Suchen & Finden

 

Aktuelle Meldungen

Demenz kann jeden treffen
23.10.2018 - Eine Veranstaltung für betroffene Angehörige, Interessierte und professionelle Mitarbeitende zum Thema „Wie kann Mobilität von Menschen mit Demenz gefördert und erhalten werden?“
Raus aus der Einsamkeit
04.10.2018 - Raus aus der Einsamkeit – mit diesem Ziel bieten die Malteser in der Stadt Köln den neuen Dienst „mobil & mittendrin“ an. Ältere, auf Hilfe angewiesene Menschen in Köln werden von ehrenamtlich Engagierten persönlich betreut und können einen kostenlosen Einkaufs‐Fahrdienst nutzen. Trotz eingeschränkter Mobilität nehmen sie so weiterhin am sozialen Leben im eigenen Veedel teil.
10 Jahre Betriebsintegriertes Arbeiten der Caritas Wertarbeit
04.10.2018 - Das Angebot der Caritas Wertarbeit Köln umfasst eine breite Palette von Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung. Beschäftigte der Caritas Wertarbeit haben auch die Möglichkeit, außerhalb der Werkstatt in einem Betrieb auf dem ersten Arbeitsmarkt zu arbeiten. Dort werden sie entsprechend ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen eingesetzt.
10 Jahre Stromspar-Check
19.09.2018 - Das bundesweite Projekt Stromspar-Check, in dem die Caritas für Köln aktiv ist, hat auch arbeitsmarktpolitisch positive Auswirkungen. Ehemals langzeitarbeitslose, geschulte Mitarbeitende bieten Haushalten mit geringem Einkommen eine kostenlose Vor-Ort-Energiesparberatung an. Sie bauen nach der Energieanalyse kostenlose Energie- und Wassersparartikel ein und geben Gutscheine zum Austausch von Kühlschränken mit hohem Energieverbrauch aus.

Nachbarschaftshilfe Kölsch Hätz

Die Nachbarschaftshilfe „Kölsch Hätz“ bringt Menschen zusammen: Solche, die Hilfe oder Kontakte suchen und solche, die sich engagieren wollen. Seit 1997 initiieren und fördern wir mit der Initiative in mittlerweile 29 Stadtteilen Begegnungen und Kontakte im Veedel. Sich für Andere bürgerschaftlich zu engagieren, einem anderen Menschen in der Nachbarschaft Zeit zu schenken, wirkt der sozialen Isolation entgegen und erhöht die Lebensqualität des Einzelnen im Veedel.

Wir vermitteln Einsätze nach individueller Beratung an Menschen, die sich über einen Gesprächspartner freuen, Unterstützung bei Spaziergängen, Einkäufen oder Amtsgängen benötigen. Zu unseren Einsatzfeldern gehören auch Kindertagesstätten, Jugendzentren oder Senioreneinrichtungen. Eigene Engagement Ideen von ehrenamtlich Interessierten nehmen wir gerne auf.

Wir bieten den Ehrenamtlich Engagierten:

  • Ausführliches Beratungsgespräch
  • Zeitlich überschaubares Engagement
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Hauptamtliche Begleitung
  • Qualifizierte Erfahrungsaustausche und Fortbildungsangebote
  • Erstattung von Fahrtkosten
  • Versicherungsschutz

Träger ist der Caritasverband für die Stadt Köln e.V. in Kooperation mit dem Diakonischen Werk des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region und den Kirchengemeinden. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Kölsch Hätz.

Ihr Kontakt zu uns

Claudia Heep

Bartholomäus-Schink-Str. 6, 50825 Köln                                            

Telefon: 0221 – 569 578 22

Telefax: 0221 – 569 578 15

E-Mail: info@koelschhaetz.de 

www.koelschhaetz.de