Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

„Zurück im Leben“
13.05.2020 - UNTERWEGS-Konzert von Mitgliedern des Kölner Gürzenich-Orchesters für das Caritas-Hospiz in Porz
„Zesamme sin mer stark!“
28.04.2020 - Die Stiftung 1. FC Köln beschenkt gemeinsamen mit der Kölner Caritas 750 Bewohner*innen und Mitarbeitende in Caritas-Pflegeeinrichtungen.
Schnelle Hilfe in Zeiten der Krise
17.03.2020 - Coronahilfen der Kölsch Hätz Nachbarschaftshilfen

„Zesamme sin mer stark!“

28. April 2020; Sophie Duczek

Herzliche Einladung zum Start der Übergabe

 

am Mittwoch, 29.04. um 14:30 Uhr

im Caritas-Wohnhaus Gut Pisdorhof für Menschen mit Behinderung,

Frohnhofstraße 37, 50827 Köln-Ossendorf


Alexander Wehrle/Geschäftsführer 1. FC Köln und stellv. Stiftungsratsvorsitzender, überreicht Blumen und Grußkarten aus dem Geißbockheim für Bewohner*innen und Snackboxen und Fanschals für Mitarbeitende vor dem Caritas-Wohnhaus Gut Pisdorhof. Weitere sieben Pflegeeinrichtungen werden ebenfalls bedacht. „Unser Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sozialen Berufen, die in dieser schwierigen Zeit außergewöhnliche Leistungen erbringen. Alle Menschen, die in Heimen für Senioren oder Menschen mit Behinderung wohnen, möchten wir mit dieser Aktion vom Alltag ablenken und Freude schenken.“


Stellvertretend nehmen Caritas-Vorstand Peter Krücker und Ulrike Falkenberg, Leiterin der Caritas-Wohnhäuser für Menschen mit Behinderung, die Aufmerksamkeiten entgegen. „Solche Zeichen der Verbundenheit mit den Menschen in unseren Häusern sind gerade in dieser schwierigen Zeit mit den zurzeit geltenden Besuchsbeschränkungen besonders wichtig. Das tut einfach der Seele gut.“ freut sich Peter Krücker.

 

Zurück