Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Gesprächskreis für pflegende Angehörige demenziell erkrankter Menschen in Köln-Porz
12.02.2019 - Die Diagnose Demenz eines Familienmitglieds kann das Leben in der gesamten Familie aus den Fugen geraten lassen.
Herzliche Einladung zur 32. GuPi-Karnevalssitzung „Mir kehre de Jecke zosamme“ am 22.02.2019
06.02.2019 - Von und mit Menschen mit geistiger Behinderung und Auftritten des Kölner Dreigestirns, der Roten Funken und weiteren Gästen des Kölner Karneval
Kölner Dreigestirn besucht Menschen mit Behinderung im Gut Frohnhof der Caritas Wertarbeit
30.01.2019 - In der Betriebsstätte Gut Frohnhof der Caritas Wertarbeit arbeiten Menschen mit Behinderung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen. Einer ist die Caritas Näherei: Hier wird vom Zuschnitt bis zum fertigen Produkt alles in liebevoller Handarbeit und Top-Qualität gefertigt.
Verabschiedung von Caritas-Vorstand Hubert Schneider in den Ruhestand
22.01.2019 - Als Dipl. Betriebswirt Hubert Schneider 2006 die Vorstandsverantwortung für Finanzen und Personal im Kölner Caritasverband übernahm, stand eine grundlegende Neustrukturierung an. „Für diese Herkulesaufgabe war er der richtige Mann.“ sagt Stadtdechant Robert Kleine, Vorsitzender des Caritasrates. Der Verband steht mittlerweile wirtschaftlich solide da. Inzwischen wurden auch mehrere große Bauprojekte der stationären Pflegeeinrichtungen erfolgreich abgeschlossen.

Kölner Dreigestirn besucht Menschen mit Behinderung im Gut Frohnhof der Caritas Wertarbeit

30. Januar 2019; Marianne Jürgens

Kölner Dreigestirn besucht Menschen mit Behinderung im Gut Frohnhof
der Caritas Wertarbeit
am Donnerstag, 31. Januar 2019 um15:00 Uhr
Ort: Kantine im Gut Frohnhof/Caritas Wertarbeit,
Frohnhofstraße 41, 50827 Köln-Ossendorf, Tel: 0221 59701-0
In der Betriebsstätte Gut Frohnhof der Caritas Wertarbeit arbeiten Menschen mit Behinderung in unterschiedlichen Arbeitsbereichen. Einer ist die Caritas Näherei: Hier wird vom Zuschnitt bis zum fertigen Produkt alles in liebevoller Handarbeit und Top-Qualität gefertigt. Neben vielen Eigenproduktionen finden besonders die handgefertigten Karnevalskostüme großen Anklang. Auch einige Karnevalsvereine kleiden sich hier ein.
Alle Beschäftigten freuen sich jetzt auf den Besuch des diesjährigen Kölner Dreigestirns, Prinz Marc I. (Marc Michelske), Kölner Bauer Markus (Markus Meyer) und Kölner Jungfrau Catharina (Michael Everwand).
Mit dabei ist der Chor der "Fründe vun der Akademie för uns kölsche Sproch e.V."
Für weitere Rückfragen und Informationen wenden Sie sich gerne an
Birgit Achenbach-Söller, Caritas Wertarbeit, Abteilungsleitung Arbeit mit besonderer Betreuung, Tel.: 0221 59701-29, E-Mail: birgit.achenbach-soeller@caritas-koeln.de
Wir freuen uns, wenn Sie den Termin wahrnehmen un

Zurück