Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Projekt "Chancen geben - 100 Wege in Beschäftigung"
05.07.2018 - Einladung zur Unternehmerwoche des Mobilen Beratungscafés für Arbeitslose am 11.Juli.
Neue Nachbarschaftsinitiativen in Vingst und Porz
29.06.2018 - Herzliche Einladung zur Eröffnung der Kölsch Hätz Nachbarschaftshilfe HöVi am 5. Juli.
CarUSO im Stadtteil Porz
29.06.2018 - Sie wünschen sich Unterstützung und Entlastung in der Betreuung eines demenzkranken Angehörigen? Wir helfen gerne!
Einsegnung der Friedhofsstätte der Klarissen
20.06.2018 - Herzliche Einladung zur liturgischen Feier im Klarissenkloster mit Weihbischof Schwaderlapp am 5. Juli.

Freude am Umgang mit älteren Menschen und Interesse an ihren Lebensgeschichten?

5. Oktober 2017; Sophie Duczek (sophie.duczek@caritas-koeln.de)

Bei CarUSO finden Interessierte, die offen sind für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, eine sinnstiftende Tätigkeit.

Als freiwillige Helferinnen und Helfer gehen sie bei regelmäßigen Besuchen auf die Bedürfnisse der Demenzkranken ein und unternehmen etwas mit ihnen, wie Singen, Musizieren, Spazieren gehen oder einen Besuch im Museum oder Zoo. Dadurch werden die pflegenden Angehörigen stundenweise entlastet, können in dieser Zeit etwas für sich erledigen und wieder Kraft tanken.

Eine umfassende Schulung bereitet die freiwillig Engagierten auf ihre Aufgabe vor.

 

Der nächste Schulungszeitraum ist vom 18. bis 25. Oktober 2017 (insgesamt 40 Std.)

Schulungsort: Caritasverband für die Stadt Köln e.V. – CarUSO,

Frankfurter Str. 173, 51147 Köln

 

In der Schulung werden soziale und fachliche Kompetenzen erlernt und weiterentwickelt. Auch nach der Schulung gibt es regelmäßige Austauschtreffen und  Fortbildungsangebote. Eine Caritas-Mitarbeiterin steht als fachlich kompetente Ansprechpartnerin zur Verfügung. Die Freiwilligen werden unfall- und haftpflichtversichert und erhalten eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 7,50 € pro Einsatzstunde, max. 2400 € im Jahr. Erwartet werden regelmäßige Besuche und Verlässlichkeit. Die Schulungsgebühr in Höhe von 80 € wird nach einem Jahr Tätigkeit erstattet.

 

Weitere Informationen und Anmeldung bei

Stefanie Kolbe, Caritasverband für die Stadt Köln e.V. - CarUSO

Frankfurter Str. 173, 51147 Köln-Porz

Tel.: 02203 9242003 oder E-Mail: caruso@caritas-koeln.de

 

Zurück