Aktion Mensch in den Schrebergarten
12.06.2018 - Herzliche Einladung zum Pressegespräch und der Vorstellung des Schrebergarten-Projektes am 18. Juni im SPZ Innenstadt.
Einweihung des Caritas-Altenzentrums St. Bruno 
04.06.2018 - Nach dem Umbau wird das Altenzentrum jetzt feierlich wiedereröffnet. Herzliche Einladung dazu am 08.06.2018
Keine Angst vor fremden Tränen
04.06.2018 - Die Frau des Arbeitskollegen ist verstorben, der Vater einer Schülerin ist unheilbar erkrankt, in der Nachbarschaft ist ein Kind tödlich verunglückt. Und wie verhalten wir uns? Die Veranstaltung am 19.06.18 gibt Anregungen.

Dissen - mit mir nicht!

4. Juni 2018; Julia Rind (julia.rind@caritas-koeln.de)

Preisverleihung des Wettbewerbs
„Dissen – mit mir nicht! Kreativ gegen Rassismus und Diskriminierung!“

 

am Mittwoch, 06.06.2018 um 10:30 Uhr
Ort: Aula des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums, Severinstr. 241, 50676 Köln

 

Anschließend findet am gleichen Ort, in der Aula, von 11 bis ca. 13:30 Uhr die Abschlussveranstaltung und öffentliche Prämiierung aus den Wettbewerbsbeiträgen statt.


Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene aus Jugendeinrichtungen und Schulen sowie alle weiteren Interessierten konnten kreative Beiträge zum Thema „Diskriminierung“ und Gegen-Strategien einreichen.
In diesem Jahr gibt es eine Vielzahl interessanter und beeindruckender Einsendungen, die von folgenden Juryteilnehmer_innen gesichtet wurden:

Dr. Heinen/ Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses; Beratungsteam WIR – Wissen ist Respekt/Jugendzentrum Anyway (LSBT); Markus Feuser und Jochen Baumbach/Lehrer am Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg Köln-Deutz; Ismeta Stojkovic/Rom e.V.;
Shanna Akonor/Studentin; Schülersprecher des Nicolaus-August-Otto-Berufskollegs.


Zu gewinnen sind attraktive Preise wie Reisen nach Berlin und Brüssel, Kino- und Theatergutscheine, Geldpreise und weitere Sachpreise …


Folgendes Programm erwartet Sie:

  • Begrüßung: Schulleiter Meinolf Arnold und Andreas Hupke/Bezirksbürgermeister Innenstadt
  • Musikalische Beiträge von Rapper Simon Grohé
  • Präsentation von Beiträgen aus dem Wettbewerb „Dissen mit mir nicht!“
  • Preisverleihung der eingesandten Werke

Moderation: Sara Beit Said


Für Rückfragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Antidiskriminierungsbüro/Caritasverband für die Stadt Köln e.V., Kornelia Meder,

Tel.: 0221 98577-137, E-mail: Kornelia.Meder@caritas-koeln.de

 

Veranstalter: AntiDiskriminierungsBüro (ADB) Köln/Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V., Sandra Karangwa; Antidiskriminierungsbüro/Caritasverband für die Stadt Köln e.V., Kornelia Meder; Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Köln, Abtl. Kinderinteressen und Jugendförderung, Inge Steinbach; Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, Christoph Wesemann

 

Hier geht es zur Presseeinladung.

Zurück